Nimmt man von Clomi zu??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bella83 18.08.07 - 16:43 Uhr

Frage steht ja schon oben. Viele schreiben hier immer wieder das sie vom FA Clomi verschrieben bekommen haben. Da interessiert mich als Laie natürlich ob man davon zunimmt?
Mfg..die bella!

Beitrag von jacki77 18.08.07 - 16:54 Uhr

Hallo Bella!

Ich habe in den 4 Monaten mit Clomi 7 kg zugenommen:-(. In der 2. ZH ist mein Bauch arg aufgebläht. Ich weiß nicht ob es vom Clomi ist,habe zusätzlich noch Östrogene und Utrogest genommen.

LG Jacki

Beitrag von rizza 18.08.07 - 17:21 Uhr

Hallo bella83, hab letzten Monat das erste mal Clomi genommen und dabei 2,5 Kilo drauf bekommen.#heul Hoffe das geht nicht so weiter... Viel Glück aber trotzdem damit.

Beitrag von tigerentchen.2007 18.08.07 - 17:43 Uhr

3 Clomizyklen hintereinander = plus 5kg

danach 6 Wochen FrühSchwangerschaft = minus 5kg

Kummerspeck nach Fehlgeburt = plus 5kg

nächster Clomizyklus = ??? ( hoffentlich ein wunderschönes 3500gr Baby ;-) )

Noch Fragen? #schmoll

Irgendwie schließt sich der Kreis immer wieder...

Beitrag von uih 18.08.07 - 17:41 Uhr

Ja.

Locker 1 KG pro Zyklus.

LG
Karin

Beitrag von petramama13 18.08.07 - 17:57 Uhr

Hallo:-)

nicht von Clomi nimmt man zu ,na gut evtl etwas Wasser einlagern ,nein der Appetit wird durch Comi grösser#schmoll,hab jetzt sogar damit abgenommen da dadurch guten Stoffwechsel:-)

Beitrag von bella83 18.08.07 - 18:34 Uhr

Na das hört sich ja mal wenigstens positiv an!

Allen viel Glück..und für den Kinderwunsch nimmt man ja sicher gerne ein Paar Kilo in Kauf!??!

Beitrag von luca555 18.08.07 - 18:39 Uhr

hallo,
ich schließ mich da meiner letzten Vorrednerin "petramama13" an. Ich hab 2 Clomi-Zyklen hinter mir. Hab im ersten gar nicht zugenommen, und jetzt im zweiten hatte ich einfach viel mehr gegessen und somit 1-2 Kg mehr drauf. Aber das lag dann am Appetit nicht jedoch direkt an Clomi. Denke ich zumindest mal.
lg luca

Beitrag von verborgen1 18.08.07 - 18:42 Uhr

Hallo...

ich habe den ersten clomi-zk hinter mir....

und ich habe nicht zugenommen (gott sei dank)...

ich mache auch weight watchers und habe trotz clomi 2 kilo abgenommen in diesem zk...

lg verborgen1

Beitrag von wunschmama83 18.08.07 - 18:43 Uhr

Hallo Bella!

Ich habe in 6 Clomi-Zyklen knapp 10kg zugenommen. Trotz viel Sport und gesunder Ernährung... #schwanger bin ich leider nicht geworden.

7,5kg bin ich davon wieder losgeworden. Aber im allgemeinen hab ich normales Gewicht.

Alles Liebe und toi toi toi!

Beitrag von mokili 18.08.07 - 19:42 Uhr

hi,

hab 5 kilo in 4 glaube ich zugenommen! man war das ärgerlich, trotz guter ernährung und viiiiiel sport ! :-(


und schwanger bin ich auch nicht geworden, tzzzz
naja, jetzt isses wieder runter, könnt aber noch mehr sein!

viel erfolg

mokili#klee

Beitrag von bella83 18.08.07 - 19:43 Uhr

Nimmst Du jetzt kein Clomi mehr?

Beitrag von mokili 18.08.07 - 20:23 Uhr

Nein, ich bin jetzt in kiwu behandlung und diesen zyklus das erste mal auf gonal f, predalon und Utrogest! das gonal wirkt direkter und hat in meinem fall keine nebenwirkungen wie clomi,... hab schlechte laune ohne ende gehabt, und war wohl ein wenig depressiv #schmoll

clomi ist oft die erste wahl für den FA!

Beitrag von wunschmama83 18.08.07 - 21:06 Uhr

hey mokili! :-)

Wie ist das denn bei Dir? Musst Du gonal f, predalon und utrogest selbst bezahlen? Bzw. die Hälfte?

Das wird uns wohl auch bevor stehen und würd gerne vorher wissen, wie das mit bezahlung ist. #kratz

wir sind verheiratet, aber ich bin noch unter 25. :-[
Mein alter fa meinte man müsse bei stimulierten zyklen mit gv nach plan außer rezeptgebür keine zuzahlung leisten.
weiß aber nicht wie das in der kiwu klinik gehandhabt wird. Wie ist das denn bei Dir?

wäre über eine nachricht dankbar!


Danke! #klee#klee#klee für euch!

Beitrag von mokili 19.08.07 - 09:20 Uhr

hallöchen,

diese medikamente habe ich zwar auf rezept bekommen ohne eigenanteil, dennoch waren die gebühren glaube über 50 euro, und das auch nur weil wir den postkoitaltest(verträglichkeitstest der spermien am MuMu und bienchen fangen nach plan) haben machen lassen, sprich noch keine iui oder ähnliches.

wenn es diesen zyklus nicht klappt (BT. am 24.8.) dann starten wir noch so einen test, da meine verschriebenen medis für 2 zykl. reichen!
hält sich alles noch im rahmen, aber dann müssen wir tiefer in die tasche greifen, aber egal:-)

viel glück
nicole#klee

Beitrag von maja1998 19.08.07 - 11:27 Uhr

7 Kilo in 4 Zyklen!!
Hab aber auch zusätzlich Utrogest genommen.Woran es liegt??
#kratz

Schwanger bin ich leider nicht geworden#schmoll

Viel Glück!

maja

Beitrag von jacki77 19.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo Maja!
Vielleicht an den hochdosierten Östrogenen?:-p

LG Jacki

Beitrag von lisa85 19.08.07 - 15:33 Uhr

Naja ich habe bis jetzt noch nichts zugenommen......#kratz

Beitrag von bienchen807 19.08.07 - 17:23 Uhr

Ich hatte nur mal einen Clomi-Zyklus.
In dem habe ich sogar abgenommen, nur durch das Utrogest was ich nach dem Eisprung nehmen mußte, habe ich einen aufgeblähten Bauch gehabt.
Durch Clomi hatte ich nur exreme Stimmungsschwankungen (sind nach der letzten Tablette aber schnell wieder weg gewesen und ich hatte Hitzewallungen.

VG