Boah ey, der größte Depp in der Menschheitsgeschichte ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cathrin1979 18.08.07 - 22:15 Uhr



... war doch wohl der, der meinte dass Kleidung nur dann schön ist, wenn sie gewaschen und gebügelt ist oder :-[

Ich frag mich echt was das für ein Mensch war ...

- war dem langweilig ?
- war der doof ?
- war es vielleicht ein Frauenhasser ?

Also ganz normal war der bestimmt nicht #kratz

An mich hat der jedenfalls nich gedacht, denn ich stand grade wieder 2 Stunden am Bügelbrett ... genauso wie am Donnerstag und am Montag #augen

Wo kommt bloß die ganze Wäsche her ? Die Waschmaschine guckt mich schon ganz böse an und knurrt wenn ich nur auf die Toilette will #gruebel

Ne ne ne ne :-p



Liebe Grüße

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von wolfswelpe 18.08.07 - 22:23 Uhr

*rofl*

Versuch doch einfach, die Wäsche gut auszuschlagen und dann erst aufzuhängen - ich bügle nie und trage trotzdem immer Knitterfrei *lach* #fest

Beitrag von sapf 18.08.07 - 22:30 Uhr

Warum bügelst Du?#kratz




Das einzige, was bei uns gebügelt wird, sind Blusen (von denen ich keine habe#schein) und Hemden, die mein Schatz selber bügelt, wenn er einmal im Jahr eins anhat.#freu


Nich´so viel Stress machen!#liebdrueck



LG, sapf

Beitrag von nadeschka 18.08.07 - 23:06 Uhr

Blusen und Hemden - ganz genau! Vielleicht auch mal ne knittrige Leinenhose oder sowas.

Meine T-Shirts, Jeans oder gar Babys Klamotten bügle ich bestimmt nicht! Oder Bettwäsche... !

Sowas von überflüssig! Kann ich immer gar nicht verstehen, wenn Mädels von den ganzen Bergen von Bügelwäsche erzählen...

:-p

Beitrag von josili0208 18.08.07 - 22:35 Uhr

#liebdrueck
Da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich hab auch keine Lust wie ne Knitterfalte im Büro zu erscheinen, ausserdem finde ich ungebügelt immer so steif.
So glatt kann man gar nicht aufhängen dass man keine Falten sieht...
Ich muss nachher noch ran #schwitz
LG Jo

Beitrag von zaubertroll1972 18.08.07 - 22:39 Uhr

Hallo,

ich hasse das Bügeln zwar nicht aber meine Lieblingsbeschäftigung ist es auch nicht gerade.
Muß allerdings sagen daß ich wesentlich lieber bügel als meiner Familie und mir knautschige Sachen anzuziehen. Da kann wer sagen was er will, am besten schaut`s einfach gebügelt aus.

LG Z.

Beitrag von anyca 18.08.07 - 23:09 Uhr

Was bügelst Du denn alles? Ich bügle vielleicht 20 Minuten die Woche, nur Blusen und einige Hosen. Kinderkleidung, Jeans, T-Shirts, Bettwäsche etc. werden nicht gebügelt

Aber wieso Frauenhasser? Bügelt Dein Mann denn nicht?#kratz Das gehört für mich zu den Sachen, für die jeder Erwachsene selber zuständig ist, ich binde ihm ja auch nicht die Schuhe zu.

Beitrag von schlafmaus69 18.08.07 - 23:19 Uhr

Hallo,

muss dir von ganzen Herzen zustimmen!!

Aber ich hab die optimale Lösung für uns gefunden: DER TROCKNER!!! Seit wir das Schmuckstück haben, hat sich die Bügelwäsche drastisch reduziert.

Beitrag von cathrin1979 18.08.07 - 23:26 Uhr


... anscheinend bin ich ein Bügelfetischist #kratz

Also ich bügle auch keine Bettwäsche oder die Handtücher, das hab ich aufgegeben #hicks

Aber T-Shirts, Blusen, Geschirrtücher schon. Und auch wenn jetzt alle sagen ich hab nen Knall: ich bügle auch die Babywäsche. Ich finde, auch Lukas sollte knitterfrei sein.

Dank unsrem Wäschetrockner ist es eh weniger geworden da man vieles gleich nach dem Trocknen schön sauber zusammenlegen kann. Aber oft bleibt die Wäsche drinnen liegen weil was andres ist und so muss doch gebügelt werden #schein

Beitrag von nadeschka 18.08.07 - 23:34 Uhr

Geschirrtücher! *kicher* #huepf

Die werden doch beim ersten Benutzen sofort wieder feucht und knitterig!

Oje, und die Babysachen!!! Nee! Das ist doch soooo viel! Also wenn ich die Berge an Babywäsche noch bügeln würde, dann hätte ich echt ein stressreiches Leben.

Also ich finde, du solltest da jetzt künftig mal ein bisschen aussortieren. Nur noch bügeln, was WIRKLICH sein muss und statt dessen mal in Ruhe gemütlich einen Kaffee trinken! ;-)

Aber ich schätze ja, du kannst gar nicht anders. ;-)

LG
Nady

Beitrag von cathrin1979 18.08.07 - 23:43 Uhr


Ne, ich kann echt nich anders.

Klar, die Geschirrtücher werden gleich wieder faltig und nass, aber bevor das passiert sind die sauber gebpügelt und gefaltet im Schrank #hicks

Und ja, die meiste Wäsche ist die von Lukas #schein und die von meinem Mann *grins*

Ich kauf mir schon immer Sachen die man nich bügeln muss *LOL*

LG und lasst Nachsicht walten #liebdrueck

Beitrag von nadeschka 18.08.07 - 23:58 Uhr

Na dann, auf einen bügelfeien Sonntag! :-D
Gute Nacht!

Beitrag von jana1975 19.08.07 - 07:11 Uhr

Hallo.

Also bei mir wird das auch alles gebügelt. Auch die Kleidung von Franziska. Ich finde es gebügelt einfach schöner und ordentlicher.
Ich bügel auch Bettwäsche und Geschirrhandtücher. Warum auch nicht?
Ich hab übrigens so eine Dampfbügelstation. Feines Teil!!!#freu

Ich finde bügeln jetzt aber auch nicht soo schlimm. Da find ich Fenster putzen schlimmer.

Liebe Grüße, Jana + Franziska (*08.09.06)

Beitrag von mutterschaf 19.08.07 - 09:26 Uhr

Ich hab auch immer Bügelwäsche. Ob ich sie nach dem Waschen in den Trockner stecke und warm zusammenlege - es ist trotzdem fast alles untragbar zerknittert. Ich hab es auch mit glattziehen und feucht aufhängen versucht - trotzdem ist die Wäsche verknittert.
Ich bügel also Kinderklamotten (Hosen, Shirts, Pullover) und das Gleiche nochmal für uns Erwachsene. Wobei da auch noch Hemden dazukommen.
Ich hasse es.
Grüße,
Sandra

Beitrag von anyca 19.08.07 - 18:48 Uhr

Ich benutze keinen Trockner, sondern hänge alles möglichst glatt auf (Shirts und Hosen schon auf Bügel). Danach sind viele Sachen schon glatt genug!

Beitrag von lucie_neu 19.08.07 - 09:43 Uhr

Und warum gibts noch kein Bügeleisen für mein Gesicht?

lg
Lucie (die heute Nacht 5 Mal geweckt wurde und etliche Knitterfalten im Gesicht hat, die einfach nicht weg gehen) ;-)