Wie schnell wieder schwanger nach dem 1.Kind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulja 18.08.07 - 22:45 Uhr

Hallo,

ich würde gerne wissen wann bei Euch wieder die Zeit für 2.Baby war?
Ich habe eine Tochter im Alter von 4 Monaten.Wir möchten auf jeden Fall noch mehr Kinder,aber ich weiss nicht genau wegen dem Altersunterschied.Also ich wär gerne wieder schwanger,aber ob es dann nicht zu anstrengend wird?Ein Baby und ein 1jähriges Kind?Es kann aber auch sein dass ich Monate oder Jahre brauchen werde um wieder schwanger zu werden(man weiss ja nie).Ich bin 26 und denke bis 30 soll die familienplanung abgeschlossen sein.

Bitte um viele Meinungen.Danke.

Lg

lulja

Beitrag von mama062006 18.08.07 - 22:48 Uhr

Hi!

Also Marvin istt jetzt 14 Monate alt und der ET für unseren 2. Sohn ist in 4 Tagen ;-).

Wie es sein wird mit Baby und Kleinkind kann ich dir noch nicht sagen. Ich denke, die erste Zeit wird ziemlich anstrengend und stressig. Aber wenn sich erstmal alles eingespielt hat und Marvin sich an seinen kleinen Bruder gewöhnt hat, passt das schon.

LG
mama + Marvin Joel (08.06.2006) + Niklas Pascal (ET -4)

Beitrag von enouk 18.08.07 - 22:50 Uhr

Hey!
Unsere Kleine war bzw. ist (abgesehen von jetzt schon ein paar Trotzanfällen) ein ganz liebes Kind und uns war auch schon bald klar dass wir ein zweites möchten. Es hat dann auch im zweiten Monat nach Pille gleich wieder geklappt und die "Große" wird dann 18 Monate sein wenn das Kleine nachkommt. Im Moment ist sie 15 Monate alt und ich bin 24. SSW.
Kann dir erst später dann sagen ob es so schön wird wie ich mir vorstelle (dass sie dann schon früh miteinander spielen können usw) oder ob es Stress pur ist.

Was ich aber merke ist dass es meinen Körper viel mehr anstrengt. Ich habe 6 Monate voll gestillt und bin ja dann 2 oder 3 Monate drauf schon wieder schwanger gewesen. Ich hab voll Probleme mit Becken und schambein und steißbein usw, denk durch die Hormone in der SSw und Stillzeit wird das ja alles aufgelockert und hatte wohl keine Zeit sich wieder richtig zu regenerieren.

Freu mich trotzdem riesig auf Zwerg Nr. 2

LG Birgit

Beitrag von lismar 18.08.07 - 22:57 Uhr

Hallo lulja.

Unser 2. Kind ist 2,5 Monate vor dem 3. Geburtstag von Nr. 1 geboren.

Ich persönlich finde gut das Lisa (Nr. 1) jetzt in den Kindergarten geht.
Für das 2. ist eh viel zu wenig Zeit da. Zwischen turnen, spielen und Hausarbeit bin ich froh das ich in der Zeit mal so richtig mit Sophie (Nr.2) knuddeln kann.
Ich möchte gerne 3 Kinder und würde (wenn ich meinen Mann überzeugt habe) wieder anfangen zu "üben" wenn Sophie fast 2 Jahre ist.

LG Mara

Beitrag von hexe_27 18.08.07 - 23:05 Uhr

Hallo,

für mich habe ich folgende Lösung gefunden: ein zweites Kind möchte ich erst, wenn der Erste nicht mehr so viel getragen werden will. Auch wenn die erste Schwangerschaft problemlos verlief, weiß man nie, ob die nächste auch so sein wird. Stell dir vor, die Ärzte sagen dir, du sollst dich schonen und viel liegen. Das ist mit einem Baby kaum möglich, wenn man nicht gerade Verwandte in unmittelbarer Nähe hat, die einem helfen können.

Letztendlich ist der Altersunterschied egal. Meine Schwester und ich sind vier Jahre auseinander und verstehen uns bombastisch. Eine Freundin ist zwei Jahr älter als ihre Schwester und sie verstehen sich nicht so gut.

Auch ich wollte gleich wieder schwanger werden. Als ich so in mich hineinhorchte fand ich heraus, dass ich dieses Gefühl vermisse, schwanger zu sein. Deshalb warte ich noch ein wenig. Noch sind wir ja jung genug ;-)

Liebste Grüße,

hexe

Beitrag von yasemin27 18.08.07 - 23:12 Uhr

huhu


ich habe meine 4 kinder schnell hintereinander bekommen , als nummer 4 geboren wurde war der älteste 5. die beiden großen sind 13,5 monate auseinader und ich würd es immer wieder so machen. war zwar manchmal stressig , aber jetzt wo sie größer sind ist es super toll und sie spielen shcön miteinander,
natürlich kloppen sie sich auch, aber hier ist nie langeweile.
zwischen nummmer 2 und 3 sind 20 monate .

Beitrag von paula2604 18.08.07 - 23:14 Uhr

Meine Kinder sind 5,5 Jahre auseinander ,ich wollte auch keinen Kürzeren Abstand haben.

Dieser Abstand von ca. 1,5 Jahren wäre mir viel zu anstrengend, auch die Aussage: dann sind beide Kinder fast Zeitgleich aus dem Gröbsten raus, trifft auf mich ebenso nicht zu. Will keine Kinder bekommen um sie schnell erwachsen zu haben.

Ich kann die Zeit mit meinem zweiten Sohn genauso bewust und vor allem intensiv geniesen wie damals mit dem Großen, als nur er da war.
Kann mir nicht vorstellen, daß viele Mütter das können, da ja das erste Kind auch noch so klein ist und auch noch viel Aufmersamkeit braucht.

Außerdem haben wir keine Probleme mit Eifersucht, da der Große ja der "Beschützer" vom Kleinen ist.

Und ob die Kinder mit einem kleineren Abstand wirklich miteinander spielen ist auch nicht gesagt.

Das ist aber nur meine Meinung, muß natürlich Jeder für sich wissen.

gruß

Paula

Beitrag von binci1977 18.08.07 - 23:53 Uhr

Hallo!

Zwischen meinen beiden liegen 2,5 Jahre.

Ich fand das ok und die beiden verstehen sich super.

Als Babies sind die Kleinen ja noch recht pflegeleicht. Aber denk mal, wie es sein wird, wenn du jetzt ss wirst. Deine Maus lernt dann vielleicht grad laufen und du musst hochschwanger immer hinterherjoggen. Das ist wirklich anstrengend. Abgesehen von den tollen Trotzphasen. So mit 1,5 jahre und dann nochmal mit 3 geht es oft richtig zur Sache.

Also ich persönlich würde warten, bis mein Kind mindestens ein Jahr alt ist, bevor ich wieder bastele.

Aber letztendlich musst du es entscheiden.

Alles Gute.

bianca

Beitrag von lisl23 19.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo,

also unsere Tochter wird am 06.09. 9 Monate alt und ich dürfte jetzt in der 5 SSW sein.

Gruß
lisl23