bin verwirrt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von london77 19.08.07 - 07:59 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich habe mal eine Frage. Wann ist denn jetzt die erste "Kritische Zeit" vorüber? Ich höre immer nach 12 Wochen, aber eigentlich doch erst nach 14 Wochen oder? Denn dann entsteht doch die Plazenta.

Bin für jede Antwort dankbar. #danke

LG und noch einen schönen Sonntag.
London77 - 11+2 #schwanger

Beitrag von annette12 19.08.07 - 08:19 Uhr

Hallo!

Mein FA sagte die ersten 12 Wochen und nach 16 Wochen kann ich mir noch sicherer sein! Eine Garantie gibt es nie!

Lg Annette 12 SSW

Beitrag von nightwitch 19.08.07 - 09:30 Uhr

Hallo,

man sagt nach der überstandenen 12. Woche sinkt das Risiko einer FG drastisch, aber es gibt halt immer noch ein Restrisiko. Je näher der Termin des ET's rückt, desto grösser sind natürlich die Chancen dass das Baby überlebt.

Es gibt Erfolgstorys von Babys die einige Wochen zu früh gekommen sind, aber leider auch Babys die kurz vor ihrem ET tot geboren wurden :-(

Also eine 100%ige Sicherheit hat man nie, aber das Risiko sinkt halt.

Mach dich aber nicht verrückt, wenn man die ersten 12 Wochen überstanden hat, dann hat man das "schlimmste" (bezogen auf den kritischen Wochen) überstanden und normalerweise passiert dann auch nichts mehr.

Die Plazenta ist meines Wissens eigentlich schon immer da, sie wächst halt mit dem Kind mit, damit sie das Kind gut versorgen kann. Ich weiss nicht genau, ab wann das Baby mit der Plazenta verbunden ist, aber bis zur 14. Woche dauert das mit Sicherheit nicht.

Ich wünsch dir alles Liebe und Gute für deine Schwangerschaft.

LG
Sandra, 36. Woche