Was für eine Rabenmutter ich doch bin

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kerensa 18.08.07 - 22:28 Uhr

hallo,

ich muss mich mal bei euch ausheulen.

letzte nacht habe ich aus versehen meine kleine tochter am handgelenkt festzugeschnürt. (sie hat neurodermitis und trägt am abend einen neurodermitisoverall wo man am handgelenkt die handschuhe festmachen kann.)

heut in der früh ist sie aufgewacht. die ganze hand DICK geschwollen, ich nehme an, das blut hat sehr schlecht geflossen. ich habe die hand massiert und die ist erst jetzt am abend wieder in ihrer normalen zustand.

meine arme maus. es war wirklich nicht mit absicht und es wird nie wieder vorkommen, trotzdem habe ich den ganzen tag mir vorgeworfen, was hätte alles passieren können und und und...

in der früh wo ich ihre hand gesehen habe, habe ich nur noch geheult.

so, danke fürs zuhören.

lg
kerensa#blume

Beitrag von shakira0619 18.08.07 - 22:35 Uhr

Ach Du Arme!! Lass Dich mal drücken!

Die Hand ist wieder in Ordnung und das passiert Dir nicht nochmal!!

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von kerensa 19.08.07 - 22:48 Uhr

Danke

LG
kerensa

Beitrag von liesschen_1980 18.08.07 - 22:36 Uhr

Oh Gott, kann Deine Gefühle/Selbstvorwürfe nachvollziehen #liebdrueck
Aber wetten, morgen früh hat Deine Tochter alles vergessen!!
Gaaanz sicher...
Schlaf gut!
LG Anne

Beitrag von kerensa 19.08.07 - 22:50 Uhr

Vielen herzlichen Dank!

LG
Kerensa

Beitrag von liesschen_1980 19.08.07 - 22:59 Uhr

Und...? Heute sieht die Welt doch sicher schon ganz anders aus, oder???
LG Anne

Beitrag von claudi1234 18.08.07 - 22:46 Uhr

Hallo,

erst mal ganz doll #liebdrueck. Ich kann gut verstehen, dass Du Dir Vorwürfe machst. Würde mir genauso gehen. Aber glaube mir...es wird wohl keine einzige Mutter geben, der im Laufe der Jahre nicht ähnliches passiert. Du hast es doch nicht mit Absicht gemacht und Deine kleine Maus hat schon längst alles wieder vergessen. Keine Mutter wird von Pleiten, Pech und Pannen verschont bleiben. #schein Geht wohl jedem mal so. Also...Kopf hoch, weg mit dem schlechtem Gewissen...und noch einen extra dicken Knutscher von Dir an Deine Maus.

Ganz liebe Grüße

Claudia + Felix (2 Jahre)

Beitrag von kerensa 19.08.07 - 22:50 Uhr

Vielen Dank.

Ganz lieb von Dir.

LG
Kerensa

Beitrag von naddikiel79 19.08.07 - 00:35 Uhr

Mensch, Du tust mir Leid!
Du willst doch nur das Beste für Deine kleine Maus! Nicht ohne Grund hast Du ihr die Handschuhe angezogen! Du wolltest Ihr die Schmerzen nach dem Aufkratzen ersparen!
Es ist doch alles gut gegangen!
Du bist mit Sicherheit eine tolle Mutti! Einer nicht tollen Mutti wäre es egal gewesen ob sich die Maus blutig kratzt!!!!
Ganz lieben Gruss von Mutter zu Mutter
Nadine

Beitrag von kerensa 19.08.07 - 22:51 Uhr

Danke

Ganz lieb von Dir.

LG
Kerensa