kienerlei anzeichen, gar nichts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phissi 18.08.07 - 21:04 Uhr

also ich bin ja doch etwas unsicher, alle berichten immer wenigstens von brustschmerzen oder spannen.. aber ich hab nichts ausser ziehen im Unterleib und ruecken.. habe gestern positiv getestet und hatte letzte mens am 19.07.

ich finds seltsam.. nichts in der brust zu spueren aber rein gar nichts

Beitrag von maryj 18.08.07 - 21:07 Uhr

#augen
muss man doch auch nicht haben!

Beitrag von schnuck22307 18.08.07 - 21:09 Uhr

hi

mach dir keine gedanken ,jede frau und jede schwangerschaft ist unterschiedlich.
ich habe in der schwangerschaft auch keine anzeichen gehabt.ausser ganz selten übel und kreislaufprobs.
geniesse die beschwerdefreie zeit

lg und alles gute

Beitrag von winterzauber 18.08.07 - 21:13 Uhr

Kann alles noch kommen.

Lg, Katy mit Hanna Julie *14.Dezember 2003

Beitrag von kati2506 18.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo, ich bin in der sechsten Woche mit meinem dritten Kind schwanger. Ich habe auch keine Beschwreden. Wenn meine Tage nicht ausbleiben würde wüsste ich nicht das ich schwanger bin. Bei meinen ersten Kindern hatte ich auch kein Brustspannen. Aber oh mein gott was sind die gross geworden ;-). Also keine Panik die beschwerden treten irgendwann schon auf.Bei meiner zweiten habe ich bis zum Tag der Geburt nur gereihert. Es wird schon was kommen.
Liebe Grüsse Kati mit Jordan(4), Jessy-Jo(13 Monate) und#ei 6+2

Beitrag von sommersprosse3 18.08.07 - 21:17 Uhr

Halo,

sei dankbar das du noch keine Probleme hast! Die fangen wohl früh genug an und dann gehts dir so schlecht wie mir grad ;-)
Wünsche dir noch ne angenehme SS!

LG
Sommersprosse + #ei

Beitrag von enouk 18.08.07 - 21:17 Uhr

Hey!

Mach dir keine Gedanken, ich hatte in der ersten SSW schon in der ersten Wochen solche Schmerzen dass ich nicht auf dem Bauch liegen konnte und jetzt in der zweiten erst um die 20. Woche rum Schmerzen gekriegt, die grad irgendwie kommen und wieder gehen.
Ich denk ist bei jedem anders.

LG

Birgit

Beitrag von dickerchen1988 18.08.07 - 21:21 Uhr

hey du
jede ss ist unterschiedlich....
du musst keine beschwerden haben so wie andere...
du bist du mit deiner eigenen ss-geschichte...lol
meine beiden ss sind so unterschiedlich verlaufen auch von beschwerden her ... mach dir da mal keinen kopf sondern freu dich....

Beitrag von phissi 18.08.07 - 21:27 Uhr

na wenn ihr das sagt glaub ich euch mal.. ihr habt mehr erfahrung als ich.. danke fuer die zahlreichen antworten