Ziehen im rechten Eierstock!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckel81 18.08.07 - 21:59 Uhr

Hallo. Hab da mal eine Frage. Weiß nun seid ca. 1 we dass ich schwanger bin. ;-)Habe eine Icsi-Behandlung hinter mir. Und vor ca. 3 wochen hatte ich kurz nach dem Transfer auch schon einmal ein Ziehen im Eierstock. Da sagte mir der Fa dass der Eierstock durch die Progesteronzugabe vergrößert wäre. Das wäre nicht weiter schlimm. Und der Darm wäre ja in unmittelbarer Nähe. Daher die Schmerzen. Wurde dann an einen Tropfer gelegt. Noch am gleichen Tag gingen die Schmerzen weg.:-D Nun habe ich auf einmal seit heute fast dieselben Schmerzen ( viell nicht ganz so schlimm) jedenfalls mache ich mir nun echt Gedanken was das sein könnte. Liegt das an den vergrößerten Eierstöcken? #gruebelSind das eher wieder Darmprobleme? #gruebelWar auch bisher noch nicht auf Toilette.....ohman. Lese auch oft hier von ELSS.#kratz Kann es denn so was sein? Ich hoffe nicht.....

LG
Schnuckel#herzlich

Beitrag von tini26 18.08.07 - 22:35 Uhr

Das kann Dir letztlich nur ein FA beantworten, der einen US macht.
Ich selbst hatte auch oft ziehende Schmerzen, aber das hatte nix mit eine Eileiterschwangerschaft zu tun. Mach Dir nicht so viele Gedanken. Eine SS ist immer auch mit Schmerzen (leichtes Ziehen, auch teilw. mensartige Schmerzen) verbunden, es passiert ja auch viel in Deinem Körper.
Aber Sicherheit gibt Dir nur ein Arztbesuch.

LG tini mit johanna (1,5 Jahre) und Samuel 18 SSW

Beitrag von schnuckel81 18.08.07 - 22:38 Uhr

#danke für deine Antwort. Ich denke auch ich sollte mir nicht soo viele Gedanken machen. Werd aber wohl Montag direkt mal den FA aufzusuchen wenn es nicht besser wird#gruebel;-)
Dir alles Gute in deiner SS!

LG#herzlich
Schnuckel