Mein Mann

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von soosauer 19.08.07 - 07:55 Uhr

Guten Morgen,

ich bin soo sauer auf meinen Mann!!

Ich war gestern mit meinen Freundinnen seit Monaten mal wieder um die Häuser gezogen und hatte mit meinem Mann verabredet das ich ausschlafen kann.

soweit so gut, bin heute nacht um 2 Uhr rum heimgekommen und ins Bett mit dem schönen Gedanken mal bis 8 Uhr schlafen zu können. Mehr verlang ich ja nicht das reicht schon.

Pünktlich um 6.20 Uhr wacht die Kleine auf. Mein Mann hört das natürlich nicht. Ich ihn gewckt und gesagt er soll mal runter gehn. Was macht der Herr! Babyfon an gelassen und Schlafzimmertür auch.

Ich raus aus dem Bett Fon aus und Tür zu. Dann ging es weiter die große erwachte .Ein riesen Krach vom Kinderzimmer, die Treppen hoch und runter gerast- mein schlafen war dahin- mein Mann lässt die durchs Haus toben und schreien. Als ich sie dann noch im Garten hörte um 7 Uhr bin ich runter und habe ihn erst mal angeschnautz das wir auch noch Nachbarn haben und die gerne länger als 7 Uhr schlafen wollen. Ich übrigens auch.

Bin total sauer auf ihn, wenn er abends ausgeht und länger schlafen mag beschäftige ich mich ruhig mit ihnen im Wohnzimmer soweit das geht, aber bin ich mal dran klappt das nie mit dem ausschlafen.

Müde Grüsse.#schmoll

Beitrag von kennichnurzugut 19.08.07 - 08:09 Uhr

Guten Morgen!

Oha, das kommt mir soooo bekannt vor! #schmoll

Habe auch so ein Exemplar zuhause. Wir haben zwar "nur" ein Kind mit 2 Jahren aber dennoch würde ich nach diesen 2 Jahren auch endlich einfach nur mal ausschlafen können :-(
Unsere wacht auch immer pünktlich zwischen 6 und 7 Uhr früh auf - wenn ich dann mal am Abend zuvor nicht so früh ins Bett gegangen bin fühle ich mich natürlich hundemüde #gaehn

Habe z.B. auch mit meinem Mann ausgemacht, dass ich dieses We gerne einen Tag liegen bleiben würde und er sich dann um die Kleine kümmert.
Aber von wegen! Ja nicht aufstehen, der Herr! :-[
Alles leere Versprechungen... leider! #gruebel

Und sich dann immer wundern, wenn ich abends schon meist vor 22 Uhr so müde bin, dass ich dann schlafen gehe.

Ich verstehe Dich also sooo gut, mir gehts nicht anders!
Und bis um 8 Uhr liegen bleiben ist ja nun echt nicht zuviel verlangt!
Mensch, Du Arme #liebdrueck

Müde Grüsse zurück #blume

Beitrag von nightwitch 19.08.07 - 10:03 Uhr

Hallo,

die Situation ist ärgerlich, ich weiss. Aber wieso drehst du den Spiess nicht mal um ;-)
Wenn dein werter Herr nächstes Mal um die Häuser zieht und idealerweise mit einem Dickschädel vom Alkohol nach hause kommst, siehst du zu, dass deine Kinder morgens richtig Rabatz machen :-)
Gib ihnen dazu ruhig Spielzeug, das richtig Krach macht. Kochlöffel am Treppengitter eignen sich hervorragend dafür ;-)

Meine Tante hat das früher mal gemacht, nachdem ihr Mann auch nicht meinte aufstehen zu müssen, obwohl sie bis nachts um 4 in der gemeinsamen Kneipe gekellnert und gearbeitet hat und er schon früher wegen den Kiddies daheim war.
Als er dann "Kneipendienst" hatte und sie früh ins Bett konnte, hat sie die Aktion mal gestartet.

