Was tun bei Bauchweh?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fibi2006 18.08.07 - 17:40 Uhr

Hallo,

mein kleiner hat seit gestern wohl starke bauchschmerzen. nachdem wir bei der notaufnahme waren, und er tropfen dagegen verschrieben bekommen hat (die man in die nahrung tropft), ist es leider noch nicht besser geworden... er weint gut alle stunde.. bauch streicheln hab ich auch probiert, leider hilft nix.

wie war das mit dem fenchel tee? hab gelesen, man kann ihn mit in die milchflasche machen. nur einen schluck oder statt wasser den fencheltee???

hoffe ihr könnt helfen..

Beitrag von ina101977 18.08.07 - 19:53 Uhr

hallo,

lass dich erstmal #liebdrueck.

das kenne ich, meine kleine 5 monate hatte das auch öffter. versuche mal eine wärmflasche aus bäuchlein zu legen. bei uns hat das geholfen.

gruss ina

Beitrag von fibi2006 18.08.07 - 21:42 Uhr

ja das habe ich auch schon probiert, aber es hilft leider nicht... hab ihm auch schon zäpfchen gegen blähungen und bauchweh gegeben, bis jetzt weint er immer noch.. ich hoffe das es sich die nacht legt, denn ich habe mittlerweile schon über 24 stunden kein auge zu gemacht :-(

trotzdem danke für deinen tipp... :-)

Beitrag von ina101977 19.08.07 - 12:08 Uhr

noch ein tipp: es gib auch zäpfchen die heissen "Buscopan". die hatte ich auch immer bei meinem großen gehabt.

wünsche dir viel glück und drück dir die daumen.

Beitrag von fubby 18.08.07 - 22:58 Uhr

Hallo,

also das mit dem Fencheltee ist so:

Wenn mein kleiner eine Flasche von z.B. 170 ml Nahrung getrunken hat. Dann habe ich 170ml Fencheltee gemacht und habe dann die passende Pulvermenge dazugegeben.

Ich kann aber auch noch den Bauchwohltee von Milupa empfehlen, er besteht aus Fenchel und Kümmel, das hilft sehr gut bei Bauchweh und Blähungen. Ich habe dann manchmal eine Flasche Nahrung statt mit Fencheltee, mit dem Bauchwohltee angemacht, das hat meinem Finn sehr gut geholfen, aber nur einmal am Tag.

Ich hoffe deinem kleinen geht es bald besser.

LG
Christine