Erkältung-Nase total zu-ganze Nacht nicht geschlafen-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hollyshine 18.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo,

bin heute komplett gerädert-habe die ganze Nacht nicht geschlafen-morgens um 6.00 Uhr habe ich dann doch Nasentropfen genommen ( für Säuglinge 1 Tropfen pro Nase)
Tagsüber lässt sich die verstopfte Nase besser aushalten -aber ich werde noch wahnsinnig...
Habe mír jetzt Gylomyrthol aus der Apotheke besorgt-ich hoffe das bringt was- was nehmt ihr bei Erkältung ein ?
Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tips.


Viele Grüße, Hollyshine (18.SSW)

Beitrag von annek1981 18.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich hatte auch während der 1. SS gegen Ende fette Erkältung und habe auch Gylomyrthol und Nasenspray für Kinder genommen. Während dieser SS habe ich sehr mit zuer/verstopfter Nase zu kämpfen und nehme abends zum schlafen immer Nasenspray für 2-6 jährige.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-7)

Beitrag von steff1307 18.08.07 - 13:13 Uhr

huhu,

versuche es mal mit ferrum phosphoricum D12.
hilft super.
auf gylo. würde ich verzichten.
ach ja und ganz normal NacL (kochsalzlösung) aus der apotheke
kaufen mit ner pipettenflasche, da kannst du so oft zu möchtest mit
spülen
gute besserung.

Beitrag von kaczuszka75 18.08.07 - 13:24 Uhr

Hi,

ich habe dieses Jahr mit verstopfter Nase, zugeschwollenen Nasenebenhöhlen und Asthma zu kämpfen, da das Jahr ein Horrorjahr für Allergiker ist. Bin jetzt in der 10. Woche.

Habe meine FÄ schon ganz zu Anfang gefragt und sie meinte ausdrücklich, Nasentropfen für Kinder wäre ok, da die Dosis darin sehr gering ist und es dem Baby deutlich mehr schadet, wenn man nicht richtig Luft bekommt.

Also, lg,

Kaczuszka (SSW 9+5)

Beitrag von alarabiata 18.08.07 - 13:55 Uhr

...ich habe das sei ss- beginn.....und nehme ununterbrochen nasenspray und das seit beginn, sonst drehe ich echt durch!!!!

Lg

bianca

Beitrag von heidi2876 18.08.07 - 16:26 Uhr

Hallo!

Nehme auch seit Montag Gelomyrtol und 1-2x täglich normales Nasenspray. Meersalzspray hilft bei mir gar nicht und bevor ich nachts nicht pennen kann...

Die Apothekerin hat mir auch grünes Licht dazu gegeben und meinte, es wäre schlimmer, wenn ich nicht schlafen könnte und keine Luft kriegen würde. #augen


Andere rauchen, saufen und nehmen Drogen!!! Da wird meinem Wurm ein wenig Nasenspray nicht direkt schaden!

Heidi (25. SSW)