Frage wegen Nasenpiercing

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von maike22 18.08.07 - 17:12 Uhr

Weiss nicht genau, ob das hier rein passt.
Ich würde mir gerne einen Nasenring stechen lassen. Meine Frage ist, kann man dieses bei Bedarf (meine Schwiegereltern hassen Nasenringe!!! #schock) für paar Stunden rausnehmen, ohne dass dieses gleich zuwächst???
Vielen Dank für jede Antwort!

Beitrag von chica1604 18.08.07 - 17:57 Uhr

also wenn es frisch gestochen is wirst du es nach ner minute nich wieder reinkriegen.........

ich musste meins immer beim sport rausmachen(da wars aber schon ein jahr alt) und nach 1 1/2 stunden tat das echt arg weh das ding wieder rein zu würgen.........

meist wird eh ein stecker für den anfang genommen-kannst dir ja einen mit ganz kleinem steinchen aussuchen-da fällts nicht so auf! und wenn es dann richtige heile is kannst du es ja gegen nen ring tauschen

LG

Beitrag von maike22 18.08.07 - 18:08 Uhr

Ja, wollte sowieso nur einen Stecker haben.
Nur die sind da ganz extrem, wenn es um solche Sachen wie Piercing und Tatoos geht. In denen ihren Augen ist man dann gleich negativ abgestempelt wenn man sowas hat :-(#schock:-D
Aber ich möchte unbedingt eins haben.
Jetzt muss ich schaun, wie ich das mache..
Vielen Dank aber für Deine Antwort, also ist es schon nach einer Stunden nicht mehr ganz so einfach, auch wenn es schon länger gestochen wurde.
Danke!

Beitrag von mizz-c 18.08.07 - 21:31 Uhr

hi maike,

also nach der abheilung kannste den stecker auch rausnehmen....allerdings würde ich dir raten...ganz oder garnicht, hast DU ein piercing oder nicht und stehst du dazu oder musst DU duckmäusern...mein eltern mögen auch keine piercings, dazu sind sie zu konservativ, trotzdem hab ich piercings und tattoos, genau wie mein mann und sie müssen damit klarkommen und das tun sie auch, bei meiner zunge(das letztepiercing bisher) hat meine mutter nur noch gefragt, obs nicht weh getan hat...die grossen predigten und aufstände sind schon vorbei :-)

lg und steh zu dir

Birgit

Beitrag von karo_80 18.08.07 - 19:01 Uhr

Hallo!

Also, ich kann meinen Strecker auch mal einen Tag draussen lassen und es wächst nicht zu.
Das ist aber auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Kann z.B. meine Ohrstecker auch mal ne Woche draussen lassen und ich bekomm sie ohne Probleme wieder rein.

LG Karo

PS: Habe meinen Stecker nun 10 Jahre und ich möchte ich nicht mehr missen!!

Beitrag von maike22 18.08.07 - 19:05 Uhr

Ach ja, dann ist das sicherlich unterschiedlich bei jedem.
Also meine Ohrringe kann ich auch 2-3 Wochen nicht reintun, das Loch ist noch nie zugewachsen.
Mal schaun, ich werd mir glaube ich schon einen stechen lassen.
Will nämlich unbedingt einen.
Danke!

Beitrag von grizu99 18.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo!

Ich glaube nicht, das Du das am Anfang hinbekommst! Das tut echt arg weh, den Stecker zu bewegen (am Anfang) Ich habe meinen nun schon über 4 Jahre und kann ihn jetzt zum Fußballspielen raus nehmen, aber danach muß er auch wieder rein, denn mir ist ads schonmal passiert, adsads Loch innerhalb von 5 tagen zu war!

Lg grizu99

Beitrag von maike22 18.08.07 - 21:31 Uhr

Genau, das wird es sein. Umso länger man den Stecker drinnen hat, desto weniger weh tut es dann. Denke auch, dass das am Anfang nicht gut geht, ihn gleich für paar Stunden mal rauszutun. Leider ;-)

Beitrag von mira160684 19.08.07 - 20:19 Uhr

Also ich denke es is doch dein Körper und deine Entscheidung ob du sowas machen lässt! Damit müssen sie sich abfinden, wird ihnen nämlich nichts anderes übrig bleiben ;-)

Ansonsten würd ich sagen musst du warten und zwar ziemlich lange bis du keine Probleme mehr hast. Ich hab meinen jetzt bestimmt auch schon 5-7 Jahre (weiß net genau #schein) und ich kann dir sagen, mein sohn ist heute mit seinem Armkettchen hängen geblieben... gar nicht so ohne das alles! HAt saumäßig wehgetan.

Aber ansonsten: Dein Körper, deine Entscheidung!

Lg Sarah