Komme gerade aus dem Krankenhaus.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wallacher 18.08.07 - 13:59 Uhr

War gerade im KH, weil ich starke Schmerzen in der rechten Leistengegend hatte und auch leicht bräunl. Schmierblutungen..#heul#heul
Habe am Monatg und Dienstag positiv bei NMT + 1 getestet#huepf#huepf und mich wahnsinnig gefreut.... War keine geplante #schwanger...

Die Ärztin hat im Ultraschall nur eine hoch aufgebaute SChleimhaut gesehen und leider auch etwas freie Flüssigkeit im Bauchraum.....#heul#heul. Sie meint, es könne sich um eine Eileiterschwangerschaft handeln, aber es sei noch zu früh, um sich festzulegen , ob eine Schwangerschaft in der Gebärmutter oder außerhalb vorliegt #schmoll#schmoll#schmoll
Bin völlig am Ende und fertig, die Tränene kullern wie wild...Soll mich jetzt entspannen und schonen bis morgen, aber meine gedanken kreeisen immer nur um das Eine....

Der HCG- Wert liegt bei 460,29, sie meint, man müsse es vom Verlauf des Wertes abhängig machen wie es nun weiter geht..
Wie hoch muß der WErt, denn in dieser Phase sein? Wie schnell steigt er?
Morgen muß ich wieder zum Ultraschall und zur Blutabnahme...


Eine tieftraurige
Steph #schmoll

Beitrag von 3ag 18.08.07 - 14:03 Uhr

hi steph!

ich kann dir leider auch nicht großartig weiterhelfen.
du musst wohl abwarten und hoffen, ich drücke natürlich die daumen!

das einzige, was ich dir sagen kann zu deiner frage is, dass ich in der 5. ssw einen hcg-wert von ca 100 hatte und das war wohl okay, das war nmt+3.

mach dir keine sorgen, aber wenn du starke schmerzen bekommst, dann sofort ab ins kkh, okay?

lg, 3ag #pro

Beitrag von suesfrosch 18.08.07 - 14:19 Uhr

Ein HCG-Wert in der 5 ssw 100 ist eiegntlich nicht so ok. Er müsste höher liegen. Ich hatte in der 6 ssw 443

Beitrag von 3ag 18.08.07 - 14:27 Uhr

doch, natürlich ist das okay. das hcg verdoppelt sich schließlich alle 2-3 tage, in der 6. woche hatte ich 1390!

ein sehr hoher wert ganz am anfang (also in der 5. ssw) KANN sogar auf eine ELSS hindeuten, aber ich will jetzt hier nicht die pferde scheu machen.

mein fa hat damals extra gesagt: gut, der wert ist nicht zu hoch, was auf eine intakte (also in der BM sitzende) schwangerschaft hindeutet.
aber das ist echt tages-abhängig. ich hatte bei nmt+3 so um die 100, und das es sich ja kontinuierlich verdoppelt, eine woche später über 1000, was ein ganz normaler verlauf ist (logisch rein rechnerisch).

Beitrag von schlappohr996 18.08.07 - 14:05 Uhr

Hallo du armes Ding....

ich kann dir zu den Werten leider nix sagen aber HÖR AUF ZU HEULEN!!! Wenn du entspannen sollst, dann tu das!!!!!!!!! Vielleicht is da ja doch schon ein kleines Etwas was auch richtig sitz wo es sitzt und deshalb ETNSPANN DICH GEFÄLLIGST!!!!!!!!!

Schick dir ganz liebe Grüße und viel viel Kraft!!!!

Halte durch und Kopf gefälligst hoch#liebdrueck

Beitrag von suesfrosch 18.08.07 - 14:15 Uhr

Was haben die im KH gesagt? Sehen sie ewtas im US oder vermuten sie eine ESS?

Lass dich mal lieb#liebdrueck

Beitrag von suesfrosch 18.08.07 - 14:16 Uhr

Achso 460 ist suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper

Beitrag von scubaisa 18.08.07 - 14:24 Uhr

Du Arme.

Versuch dich ein bisschen zu entspannen (ich weiß, ist viel leichter gesagt als getan).

