Bauchmuskel - wie fühlt man ob alles ok ist?Baby 2 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von liwie82 18.08.07 - 15:28 Uhr

Hallo Mädels-ich weiß nicht recht in welche Rubrik meine Frage passt,glaube aber hier unter den Muttis eine antwort zu bekommen.
Also ich hatte am 5.Juni einen KS...nun möchte ich etwas für meinen Bauch tun.Habe es mit Sit-Ups probiert.da habe ich jedoch gemerkt,dass die Muskeln nicht "durchgängig" sind.Wie soll ichs erklären?Es war sonst vor der Geburt zu merken, dass die gesamten Muskeln über den Bauch verteilt angespannt sind,nun ist es als wäre da über dem bauchnabel eine "Lücke" ein Loch...ganz komisch...Sind die Muskeln da noch nicht wieder vom KS zusammen gewachsen?
Kennt das jemand?

#kratz

Wäre dankbar über Rat
LG Liwie82

Beitrag von myuki 18.08.07 - 17:49 Uhr

ja, das ist in der tat so. das loch über deinem bauchnabel zeigt dir ganz deutlich das deine bauchmusklen noch nicht zusammengewachsen sind. ich habe da auch noch ein loch und lennart ist nun 3 1/2 monate alt.

#herzlich myuki

Beitrag von anna_80 18.08.07 - 22:52 Uhr

Hi,

lt meiner Hebi, sollte frau mit direktem Sport , also auch Bausmuskeltraining, mind. 6 Monate warten. Solange braucht der Körper um wieder in den unschwangeren Normalzustand zurückzufinden. Sonst kannst du mehr kaputt machen, als was du erreichen kannst.
Gehe am besten in gezielte Kurse, bspw. Rückbildungskurs. Da sind die Übungen für Ex-Schwangeren ausgerichtet und genau dosiert. Dann kannst du auch jetzt schon was daheim machen.

Liebe Grüße,
Anita mit Luan (3Monate)