die Regeln für Gothics

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von bienchensg 18.08.07 - 13:27 Uhr

Ich bin ja selber ne "Grufttusse" aber die Regeln sind klasse!

Regeln fuer OberEdelGothics



1. Lache niemals in der Öffentlichkeit, gehe dafür in Tiefgarage, Keller oder Waschküche.

2. Benutze mindestens eine Flasche Patchouli täglich. Ein Gothische Outfit mit Muttis Frühlingfrisch Weichspüler ist das Letzte

3. Versuche, immer mystisch und versunken zu wirken und gewöhne Dir einen Schwebenden Gang an

4. Sei immer perfekt gestylt und geschminkt. Sollte Dir irgendjemand einen Kuss geben oder Dich umarmen, ziehe sofort den Spiegel und Kontrolliere Frisur und Schminke.

5. Grüße grundsätzlich niemanden von Dir aus, Arroganz ist gothisch. Jüngere oder schlecht gestylte Menschen existieren für Dich überhaupt gar nicht.

6. Lege Dir im Internet einen passenden Nickname zu.... Lady oder Lord sind immer zu empfehlen, aber auch Ritter, Engel oder ähnliches sind erlaubt.

7. Sei niemals gutgelaunt, laufe immer mit einem deprimierten Gesicht durch die Gegend - und schau sehnsüchtig vor jede UBahn oder zum Dach jeden Hochauses

8. Wenn die Sonne scheint und Du trotzdem nach Draussen mußt, benutze einen Sonnenschirm und Sunblocker mit Lichtschutzfaktor 30.

9. Deine Freunde sind grundsätzlich auch Grufties, am besten welche, die schon seit vielen Jahren in der Szene sind.

10. Tanze immer im Drei-Schritte-vor-drei-zurück-Stil. Schaue auch hierbei möglichst versunken und mystisch

11. Tanze niemals zu EBM, Techno oder Chart Musik und besuche nur Gothic Diskotheken.

12. Verbringe deine Freizeit auf Friedhöfen - natürlich nur im Dunkeln.

13. Schaue sooft Interview mit einem Vampir und Bram Stokers Dracula, bis Du die Dialoge mitsprechen kannst. Auch gothisch: From dusk till Dawn und The Crow.

14. Trage immer Silberschmuck - am besten Kiloweise. Auch Nietenhalsbänder sind Pflicht.

15. Sei nie, niemals, unter keinen Umständen TOLERANT

16. Lese möglichst alle Bücher von Aleister Crowley. Lerne, mit einem Pendel/Tarotspiel/ouijaBrett umzugehen.

17. Benimm dich wie ein Vampir

18. Ratten sind gothische Haustiere. Rufe, wenn Du eine Fledermaus siehst... *Süß*

19. Ignoriere huldvoll Beleidigungen wie Satanist, oder Leiche, Zombie etc... Du bist eh was Besseres...

20. Trinke dein Getränk in der Discothek immer mit Strohhalm.

21. Prügel dich nie mit Jemanden, egal wie gern Du ihm an die Kehle möchtest... Du könntest Dir Haare und Frisur ruinieren.

22. Zünde grundsätzlich immer Kerzen und Räucherstäbchen an, wenn Du zuhause bist.

23. Lies nur gothische Zeitschriften.... Teeniemagazine sind strengstens verboten.

24. Alles was nicht schwarz oder Silber oder Gruftie ist, ist grundsätzlich ungothisch und wird von Dir total ignoriert.

25. Das heisst heute nicht mehr Gruftie... sondern GOTHIC!!!

Beitrag von ladydoedelhai 18.08.07 - 13:57 Uhr

*g* naja das einzige worauf ich mich berufen kann ist Regl Nr. 6
Sonst hab ich mich immer Lady_mia genannt :-)

Beitrag von knochenmaid 18.08.07 - 14:41 Uhr

Punkt 10 ist sowas von wahr...!!! #lach
Die Tanzfläche in ner Gruftidisco war immer herrlich anzusehen: 5-8 taumelnde Gestalten, die zu den lautesten und Herrlichsten Beats unrhythmisch hin und her torklen...
Bei Punkt 19 hab ich mir nie ein breites Grinsen verkneifen können... "Hexe" und "Satan" waren da noch das netteste... *lol*

