Baby ist so blass..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flauschiraupe 18.08.07 - 14:17 Uhr

Hallo!

Wie gehts Euch so? Ich hoffe doch gut :-D!
Ich hätte da mal eine Frage...

Vor ein paar Tagen fiel mir zum ersten Mal auf, das meine 6 Wochen alte Tochter recht blass im Gesicht ist. Habe mir nix dabei gedacht. Ihr geht es blendend. Sie trinkt, pullert, kackert und lacht ordentlich. Sie war von Anfang an eine von der ruhigeren Sorte.
Nun haben mir aber in den letzten beiden Tagen noch 2 andere Bekannte gesagt, das Jolina sehr blass ausschaut. Ich weiß, Ihr seid keine Ärzte, aber habt Ihr eine Idee?
Wir gesagt, sie ist vom Verhalten her unverändert. Kann sowas auch normal sein?

LG Romy

Beitrag von mari30 18.08.07 - 14:22 Uhr

hi

meine maus wird montag acht wochen alt u ist auch immer sehr blass vor allem beim schlafen. ich hab auch erst gedacht ob das normal ist aber laut kia ist sie völlig gesund daher schätz ich das es normal ist. mach dir keine sorgen. lg

kathrin und emely

Beitrag von sabse89 18.08.07 - 14:23 Uhr

Hallo Romy,

ich bin damals auch sehr Verschrocken wo meine Kleine so blass im Geschicht ausgeschuat hat.
Beim schlafen ist es normal weil der blutdruck runter geht, also normal.

wenn sie wach ist und trotzdem so blass ist, solltest du vllt am mOnatg mal zum Kia gehen.
Vllt Brühtet sie etwas aus?
Also wenn meine sehr Blass um die Nase ist weiß ich ganz genau sie wird Krank.

Zur zeit ist sie auch wieder so weiß im Geschicht und heute morgen hat der Kai gesagt Magen-DArm-Infekt.

Geh Lieber mal zu Arzt bzw wenn du merkst sie wird anderst dann sofort.

Alles Liebe

SAbrina und Reggy(geb.3.4.07)

Beitrag von bric 18.08.07 - 14:27 Uhr

Hallo Romy,
unsere Kleine ist auch sehr blass, - ich nehme schon ein Eisenpräparat und esse viele eisenhaltige Nahrungsmittel (stille voll),- aber sie ist halt immer noch blass. Im Zweifelsfall wirklich den Arzt fragen,
Gruss Bric

Beitrag von jindabyne 18.08.07 - 14:45 Uhr

Meine Tochter war auch immer seeeehr blass! Jetzt wo sie älter ist und auch ab und zu mal gut eingecremt in der Sonne, da wurde ihre Haut automatisch dunkler.

Da bei ihr aus anderen Gründen regelmäßig Blutwerte kontrolliert wurden, weiß ich definitiv, dass sie keinen Eisenmangel hatte und auch alle anderen Blutwerte immer sehr gut waren.

Die blasse Haut hat sie vielmehr von mir. Wenn ich viel im Schatten bin, bin ich auch weiß wie eine Wand. Das liegt an der Durchblutung der Haut, ist bei mir aber ganz harmlos.

Wenn Deine Tochter nicht übermäßig müde, quengelig etc. ist, dann würde ich mir keine Sorgen machen!

LG Steffi

Beitrag von flauschiraupe 18.08.07 - 14:47 Uhr

Hallo!

Lieben Dank für Eure Antworten!
Wenn sich nix ändert, werde ich am Montag zur KIÄ gehen. Falls irgendwas dazu kommt, fahren wir noch am WE mal ins KH.

Ich wünsche allen noch ein schönes WE!

LG Romy+ Leonie 23Monate+ Jolina 6Wochen

Beitrag von liwie82 18.08.07 - 14:57 Uhr

Hallo Romy,Hallo Mädels#herzlich-also ich war vorige Woche leider mir unserer Maus eine Woche im KH(Blutvergiftung#schock).
Da wurde vorher auch immer gesagt sie ist so blass.Die Ärzte gaben mir eine Erklärung. Aufgepasst: Zwischen der 8. und 12.Woche hat der Mensch seinen tiefsten Eisenwert,daher sind Babys um den Zeitraum so blass. natürlich sollte man das abklären lassen,sobald es nicht nur bei der Blässe bleibt...Auf jeden Fall bin ich wieder schlauer!

LG Liwie82 + #baby Maria *05.06.07

Beitrag von flauschiraupe 20.08.07 - 10:44 Uhr

Hallo Liwie!

Lieben Dank für deine Erklärung!! Das habe ich auch nicht gewusst. Also, bin auch ich nun wieder schlauer ;-).
Seit gestern schaut sie wieder besser aus und Ihr gehts immernoch gut.

LG Romy