Pures Glück, vor 2 Wochen noch die totale Trauer und verzweiflung!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von soglücklichbin!!! 18.08.07 - 10:59 Uhr

Hatte vor ca. 2 wochen schonmal gepostet das ich nicht weiß ob ich meinen Freund noch liebe!! Ich wollte ihn ja lieben und das er das beste ist was mit passieren konnte!! Nur da war die Frage: Liebe ich ihn noch?? Totales Chaos! Wir haben ein Kind zusammen das bald ein jahr alt wird!!


JAAAAAA!! Ich LIEBE ihn!!

Hatte auch über eine Verlobung nachgedacht um einen neuen schwung rein zu bringen!! Nun kam es von ihm #freu
er möchte mich heiraten #huepf Seid dem ist alles anders! Wir reden von unsere Hochzeit und haben viel spaß zusammen, der sex macht auch wieder spaß´und kommt alles andere als zu knapp #hicks

Wir werden noch Ende des Jahres heiraten!! Und ich freue mich so!!

Und NEIN es ist kein kurzentschluss den ich früher oder später bereuhe!! ich liebe ihn und möchte mit ihm alt werden!! Heute gehen wir in die stadt und gucken nach ringen!! Ich bin ja soooo glücklich!! Diesen oder keinen!!

Endlich klarheit!!

Wollte euch das nur mitteilen!!

Lieben Gruss

Beitrag von mausi3600 18.08.07 - 11:40 Uhr



dann von mir alles gute. lg sylvi

Beitrag von tweety74 18.08.07 - 13:57 Uhr

hach wie schön... seufz... :-)

Beitrag von meggy31 18.08.07 - 14:13 Uhr

Das freut mich für euch.

Ich wünsche euch alles gute #blume

LG, Meggy!

Beitrag von summ1summ2summ3 18.08.07 - 14:46 Uhr

Aha. Du liebst ihn. Du klingst ein bisschen wie eine sehr, sagen wir mal, wankelmütige Person. Hast du gewürfelt oder wie kamst du zu dieser Erkenntnis? Gefühle ändern sich, nichts ist für immer. Merk dir das.

Beitrag von duhastrecht 18.08.07 - 15:00 Uhr

...wie recht du doch hast.
Nicht auf die Ausgangsposterin bezogen sondern im allgemeinen.
LG

Beitrag von mel1983 18.08.07 - 21:18 Uhr

Ich gönn es dir, keine Frage.
Und natürlich wünsche ich dir alles Glück.

Aber, ich finde das ist schon ein wenig Selbstbetrug. Sorry, nicht böse gemeint.

Dieses Glück wird nicht von Dauer sein. Weil es sich so liest, als wäre dieses Glück nur wegen der Hochzeit, wegen des "neuen" Schwungs.
Allerdings wird auch das Verheiratetsein wieder zum Alltag.

Ich hoffe für dich, dass du dich nicht irrst, und alles nur Euphorie ist.

Liebe Grüße und maximale Erfolge.
Mel

Beitrag von mamma0203 19.08.07 - 01:13 Uhr

Hallo du,




Maximale Erfolge?

DIE Formulierung hab ich noch nie gehört.

Wo wünscht man sich denn sowas? *lacht*

Liebe Grüsse

mamma