Hach nee, bin ich damal rumgelaufen... #augen Und das ist erst zwei Jahre her #schock

Freu mich schon, wenn unser Sohn diese Phase durchmacht #lach

Kathrin + Jonas Antares *24.10.06 (der noch Zeit hat)

Beitrag von ladydoedelhai 18.08.07 - 15:28 Uhr

Aber zu Punkt 11 möchte ich noch anmerken, daß in jeder gothicdise, wo ich bisher war auch viele Gothics zu EBM getanzt haben. Und Industriel und Noise is in meinen Ohren auch Techno ;-)
Aber am geilsten isses, wenn die obersaucoolen Gothics zu Depeche mode tanzen..... das sieht irgendwie komisch aus ;-)

Beitrag von darla 18.08.07 - 16:15 Uhr

*lol* ich kann nicht mehr#heul

Naja Regel 13 The Crow is nun mal mein Lieblingsfilm#hicks

Aber sehr geil, vor allen Dingen sei nie gut gelaunt und zum Thema lachen! Bin selber son verkappter Gruft( sorry Goth;-)) aber mein lachen vergeht mir trotzdem nicht!

In Oberhausen haben sie mich und meine Freunde fast gesteinigt, nur weil wir es doch manchmal gewagt haben zu gackern#augen

Sehr sehr nett

Beitrag von knochenmaid 20.08.07 - 21:49 Uhr

A-propos steinigen:
3 Jugendliche, die ganz vorn, kurz vor einem Goethes Erben Konzert "das Brot" tanzen, leben gefährlich...

Und wie hätten sie ausgesehen? "Rot blau violett grün gelb!" - OK, nur was für Insider...

Beitrag von strassendrache 21.08.07 - 12:06 Uhr

*schmunzelt*

Lord...ich bevorzuge Ja Sire oder Master...aber ok...lass ich durchgehen *g*

Beitrag von bobbel77 21.08.07 - 20:31 Uhr

kann mich gut erinnern....nur nicht lachen, das war am schwersten...habs wahrscheinlich auch deswegen aufgegeben...und wegen der depressiven Musik.

Aber so manchmal kommt der Tanzstil auch jetzt noch bei mir durch....

Hält ja echt keiner auf Dauer aus.

Ich bin jetzt lieber glücklich und tanze lächelnd zu Reggae #freu

War aber auch ne krasse Zeit, gell?

lg,
Christina

Beitrag von ladydoedelhai 22.08.07 - 09:14 Uhr

Wow das is aber ein Wandel von Gothic zu Reggae *g* ;-)
Ich mag auch kein Gothic mehr. Aber bei mir isses dann aber auch nu bei der Indiemucke geblieben. Und Brit Pop kann auch nett sein !!! :-)

Gruß ich, die gerne PLACEBO!! hört

Beitrag von your_nightmare 22.08.07 - 10:00 Uhr

Ergänzung:

26. Alle Internetnicknamen ohne die Zahl 666 sind ungothisch

27. Ersetze alle "T"s in deinen Beiträgen durch ein "gothic †"

28. Rede gothisch! Bau nie wieder einen richtigen Satz, trenne alles durch Kommata! Alle deine Sätze enden mit "...", da sonst die anderen Gothics denken könnten, du hättest kein weiteres Leid zu beklagen und damit wärst du out!

29. Benutze NIEMALS Smilies! Smilies sind absolut ungothisch! All deine Emotionen und Handlungen werden fein säuberlich zwischen Sternchen gepackt, etwa so: *grins*, *lach*, *guckt sich um*

30. Als eingefleischter Goth benutzt du zwischen den Sternchen auch keine Leerzeichen, Kommata oder Groß-Kleinschreibung, damit deine Handlungen und Emotionen allen unverständlich bleiben, wie im richtigen Leben, etwa so: *reichtweinendallenanwesendeneineblutigerosezumabs chiedundentschwindetindentiefenderhölle*

31. Bedenke immer: Alles was du tust spielt sich in einem uralten Horrorschinken ab, der auf einer schaudrigen Burg im allertiefsten dunkelsten abgelegensten Transilvanien spielt. Du solltest möglichst oft mit Ketten klappern, dir die Reiszähle lecken und Blutwein trinken.

