jede woche ein kilo....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cool 18.08.07 - 12:07 Uhr

hallo!

bin ja nun anfang der 39 woche.
bis zur 30 woche hatte ich 12 kilo mehr,aber seitdem gehts stetig einen kilo pro woche rauf.
habe auch wasser....ok das wiegt auch ein bisschen.
aber wenn ich meine schenkel ansehe kommt mir das gruseln.
ich sehs schon kommen.....ich gehe mit umstandshose wieder nach hause.
ich fress nicht,ich esse und zwar nicht viel.
naja was solls....es ärgert mich nur wieder.
hab bei jedem kind immer so viel zugelegt,obwohl ich kein großer esser bin....und zum schluß waren 13 kilo weg und mindestens 10 kilo wieder auf meinen hüften.
und egal was ich gemacht habe......sport,sport,sport.....es ging sehr wenig runter oder nüscht.....#heul:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

wollte keinen zu labbern hier....


lg nicole

Beitrag von deoris 18.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo
ich kann dir nur sagen ,dass es bei mir leider genau so ist.
Bei meinem Sohn habe ich insgesamt 31 kg zugenommen ,obwohl ich normal gegessen habe .Es gingen nur 20 runter ,so dass ich mit einem höheren Gewicht jetzt in der SS gestartet bin ,bin jetzt in der 25 ssw und habe schon 12 kg drauf,langsam bekomme ich auch wasser ,so dass ich wohl wieder mit viel gewicht rechnen muss.

Meinem FA habe ich von anfang dert SS gesagt ,dass es meine grösste Sorge ist ,wieder so viel zuzunehmen ,er sagte ,dass er das versteht ,aber ich wäre so veranlagt und da kann man leider nichts machen .
Ich denke ,man soll erstmal die Kiddis auf die Welt bringen und dann weiter sehen ,ich zumindest ,denke nicht mehr stendig an mein gewicht,sonst würde ich mich nur kaputt denken ,ist eben so wie es ist,ob ich danach wieder abnehmen kann ,ist eine andere sache an die ich jetzt nicht denken mag ,würde mir ja jetzt auch nichts bringen.

Also Kopf hoch,das wichtigste ,dass du jetzt die geburt gut überstehst und dein baby gesund ist.

LG Ewa 25 ssw#klee

Beitrag von alarabiata 18.08.07 - 14:13 Uhr

aaaach....das geht in der regel schnell wieder weg. ich habe auch immer 15 kilo (mindestens) zugenommen und hatte vor ablauf des ersten jahres meine alte figur wieder..

ich finde meine schenkel auch nicht prickelnd....echt nicht*lach*
aber so what!!!!

LG

bianca

Beitrag von deoris 18.08.07 - 15:23 Uhr

lies mal den Beitrag etwas genauer ;-) .