Bitte um Rat!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luna13 19.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo und guten Morgen Ihr lieben!:-D

Ich habe da mal eine Frage...
Bin morgen 17+0 und habe immer noch sehr oft angst,daß irgendwas mit meinem Krümel nicht stimmt...
War vor einer woche hin,da ich leichte,bräunliche Schmierblutungen hatte...da war aber alles bestens.Mein Doc sagte,daß es mal vorkommen könnte,da es ja nun auch wächst und so.
Und dennoch bin ich in ständiger sorge:-(
Würde ich es denn merken,wenn was wäre...?
würde ich krämpfe oder blutungen bekommen?
Tut mir leid,daß ich hier so rumheule,aber ich habe ständig angst das was sein könnte.....:-(
Hat jemand einen Rat,oder tipp,wie ich diese angst endlich loswerde?
Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag...
Melly 17ssw#klee

Beitrag von lovegirl-83 19.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo Melly!

Kann verstehen das du dir Sorgen machst mache mir trotz allem was war auch sehr viel Sorgen! Aber mach dir nicht so viele Sorgen es wird alles gut sein, den die ersten 12 Wochen hast du ja überstanden und da ist es sehr gering das dem krümelchen was passiert oder nicht! Hatte letztes jahr eine FG und habe nix gemerkt es hatte sich einfach zurück entwickelt und diese Schwangerschaft istauch nicht leicht für mich aber man muss immer positiv denken! Wann musst du denn wieder zum Doc?

lg Tanja

#stern+17+2 SSW

Beitrag von luna13 19.08.07 - 09:25 Uhr

Lieben dank .....#huepf
ich muß am 3.9 wieder hin...ist noch so lange finde ich..
aber würde man nicht was merken,wenn etwas wäre?denn es ist ja schon recht weit entwickelt.....Oder?
Liebe Grüße#liebdrueck
Melly

Beitrag von lovegirl-83 19.08.07 - 09:35 Uhr

Also ich weiss nicht ob man was merkt, weil wenn das Herzchen aufhören würde zu schlagen denke ich nicht das du das merkst! wie fühlst du dich denn ejtzt so? bei mir ist es so ich fühle mich net mehr so schwanger ab und zu hab ich hier und da ein ziehen und ziepen aber das kommt vom wachstum und von den mutterbändern! aslo denk positiv wenn deine ss gut verläuft ist bestimmt alles ok aber wenn du dir unsicher bist geh doch noch mal lieber zum arzt!

lg tanja

Beitrag von luna13 19.08.07 - 10:07 Uhr

....:-DAlso mir gehts im moment ähnlich wie dir.auch mal ein ziehen und ziepen aber ansonsten gehts mir eigentlich super....werde mal versuchen die zeit durchzuhalten bis zum 3.9..
hoffentlich hört das mal auf mit der angst.....
wünsche Dir aber alles,alles gute und lieben dank für deine antworten;-)

Melly

Beitrag von lovegirl-83 19.08.07 - 10:26 Uhr

nichts zu danken freu mich das ich helfen konnte!

lg tanja

17+2 ssw