32. Wenn du dich irgendwo verabschiedest, bedenke: Du bist ein Goth! Kein Goth der Welt sagt einfach "bye", "ciao" oder gar "cu". Am besten machst du eine mystische Geste oder kletterst in einen Sarg, während du allen "carpe noctem" wünscht und eine schwarze Rose niederlegst.

33. Deine Klammotten kaufst du ausschließlich bei XtraX! Damit zeigst du, dass du anders bist als andere Menschen!

34. Deine Schuhe müssen Leder- oder Lackstiefel sein und dürfen nicht unter dem Knie enden!

35. Deine Klamotten müssen Rüschen haben und dich ständig umwedeln, so dass es aussieht, als hättest du dich mit zerrissenen schwarzen Vorhängen behängt!

36. Dein Gesicht wird weiss geschminkt, selbst wenn du Schwarzafrikaner bist! Für Außenstehende magst du wie ein Clown aussehen, doch du weißt was du bist: EIN GOTHIC!

37. Aschenbecher in der Form eines Totenschädels oder einer Knochenhand (ja, auch als Nichtraucher) sind notwendige gothische Accessoires

38. Gothische Haustiere sind neben der weiße Ratte auch Vogelspinne oder Python

39. schwarze Vorhänge in all deinen Zimmern, schwarze Fliesen in deinem Badezimmer und Dutzende schwarze Tropfkerzen in der ganzen Wohnung sind gothisch.

40. Du musst dein Sexualleben ändern, da heterosexuell zu sein schrecklich out ist. Hetero ist doch jeder, deshalb such dir etwas anderes aus:
- Nekrophil: In der Nacht mit der Schippe auf dem Friedhof rumtapsen, um wen aufzureissen
- Sado-/Masochist: Sehr praktisch, da du deine gothic Klamotten anlassen kannst!
- Bisexuell: Das klassische "best of" beider Geschlechter
- Hhomosexuell: Fast schon wieder zu normal, man könnte dich für etwas anderes als einen Gothic halten
- Sodomistisch: Hauptsache du bist etwas besonderes und auf dem Lande bietet es sich ja sowieso an
- Asexuell: eine harte einsame Variante, doch was tut man nicht alles um anders zu sein?

41. Goths müssen ein besonders Verhältnis zu Tieren haben, da nur Goths die Leiden der Tiere verstehen! (der Pferdeflüsterer war ein Gothic). Die Menschheit missbraucht die Tiere, wie sie dich missbraucht, zwingt die Tiere Dinge zu tun, die sie nicht wollen, für die sie nicht geboren sind. Tiere sind wie du, deshalb bist du Vegetarier und weisst alle darauf hin, was du für ein guter Mensch bist, da du Kühe und Schweine als Wesen wie uns achtest.
Doch Vorsicht: Du musst aufpassen nicht aus Versehen daran zu denken, woraus deine Stiefel bestehen und woran dein Make-up getestet wurde!
Du musst auch darauf achten nicht in die Ökoszene abzurutschen, die schon so manchen harten Gothic ins grelle Tageslicht gezerrt hat!

42. Du brauchst eine eigene Homepage, auf der du dich selbst vorstellst. Dazu verwendest du am besten Phrasen wie "Ich bin ein Wesen der Nacht" oder "Komm in mein Reich"

43. Lerne mit deinen Zwiespälten zu leben. Als echter Gothic lehnst du Religion natürlich total ab. Troitzdem trägst du Kreuze, sammelst Bilder von Kirchen, treibst dich auf Friedhöfen rum und hast eine alte Bibel im Zimmer liegen.

44. Die wichtigste aller Gothicregel ist es jedoch nicht, die anderen Regel zu befolgen, sondern die anderen glauben zu lassen, du würdest sie befolgen!
Schließlich ist ein Gothic zu sein wie Politiker, Skater, Metaller, Hiphoper oder Christ zu sein: Es geht nur darum, wie du auf andere wirkst, wen du dadurch bumsen kannst und wie man damit am besten seine egoistischen Ziele erreichen kann!

:-)