UMFRAGE: welche ist Eure Lieblingsgesichtscreme fürs Baby?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wenke77 18.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo!

Habe zur Geburt Produkte von Weleda fürs Gesicht & Windelbereich bekommen, und jetzt erst mit Anwendung angefangen...

Sie ist ja sonst teuer,von Hebis angebriesen usw...

Ich finde sie gar nicht so toll riechend, wie z.B.die KAUFMANNs Creme...

Welche Creme verwendet ihr am liebsten fürs Gesicht und /oder Po, weil Duft und Anspruch an die Creme für Euch stimmt??

Gibts noch tolle Empfehlungen neben WELEDA?

#danke, Antje mit Paula ** 18.6.07 **

Beitrag von dannad 18.08.07 - 17:09 Uhr

Hallo Antje,

mein Kleiner ist fast 16 Monate alt und wir benutzen immer noch gar keine Creme ;-)
Ich habe damals (als ich noch schwanger war) mit meinem Dermatologen gesprochen und er hat mir die "Funktion" der Haut sehr gut erklärt! Gesunde Haut braucht gar keine Creme.
Das einzige, was ich verwende ist Sonnenschutz, wenn wir raus gehen und die Sonne scheint oder versteckt sich hinter den Wolken ;-)

Giorgio hat eine super Haut! Ich hatte bisher null Probleme.
Außerdem riecht er pur doch noch am Besten ;-)

LG
Giovanna

PS: Bei wundem Po verwende ich natürlich auch eine Creme und zwar Weleda. Damit habe ich noch die Beste Erfahrung gemacht.

Beitrag von mailipgloss 18.08.07 - 18:20 Uhr

Hallo Giovanna,

Also ich hatte am Anfang auch Weleda, dann hatte ich mal Kindercreme von Kaufmanns und nun bin ich schon eh und je bei Lavera.
mein Sohn hat extrem trockene Haut. Kam leider durch die hohe Lichttherapie wegen seinem viel zu hohem Billi.
Naja und da alle anderen es noch verschlimmert haben, habe ich mir die Baby und Kind Gesichtscreme von lavera geholt und neutral im geruch und hat auch sonst nur Nachtkerzenöl drin.
Wir sind sehr zufrieden.

LG

Annika

Beitrag von pranka 18.08.07 - 17:16 Uhr

hallöchen,

wir benutzen von penaten die s.naturals creme (grün) , die ist noch relativ neu, ich finde sie sehr gut und bleibe dabei.

vlg

Beitrag von dream22 18.08.07 - 18:53 Uhr

huhu,

also ich mag Bübchen und Hipp gerne. Vor allem das Babyöl.

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei

Beitrag von germany 18.08.07 - 20:00 Uhr

Fürs Gesicht schwöre ich auf die bübchen soft creme,die macht rauhe haut gaaaanz weich.Auch die Penaten cremes riechen super.Bei wundsein hilft aber am aller besten Bepanthen salbe.

lG germany

Beitrag von tekelek 18.08.07 - 20:28 Uhr

Hallo Antje !
Gesunde Haut braucht keine Creme, schon gar nicht im Gesicht !
Meine Kinder haben bisher noch nie irgendwelche Cremes ins Gesicht bekommen und es ist alles bestens.
Nur wenn es unter -10 °C hat, schmiere ich ganz dünn Wind- und Wettercreme ins Gesicht.
Lass alles weg, Du züchtest damit nur Hautprobleme.
Liebe Grüße,

Katrin (die Medizin studiert hat und mal Dermatologin werden wollte), mit Emilia-Sofie (fast 32 Monate) und Nevio (fast 1 Jahr), die lediglich nach dem wöchentlichen Bad (ohne Zusätze) eine Körpermassage mit Mandelöl bekommen

Beitrag von verhext666 18.08.07 - 21:48 Uhr

Hallo,
deinem Beitrag kann ich nur zustimmen.
Allerdings bekommt Vanessa bei extremer Kälte etwas Vaseline ins Gesicht.
Zum Schutz gegen Sonne nehme ich mineralische Sonnenschutzcreme.
Und sollte der Popo mal wund sein, nehme ich Creme mit Panthenol.
Mit verhextem Gruß Kerstin und Vanessa (2 Jahre und 2 Monate alt)

Beitrag von wenke77 19.08.07 - 15:47 Uhr

Paula hat Pickelchen evtl von Unverträglichkeit PREGOMIN,daher wollte ich es in der Einnahmezeit eincremen zur Besserung...

WELEDA stinkt für mich regelrecht #schein

Beitrag von klan82 18.08.07 - 22:20 Uhr

Hallo!

Bübchen Gesichtscreme riecht toll und pflegt super. Kann ich nur empfehlen.

L.G. klan82 mit Justin (*03.06.05)

Beitrag von triene_82 18.08.07 - 22:49 Uhr

Hallo Antje,

wir benutzen im Sommer entweder die Sensitiv creme von babylove (dm) oder Bedan Gesichtscreme (wg. Neurodermitis). Im Winter meistens Kaufmanns Kindercreme, weil die auch gleich als Wind- und Wettercreme taugt. Weleda fand ich auch nicht toll und ich finde dass die stinkt. Kevin hat sie aber sowieso nicht lange vertragen.

Liebe Grüße

Kathrin

Beitrag von zuckermaus211 18.08.07 - 23:05 Uhr

HI !!

Mein baby bekommt KEINE Creme ins Gesicht wofür auch ?#kratz

Leonie hat auch nie Creme bekommen.

LG Nadja