Als er motzend die Treppe runter kam, kam von ihr nur ein "Och, schon wach, guten Morgen mein Schatz, dann kannst du ja gleich Brötchen holen gehen". Er wollte wohl was sagen, aber sie stoppte ihn und meinte "ich bin ja letztens auch so früh aufgestanden obwohl ich erst spät zu Hause war und hab das Frühstück gemacht, du hast es ja nicht für nötig gehalten die Kinder leise zu beschäftigen"
Seitdem hat er wohl versucht die Kinder morgens leise zu beschäftigen und auch regelmässig Frühstück gemacht ;-)

Bei Männern hilft ab und zu halt nur die Brecheisenmethode, bzw der Wink mit dem Zaunpfahl. Wenn du deinem Mann das durchgehen lässt, dann denkt er wahrscheinlich, er kann es ständig so machen und du ärgerst dich, während er überhaupt keinen Fehler sieht.
Ich wünsch dir viel Glück.

LG
Sandra

Beitrag von fruehchenomi 19.08.07 - 11:22 Uhr

Diesem Posting kann ich nur voll inhaltlich zustimmen !!!!
Die Tante ist eine sehr kluge Frau!
Kenn das aus eigener Erfahrung auch - und ES WIRKTE !
LG von einer seeeehr schmunzelnden Moni

Beitrag von babylove05 19.08.07 - 13:50 Uhr

Oh man das is so gemein. Typischer Männer.

Nächstest mal sein auch so und lass die Kinder auf dem Bett ( mit deinen Mann als inhalt ) rum springen. Nur damit er mal sieht wie es ist.

Martina

Beitrag von arwelya 19.08.07 - 14:18 Uhr

Wie lustig...kommt mir alles sooo bekannt vor!! Gerade heute! Ich war die ganze letzte Woche krank und mein Mann wie normal schaffen. Ich kam echt kaum vom Klo runter und habe es trotzdem geschafft mich um mein Baby und um meinen 3 Jaehrigen zu kuemmern. Dazu kommt noch das beide Kids total quenelig sind, weil auch erkaeltet. Nun. Gestern dann, mein Mann war endlich mal nicht arbeiten, haette mir also helfen koennen, aber was macht er? Spielt WoW oder Ping Pong. Den ganzen scheiss Tag konnte ich kaum stehen vor Schmerzen. Ich bin dann natuerlich hin und hab rumgeschnautzt und musste mir dann sowas anhoeren wie: Ich wollte einen Tag nur fuer mich.
Ist ja schoen und gut...dannn wachst du eben mit den Kids am Sonntag auf und ich schlaf mal durch. PUSTEKUCHEN!! Nachts fing er dann mit der Scheisserei an und heut morgen war dann noch die Nase von ihm verstopft. Und wie die meisten Maenner eben sind wenn sie krank sind...er konnte sich kaum bewegen vor Schmerzen. *augenroll*
Jetzt liegt er im Bett und jammert rum und ich darf 3 Kids betreuen und neben bei noch meine Magen Darm Grippe in den Kriff bekommen. :)

Maenner...die meisten denken einfach nicht nach...
Tipp? Mhhh nicht um den heissen Brei rumreden. Wenn ich will das mein Mann spuelt werdend ich einkaufen bin und ich komme heim und des Geschirr steht als noch da, dann sage ich nicht: Also muss ich wohl spuelen, wolltest wohl nicht. Nein ich sage: Hey Arsch, spuel das Geschirr. Ich denke wir muessen anfangen mit unseren Maenner zu schwaetzen als waeren sie gute Kumpels...dann raffen sies vielleicht mehr. Lang um den heissen Brei reden? Klappt kaum.

Have a good day

Arwelya

Beitrag von soosauer 19.08.07 - 14:19 Uhr

Danke, für Eure Antworten-das nächste mal ist er fällig.

Immer noch müde Grüsse.