Wann NMT????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moewchen 18.08.07 - 10:24 Uhr

Hallo zusammen,

Bin grad etwas durcheinander. Und zwar bin ich im dritten Zyklus nach absetzen der Pille bzw. eigentlich dem vierten aber erst seit Juni achte ich auf die länge.
Hatte nun Zyklen von 28, 29 und im letzten 33 Tagen.

Wie soll ich denn so meinen NMT berechen? Führe kein Zyklusblatt oder so das würde mich nur hibbelig machen.

Müsste ja jetzt so um NMT rum sein oder sogar schon drüber... Bin völlig verwirrt... Über Anzeichen usw. will ich gar nicht schreiben, die hatte ich letzten Monat auch (genauso) und haben mich drei Tests gekostet.

Aber es hilft alles nichts hoffen tu ich trotzdem...

Würde mich riesig über Eure Meinungen freuen!!
Die versüßen mir dann das lästige Wohnung putzen ;-))

Liebe Grüße,

Das Möwchen

Beitrag von kuschi87 18.08.07 - 10:32 Uhr

Hallo Möwchen,

wann hattest Du denn Deine letzte Mens? Gehe dann am besten vom letzten (längsten) Zyklus aus ;-)

LG
Anja

Beitrag von moewchen 18.08.07 - 11:36 Uhr

Hi,
die letzte Mens war am 18.07 (erster Tag)
Ok bei 33 Tagen hätt ich noch bis Montag Zeit, ist doch richtig oder? Bei 28 und 29 wär ich dann schon deutlich drüber.
Oh man ist das wieder aufregend..... Dabei war ich bis jetzt soo entspannt... Na ja werde mal weiter putzen :- (