Gutes Glätteisen gesucht...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jacqui29 18.08.07 - 18:48 Uhr

Hallo,

meine Tochter (13) hat sich am vergangenen WE zum ersten mal die Haare mit einem Glätteisen behandeln lassen. Sie war schon die ganze Zeit scharf auf so ein Teil, aber unsere Friseuse hat uns abgeraten.

Nun ja, seit dem letzten WE hat sie echt einen Narren an ihren Haaren gefressen. Sie gefallen ihr unwahrscheinlich gut.


Wer kann mir ein gutes Gerät empfehlen? Es ist mir durchaus klar, das jedes Gerät die Haare angreift, aber evtl. gibt es ja eins, was nicht ganz so heftig ist.


Danke..

Beitrag von schnegge77 18.08.07 - 20:16 Uhr

Hallo,

hmm ... nicht ganz so heftig? Ich denke nicht das es da Abstufungen gibt welches die Haare 'nicht so ganz' angreift.
Auf alle Fälle solltest Du ein Keramik-Glätteisen benutzen, das hat eine glatte Oberfläche und reißt Dir nicht die Haare raus wie es bei den Metall-Eisen der Fall ist (Zudem werden Metall Eisen nicht so heiß (zwar gut fürs Haar, aber schlecht fürs Resultat; das wäre wirklich rausgeschmissenes Geld).
Ich benutze das Tondeo Eco. Die neuen Modelle haben wohl auch einen Temperaturanzeiger und Regler.
Das würde ich Dir auf alle Fälle empfehlen.
Bei eBay wird man immer fündig:

http://cgi.ebay.de/251555-Tondeo-ECO-Cerion-Keramikglaetter-Glaetteisen_W0QQitemZ170138504869QQihZ007QQcategoryZ45738QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Und am Besten benutzt Du, bzw. Deine Tochter noch so einen Haarschutz bei Glätteisengebrauch. Von John Frieda z.B. Frizz Ease (gibts bei DM, ist allerdings auch nicht ganz billig, hält aber auch ne Weile)

LG, Marlene

Beitrag von schnegge77 18.08.07 - 20:18 Uhr

Ach so ... und am Besten auch nicht jeden Tag die Haare glätten (ob mit oder ohne Protector)

Beitrag von jacqui29 19.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo Schnegge,

vielen Dank für den Tipp.

Werde mal bei ebay nachschauen. Die Haare werden höchstens 1-2 mal im Monat gestylt.

LG

Beitrag von kaptainkaracho 19.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo

Am Besten in ein Laden für Friseurbedarf gehen und sich da erkundigen.
Hab auch für mein Pony eines kaufen müssen. 3cm breit und mit Keramik. Hat 45€ gekostet

LG Alexa