hi septembies, wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von parvati 18.08.07 - 20:51 Uhr

hi ihr lieben
wie gehts es euch so ? jetzt haben wir ja nicht mehr lange, bin heute 34+6 .. also morgen sind`s dann nurmehr 5 wochen! hat sicher euer bauch schon gesenkt ? oder merkt ihr sonst irgendwas das da was "weiter geht"?
war gestern im KH zur kontrolle u mein butzi wiegt 2400 gramm ... wieviel wiegen denn eure bauchbewohner so ?? werdet ihr alles spontan entbinden ? hatte beim 1 kind einen ks wegen hellp syndrom u nun überlege ich was ich tun soll, möchte spontan entbinden habe aber angst das die alte narbe reissen könnte .... gibts jemand dem es auch so geht ?
liebe grüsse
katrin

Beitrag von aemilia 18.08.07 - 21:07 Uhr

hallo katrin,
mein bauch hat sich diese woche gesenkt, etwa vor 4 tagen... jetzt fühl ich mich wieder viel fitter, kann atmen und genieße es sehr;-)
eine aktuelle gewichtsschätzung hab ich nicht, meine kleine wurde vor gut 3 wochen das letzten mal "gewogen", da wurde mir gesagt etwa 2500.
ich würde gerne spontan entbinden, hätte ehrlich gesagt ziemlich angst vor einem ks#gruebel... allerdings turnte meine maus bis anfang diese woche noch wild zwischen bel, ql und sl hin und her- so dass ich mir schon so ein bisschen meine gedanken mache, in welcher pos. sie jetzt wohl "einrastet".
naja- werde wohl diese woche noch mal bei meiner fä vorbeigucken...
lg, emilia (36ssw.)

Beitrag von almut 18.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo Katrin,

ich bin SSW. 37+3 und freu mich schon sehr, den Bauch endlich los zu werden!

Mein Bauch hat sich noch immer nicht gesenkt#schmoll aber seit dem ich diesen Himbeerblättertee trinke ist wenigstens der Mumu schön weich.#freu

Gewicht der Maus ist jetzt bei 2660 g und sie ist 47 cm groß. KU ist bei 32 cm.

Die Plazenta ist wohl schon an einigen Stellen verkalkt, aber der FA meint, dass sei normal so zum Schluß.#gruebel

Mein 1. Kind war auch ein KS und diesmal entbinde ich spontan. Maus liegt brav in SL#huepf, was bei Jonas nicht der Fall war.

Das die Narbe reißt, da mache ich mir keine Sorgen....Sie hatte jetzt ja 20 Monate Zeit zu heilen. Und so sehr wird sie ja jetzt auch nicht beansprucht.


Einen schönen Abend wünsche ich dir,

#herzlich
Bianca

Beitrag von anarchie 18.08.07 - 22:39 Uhr

hey...

Potentiell geht es mir gut!
Keine wirklichen Beschwerden!

Gehe morgen in die 37.SSW....
Mein Zwerg wiegt über 3000g....und dreht sich immernoch in BEL, QL - und wieder in SL - je nach Laune#augen#gruebel;-) daher senkt sich da noch garnix!#cool

Spontan entbinden...ja, wenn nichts dazwischen kommt wieder zuhause im Wasser....wenn es nicht in QL bleibt, BEL wäre nicht so das Problem....

Für mich persönlich wöre ein KS nur im Notfall eine Alternative....

Übrigens hat meine Schwägerin nur 14 Monate nach ihrem ersten Kind per KS ihr zweites spontan geboren....;-)

lg

melanie mit nr.3

Beitrag von tina34 18.08.07 - 22:47 Uhr

Bin in der 34+2 SSw und mein Bauch ist immer noch sehr weit oben (habe ständig Sodbrennen ;) und das Kleine turnt noch sehr heftig herum. Hat ja auch noch genug Platz, da es so um die 1800 g wiegt, laut FA. Habe bei meinen 3 kids auch spontan Geburt gehabt, und es ging bei allen sehr schnell...
Hoffe das es auch diesmal wieder so klappt ;) lg Tina