Jetzt habe ich Angst

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 6woche.1 18.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo Zusammen


Ich habe meinen Sohn Joel vor 2 Wochen auf die Welt gebracht.Und letzte Woche und diese Woche hatte ich Sex (Ich weis man sol 6 Wochen damit warten ) Mein Wochenfluss war auch fast vorbei.Aber heute ging ich aufs Klo und auf meiner Binde war relativ viel Blut (Periodenblut also helles Blut) sogar mein Slip war einwenig mit Blut voll.Jetzt habe ich Angst das da was in mir verletzt wurde oder sonst was.Schmerzen habe ich keine.Ich wil keine Vorurteile hören oder sonst dumme Anntworten bekommen.Ging es jemandedem von euch auch so oder hattet ihr das auch?



Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und Joel 4.8.07

Beitrag von bibi22 18.08.07 - 19:36 Uhr

Hi!

Solange du keine Schmerzen hast, sollte es da kein Problem geben. Der Wochenfluss ist einmal schwächer einmal stärker. Da kanns passieren, dass er einmal fast weg ist und am nächsten Tag wieder voll da.

lg bibi #blume

Beitrag von princesha 18.08.07 - 19:50 Uhr

hallöchen,

ich hab auch am 4.8. entbunden...und muss sagen ich hätte auch wieder richtig doll lust auf #sex aber trau mich noch nicht wirklich da ich einen scheidenriss und einen dammriss hatte...ist bei dir auch was gerissen oder nicht???...ich würd so gern aber trau mich nicht...#schmoll
übrigens mach dich nicht verrückt mein fluss ist auch einmal stärker dann schwächer...is denk ich normal...#gruebel:-)

gaaaaaaaaaaaaanz liebe grüße

steffi + klein luan *4.8.2007

Beitrag von 6woche.1 18.08.07 - 19:59 Uhr

Huhuu


Ja habe einen kleinen Damschnitt.Beim ersten Sex war glaube ich sogar noch ein bisschen Faden drin #hicks mein Mann ist einfach sehr vorsichtig.Und ich mahc an seinen ......... viel Gleidgel dan geht es ;-) wie waren denn deinem kleinen seine Daten und die Geburt??

Beitrag von princesha 18.08.07 - 20:05 Uhr

mein kleiner war 52 cm, 3.810 g und 37 ku...der süsse is aber mit der faust am kopf raus...daher bin ich wohl so schlimm gerissen...#schmoll
na wegen meinem damm mach ich mir auch weniger sorgen nur der scheidenriss macht mir bisserl angst...hab auch noch keinen faden verloren soweit ich das mitbekommen hab..#kratz

wie groß usw. war dein kleiner süsser???

Beitrag von 6woche.1 18.08.07 - 20:15 Uhr

Joel war 3720 gr,53 cm,und Ku 35,5

Bei der Entlassung wog Joel dan 3490 gr.Wie schwer war dein kleiner bei der Entlassung? Und wie wie lange daerte die Geburt? Meine dauerte nicht ganz 2 std.Um 15 30 Uhr waren wir im Kreissaal und um 17 25 Uhr war Joel dan auf der Welt.

Beitrag von princesha 18.08.07 - 20:23 Uhr

mein kleiner wog bei der entlassung 3.620 g...aber ich denk mal das hat er jetzt schon wieder gut aufgeholt...:-)
ich war um ca. halb 7 h morgens im kreissaal und um 8.28 h war unser kleiner luan dann da...#huepf
schon wahnsinn wie schnell die zwei wochen schon wieder vergangen sind gell...#schmoll#freu
vorletzte nacht hat er sogar schon 8 stunden durchgeschlafen...köpfchen kann er schon toll halten, an den fingern hochziehen macht er ganz prima und gestern hat er sogar schon seine rassel gehalten...hammer und das alles mit 2 wochen...#huepf

Beitrag von jindabyne 18.08.07 - 21:22 Uhr

Durch #sex kann der Wochenfluss nochmals angeregt bzw. verstärkt werden. Ist eigentlich gut, weil dann das Blut vollständig rauskommt.

Wieso Vorurteile etc.??? Das mit dem sechs Wochen Warten ist veraltet!!! Meine Hebamme hat mich die ganze erste Woche gefragt, ob wir denn endlich schon wieder hätten, das ging mir fast schon auf den Geist ;-) Wir hatten nach drei Wochen wieder #sex und das trotz Dammriss 3°!!! Es hat bei mir aber nur ein bisschen geblutet und ich glaube es war am Riss. Beim nächsten Mal war aber alles wieder wie vor der Geburt.

LG Steffi

Beitrag von carrie23 18.08.07 - 23:25 Uhr

Ok ja du hättest noch warten sollen aber ich glaube nicht das du dich verletzt hast, bzw. dein Mann dich dabei verletzt hat.

Wochenfluss ist mal stärker und mal weniger stark,war das bei deinem ersten denn nicht auch so?
Das wird noch ein paar Wochen dauern, wo du Phasen haben wirst da ist der Wochenfluss weniger bis gar nicht und dann wird er wieder stärker sein.

Vergesst auf keinen Fall auf die Kondome, denn der Wochenfluss ist ja immerhin von einer offenen Wunde.
Der Wochenfluss selber ist zwar nicht infektiös, aber dein Mann kann, und wird wahrscheinlich, Bakterien mit sich herumtragen die auch eine Gebärmutterentzündung zur Folgen haben können, glaub mir sowas tut verdammt weh#heul

Mach dir keine Sorgen solange du keine Schmerzen hast wird schon alles gut sein.

lg carrie

Beitrag von 6woche.1 19.08.07 - 16:11 Uhr

Ja wir nehmen natürlich immer Kondome.

Beitrag von carrie23 19.08.07 - 18:36 Uhr

Dann ist ja alles bestens, wird sicher nix sein.

lg carrie

Beitrag von pyraniaanja 19.08.07 - 13:37 Uhr

huhu andrea

na, wie gehts??? hab gerade gelesen, dass du deinen 2.ten sohn bekommen hast!! gratuliere euch ganz herzlich!!

schreib mir doch mal ne mail: alessiatiziana@hotmail.com

würd mich freuen!!
liebs grüessli us st.gallen =) anja und alessia