wie krieg ich denn die wehen regelmäßig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nirttac 18.08.07 - 19:14 Uhr

Hallo!

Bin 2 Tage überm ET und hab schon den ganzen Tag Wehen.
War schon im Krankenhaus, weil ich heute (ab jetzt ja alle 2 Tage) zur Kontrolle hin muss. Da waren auch schöne Wehen auf dem CTG, die Hebamme sagt nur noch nicht regelmäßig genug. Ich werd bald irre. Hab schon heiß gebadet, aber es ist weder besser noch schlechter geworden. Wir waren als spazieren und ich hab Zimt ohne Ende gegessen.
Es zieht und drückt bei den Wehen schon total, aber scheinbar noch nicht genug. Da frag ich mich schon wie ich die Nacht überhaupt schlafen soll.
Habt ihr nen Tipp?

Grüße
Sarah

Beitrag von jule2801 18.08.07 - 19:19 Uhr

Hallo Sarah,

warten!!! Es geht jetzt sicherlich bald los.

lg Jule 24.SSW mit Nr.3

Beitrag von nightwitch 18.08.07 - 19:26 Uhr

Hallo,

letztendlich kannst du zwar alles an Hausmittelchen ausprobieren, aber dein Baby bestimmt, wenn es kommen will und nicht deine Handlungen.

Ich weiss dass es blöde klingt, aber es ist einfach so. Ich kann mir auch vorstellen, dass man am Ende hin keine Lust mehr hat (ich habe auch jetzt schon keine Lust mehr), aber es bringt halt nichts.

Ausser dem Arzt oder der Hebamme kann dir keiner einen Anschubs geben, dass es los geht.

Ich drück dir aber dennoch ganz doll fest die Daumen, dass du nicht mehr lange warten musst.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von lenchen25 18.08.07 - 19:45 Uhr

hallo,

probier doch mal den wehencocktail:

rizinusöl mit aprikosensaft und ein schluck klarer schnaps
bei wehen, die nicht kräftig genug sind noch ein tropfen eisenkrautöl.


aber wahrscheinlich erledigt sich die sache sowieso über nacht.......;-)

liebe grüße lenchen

Beitrag von luckylena 18.08.07 - 19:58 Uhr

Hallo Sarah,

hast Du evtl eine Hebi die Dich betreut???Die kann Dir bestimmt ein paar Tipps geben...
Ich hatte das Problem bei meinem dritten Kind,war auch im KH und die meinten die Wehen wären nicht regelmäßig genug.Also hat mir die Hebi dort eine der großen Binden warm gemacht und irgendein ÖL drauf was die Wehen regelmäßig machen sollen.Die Einlage kam in den Slip.Halbe Stunde später hatte ich regelmäßige Wehen und knapp 2 Stunden später meine Tochter im Arm...
Hoffe das Du es bald geschafft hast...
LG Steffi mit Liona Emily inside 28+2ssw#baby