hab einmal eine ganz doofe Frage bezl den Eierstöcken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von octobersunshine 18.08.07 - 22:09 Uhr

Unzwar bin ich mittlerweile in der 35 ssw ab Montag 36ste #freu
und ich hab mich einmal gefragt : wo befinden sich während der fortgeschritten schwangerschaft die Eierstöcke? #kratz
Ich meine weil die Gebärmutter wächst ja und somit bekommen doch die Eierstöcke auch einen anderen Platz oder nicht?

ich weiß doofe Frage,.. hoffe trotzdem das jemand eine Antwort für mich parat hat ;-)

Beitrag von kleene2003 18.08.07 - 22:29 Uhr

Na toll, jetzt bringst du mich genauso in grübeln. Und ich weiß es auch nicht.#schmoll
Aber die sind doch so weit unten, da sind die doch bestimmt noch so bei den Leisten oder?#kratz
Mensch du kommst auf fragen, jetzt muss ich mal googeln, mal schauen ob ich was finde.;-)

Lg Nancy 32.SSW

Beitrag von octobersunshine 18.08.07 - 23:22 Uhr

Super danke für deine Antwort #liebdrueck
dachte mir würde keiner Antworten.
Naja jetzt weiß ich wohl schon etwas mehr ;-)
Und ich weiß das ich nicht die einzige bin die sich solche Fragen stellt:-)

Beitrag von kleene2003 18.08.07 - 23:44 Uhr

Bin zwar nicht selbst drauf gekommen, aber als du die Frage gestellt hast, hab ich mir auch Gedanken drüber machen müssen. Ausserdem will man ja wissen, was mit dem eigenen Körper passiert.

Beitrag von octobersunshine 18.08.07 - 23:46 Uhr

Ja das will man,.. und es gibt ja oft auch so Querschnitte vom Bauch mit Baby drin *G*,.. wo aber nie Eierstöcke zu sehen waren,...^^ daher auch die Frage :-)

Beitrag von octobersunshine 18.08.07 - 23:47 Uhr

http://www.myself-info.de/images/schwangerschaft.gif
Hier mal so ein Querschnitt,.. alles da außer Eierstöcke#kratz

Beitrag von octobersunshine 18.08.07 - 23:52 Uhr

guuut jetzt aber ein Beweißbild ;-)
http://www.anatomie-center.de/artikel.asp?rubrikid=91&produktid=86
links und Recht, ein nach unten gedrängter Eierstock.
Hm... wenn man die Mens hat, hat man immer übelste schmerzen :-[ aber wenn die eierstöcke eingequetscht werden bzw. zur seite gedrängt werden merkt man nix,.. #kratz wie doof.

Beitrag von kleene2003 18.08.07 - 23:59 Uhr

Gut das eine Bild ohne die Eierstöcke hab ich auch gefunden und mir gedacht, toll alles abgebildet, sogar der Darm, aber keine Eierstöcke. Und bei dem anderen muss man aber auch genau hinschauen.#gruebel
Na gut ich denke mal , das man bei der Periode oder Eisprung schmerzen hat, weil die "in Arbeit" sind! Da zieht sich das alles zusammen.#gruebel In der Schwangerschaft sind die ja aufs Eis gelegt. Also nur eine Theorie. Ab und zu zieht es da ja immernoch, was man aber auf die Mutterbänder schiebt. Vielleicht sind sie es doch?#kratz
Mensch ist der Körper schwierig zu verstehen.#augen

Beitrag von kleene2003 18.08.07 - 23:09 Uhr

JUHU hab was.
Da stellt auch jemand die Frage und da ist ein Link dabei, wo es drin steht. Also bleiben fast da wo sie waren oder sind, immernoch unten.

http://www.gutefrage.net/frage/wo-sind-die-eierstoecke-waehrend-einer-schwangerschaft