Vielleicht kann dir das helfen:

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

LG
Isabelle

Beitrag von malkin 18.08.07 - 14:51 Uhr

Vielleicht guckst du dir zur Beruhigung mal Bines Beiträge an.
Ähnliche Sorgen, ähnliche Beschwerden -
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1029903&pid=6613401&bid=24

und dann war alles gut und die Seitenschmerzen nur von einer durchaus erlaubten, guten Zyste :-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=1034105#6642477

Man muss dazu sagen, dass Bines HCG sehr schnell gestiegen ist. Es muss nicht so schnell so hoch sein!

HCG verdoppelt sich am Anfang ca. alle 2 Tage.

Es ist wichtig, dass du im Moment engmaschig überwacht wirst, aber mach dir erstmal nicht so viele Sorgen: Bestimmt geht alles gut, aber *selbst falls* es nicht ganz optimal läuft und es sich wirklich nicht richtig eingenistet haben sollte, dann sorgt die enge Überwachung mit hoher Sicherheit dafür, dass deinem Eileiter nichts Schlimmes passiert und du ganz bald danach auf die nächste, dann geplante, warten kannst.

Also durchatmen, ablenken (lies was!), und in ein paar Tagen weißt du mehr.

Viel Glück! #klee

Liebe Grüße,
M.

Beitrag von bine0072 18.08.07 - 15:10 Uhr

Hallo Steph,

Malkin hat ja bereits auf meinen Horrortrip der vergangenen Woche verwiesen.

Hier mal meine HCG-Werte:

ES + 12: 98
ES + 13: 162
ES + 16: 514
ES + 18: 1240 oder 1270
ES + 20: 2868

Bei dem Verdacht auf eine xtrauterine SS muss der HCG-WErt engmaschig kontrolliert werden - von einem Wert allein kann man keine Aussage machen - wichtig ist, dass er sich ca. alle 1,6 - 2 Tage verdoppelt - bei einer ELSS steigt er häufig recht langsam an.

Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass es ebenso gut ausgeht wie bei mir - ich weiß, dass Du derzeit den Wahnsinn in Tüten erlebst - wem sagst Du das....ich habe nur geweint, nicht geschlafen, ständig das Internet nach Symptomen einer ELSS abgesucht - es war ECHT HORROR!

Du schaffst das - ich weiß, dass an Ablenkung kaum zu denken ist....mache das, wonach Dir ist.

Ich hatte übrigens bei ES+11 pos. getestet, also irgendwie bei 3+3 SSW - erahnen konnte man bei 4+5 etwas auf dem Ultraschall....aber wirklich nur leise ERAHNENEN! Sehen bei 4+6....allerdings weiß ich auch sehr genau wann mein ES war.

Ganz liebe Grüße

Bine

Beitrag von blume007 18.08.07 - 16:32 Uhr

Hallo Steplh!

Also ich kann dich total gut verstehen! Mir ist es vor ca. 4 Wochen so gegangen. Bei mir wußten sie auch nicht ob die Schwangerschaft in der Gebärmutter ist oder im Eileiter.

Das einzige was ich dir sagen kann ist, dein HCG Wert ist super und in der 5 Woche kann mann im US noch nichts sehen. Normalerweise siegt man etwas ab Ende 6 Woche. (Die rechnen aber immer mit ES Tag 14, also wenn deiner später war dann kann mann auch erst später etwas sehen.)

Die im Kh haben zu mir gesagt, das Blutungen nicht schlimm sind, wenn alles ok ist, das kann einfach sein und nennt sich auch Einnistungsblutung, dh zwei kleine Adern von Tausenden haben nicht zueinander gefunden und das ist überhaupt nicht schlimm.

Das einzige wo du aufpassen mußt ist wenn du wirklich starke Schmerzen bekommst oder einen plötzlichen Stich im Bauchraum spührst, dann ab ins KH. Leichtes Ziehen ist normal, können die Mutterbänder sein.

Übrigens ob du heulst oder nicht, dass wird die Stuation nicht ändern, den die Natur hab bereits alles vorausgeplannt, aber ich weiß wie es ist, denn ich habe auch nur geheult. Wenn deine Schwangerschaft ok ist hält die das heulen aus!!!!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wenn du willst kannst du über die vk mit mir Kontakt aufnehmen. Alles Gute und Kopf hoch. Ich hoffe, dein HCG - Wert hat sich bis morgen verdoppelt, dann sie alles doch ganz gut aus.

LG Petra