Erstklässlermamas- wie lautet Euer Stundenplan?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sternenzauber24 19.08.07 - 09:01 Uhr

Guten Morgen , ihr Lieben,

ich hoffe, es geht Euch allen gut :-). Nun beginnt die Dritte Schulwoche auch gleich mit nem " neuen" Stundenplan. Erst waren es ja immer nur 2 Stunden. Jetzt werden es immer 5- 6 Stunden sein. Wie sieht der Stundenplan bei Euch aus? Wir haben 3x in der Wo. Sport drauf, 1x Religion, 3 x TG und der Rest ist dann Rechnen, Deutsch und Musik.

Würde mich interessieren, wir sind aus NRW!

Liebe Grüsse, Julia

Beitrag von woogie 19.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo Julia!

Wir hatten von Anfang an den normalen Stundenplan. Dieser hat 3x5 und 2x4 Stunden.
Wir haben Religion, Mathe, Deutsch, Musik, Sport und Förderunterricht mal alle zusammen und mal Klassengetrennt (1 und 2 haben zusammen Unterricht).

LG Stephie

Beitrag von traumwolke 19.08.07 - 11:32 Uhr

Mein Erstklässler (auch NRW) hat 3 x die Woche 4 Stunden, 1 x 5 Stunden und 1 x 3 Stunden.
Drei Stunden davon sind für den Sportunterricht fest eingeplant, der Rest ist noch flexibel, d.h. die Lehrerin entscheidet jeweils an dem Tag, was sie unterrichtet. Bis zu den Herbstferien wird sich daran wohl, wenn ich es beim Elternabend richtig verstanden habe, nichts ändern.


Liebe Grüße,
Alexandra

Beitrag von juliado 19.08.07 - 13:19 Uhr

Für Erstklässler sind (wenn ich richtig informiert bin) 20 bis 21 Stunden vorgesehen. Davon 2 Stunden Reli, 3 Stunden Sport, 2
stunden Kunst/Musik und 1-2 Stunden Sachunterricht. Förderunterricht kann es dann zusätzlich geben

Beitrag von tinalein123 19.08.07 - 15:20 Uhr

Unsere GS ist verläßlich und somit haben unsere Erstklässler von Anfang an jeden Tag 4 Stunden plus wahlweise Restzeitbetreuung in der 5. Stunde.

Einen festen Stundenplan gibt es bei uns nicht, ausser für Religion (1 Stunde) und Sport (2 Stunden) ist kein Fach genau festgelegt, die Lehrerin entscheidet also flexibel, ob an einem Tag mehr Mathe, Deutsch oder Sachkunde gemacht wird, anfangs greift eh alles in einander über. Wenn in Sachkunde Obst und Gemüse Thema ist, sind eben Deutschübungen auch über Obst und Gemüse.

Im Stundenplan stehen daher auch nur Kreuze und das sind dann die Stunden bei der Klassenlehrerin.

Beitrag von nat77 19.08.07 - 19:25 Uhr

Hallo Julia.

Wir sind auch NRW: bei Mönchengladbach.
Unsere Kinder hatten bis jetzt 3Std. schule.
Ab morgen gilt dann der Stundenplan:
2x Religion, 3x Sport, der Rest ist Mathe, Deutsch, Sachunterricht und Kunst.
Jeden Tag ist bis 11.30Uhr Schule, also 4Std.
Bald kommt noch eine Std. Förderunterricht dazu.
Unser Sohn geht allerdings bis 13.15Uhr in die Betreuung ohne Hausaufgaben und Essen, da ich bald wieder arbeiten möchte.

LG Nat mit Sohnemann(6) und Töchterchen(3)

Beitrag von reni28 20.08.07 - 09:26 Uhr

Hallo,

also ich bin ja erstaunt, wieviel Unterricht Eure Erstklässler schon haben. Bei uns werden es 18 Stunden sein, d.h. 3x4 und 2x3 Stunden die Woche. Den festen Plan soll es ab der 2. Woche geben, in der ersten haben die wohl täglich 3 Stunden. Einschulung ist bei uns jetzt erst Samstag, deshalb kann ich noch nicht genau sagen, ob es dann wirklich so ist.
Die Lehrerin sagte bei der Elternversammlung nur, das 6x Deutsch, 5x Mathe, 3x Sachkunde, 1x Englisch, 1x Musik, 3x Sport sein soll. Religion ist freiwillig. Und Sachkunde wird im Deutschunterricht integriert, achja und Englisch wohl auch, die nennen das Begegnungssprache..., das soll auch nur 20-30 Minuten gehen.

Reni