kleine hände und füße finde ich ätzend

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 09:49 Uhr

ist ja alles ne frage des geschmacks, klar. aber wie seht ihr das?

ich mag einfach keine männer mit kleinen, zarten händen. oder so ultra kleinen füßen.
finde ich total unmännlich.
hab jetzt wieder einen kennengelernt. der ist echt nett und so. sieht auch nicht schlecht aus. aber der hat sooo kleine hände und füße - finde ich echt ätzend. das ist doch kein mann!
ein mann muß sowieso groß sein ud kräftige hände haben und mindestens schuhgröße 44. sonst denk ich, ich hätte einen kleinen jungen neben mir laufen...

naja, ich stelle halt eh schon ansprüche, da ich auch nicht schlecht aussehe, sollte der mann auch was hermachen. ich bin schon kompromissbereit, aber wenn einer kleine hände hat - ne, geht garnicht.

bin ich blöd oder was? meine freundin sagt schon immer, ich hätte sie nicht mehr alle. hab deswegen schon die nettesten männer sausen lassen.....aber mich stösst das eben ab.

mary

Beitrag von 676767676 19.08.07 - 10:01 Uhr


<bin ich blöd oder was?>

JA!

<meine freundin sagt schon immer, ich hätte sie nicht mehr alle>

Kann ich nur zustimmen!


Probleme gibts... #schock

#cool

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:02 Uhr

wie bist du denn drauf? bist wohl ein mann mit hand und fuß - komplexen.

Beitrag von 676767676 19.08.07 - 10:04 Uhr


Nee, 'ne Frau die über solche Frauen nur den Kopf schütteln kann!


#gaehn

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:06 Uhr

warum? jeder hat doch seinen eigenen geschmack? oder würdest du dir quasimodo um den hals binden, nur weil er so schön singen kann? #augen

Beitrag von 676767676 19.08.07 - 10:10 Uhr


Ich find's einfach oberflächlich... sicher hat jeder seinen eigenen Geschmack.

Ich definiere meinen Anspruch an meinen Mann jedenfalls nicht über solche "Kleinigkeiten".

Aber Du wirst wissen, was Dich erfüllt...

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:45 Uhr

mag ja eine kleinigkeit sein, aber sie ist halt wichtig. ob man nun kleine hände ablehnt oder sommersprossen - irgendwas hat jeder, was er optisch beim anderen als tabu betrachtet.


also, hier braucht sich keiner als überirdisch toleranter gutmensch hinzustellen, der nur den charakter sieht. sowas gibts nicht.

Beitrag von werdegeliebt 19.08.07 - 13:08 Uhr

Hi du,

macht dir nichts draus;-) Ich denke genauso...mag keine kleine Männer für eine Partnerschaft. Große lange Hände sind ein wichtig. Was ich auch ganz arg hasse, sind diese wurschtfinger*grins* Damit kann man mich sonst wo jagen...

Also große Männer ab 180 bis 200 cm ist ein Muss für mich. Allerdings schon sportlich aber nicht übermässig durchtrainiert (kein Schrank)...


Liebe Grüße

Nina

Beitrag von zauberlilly 19.08.07 - 10:13 Uhr

Hallo Mary,

ich kann Dich verstehen. Mag auch nur große Männer (ab 1,80).
Und dabei bin ich selber sehr klein. Egal.
Ich will nen Mann.
Allerdings mag ich auch nicht so riesen Füße.... Ab 45 find ich dann auch irgendwie nicht so schön.
JA. Jeder hat eben nen anderen Geschmack.

LG Lilly

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:46 Uhr

na, wenigstens eine, die die wahrheit spricht und sich nicht als heilige darstellt...;-)

ja, zu große füsse sind auch nix. aber besser, als zu kleine...

Beitrag von OjeOjeOjeOje 19.08.07 - 10:20 Uhr

Hallo Mary,

leider hat es keinen Sinn Dir zu sagen, was ich/wir davon halte/n.

Du fragst nach Meinungen, 676767676 gibt Dir ihre, und es passt Dir nicht.

Also behalte ich meine Meinung auch lieber für mich.#cool

LG
:-p

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:47 Uhr

das war von der keine objektive meinung sondern nur ein angemache. und auf sowas kann ich dankend verzichten. und wenn du genauso drauf bist, verzichte ich auf deine meinung ebenso dankend.

Beitrag von skydancer70 19.08.07 - 10:27 Uhr

solche männer gibt es genug, bin auch nicht gerade klein aber um es deutlich zu sagen... wer will schon eine oberflächliche frau. deine freundin widerum finde ich sehr interessant, scheint sie doch eine gewisse begabung für zwischenmenschliche analysen zu besitzen.

carsten

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 10:49 Uhr

jeder hat seinen geschmack - ist halt so. der eine steht asuf grosse busen, breite hüften, für den nächsten wäre das ein absolutes no-go. ich stehe halt auf richtige männer. na und?

Beitrag von OjeOjeOjeOje 19.08.07 - 11:07 Uhr

"jeder hat seinen geschmack "

"na und? "

Genau, Du sagst es. Deswegen verstehe ich immer noch nicht, was Du hier eigentlich möchtest? Andere Meinungen akzeptierst Du nicht. Aber Deine muss man?

Warum fragst Du dann, ob Du krank bist, wenn Du eh schon Deine eigene Antwort dazu hast? (was ja eigentlich okay ist. Also nicht falsch verstehen)

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 11:28 Uhr

ich wollte halt nur mal gerne wissen, ob es noch mehr frauen gibt, die meinen geschmack teilen. aber das hier direkt wieder so einen auf heilig gemacht wird oder das rumgezickt wird und mit ironischen spitzen dahergekommen wird, finde ich richtig blöd.
aber ist ja eigentlich wiederm al typisch für hier. kaum ist man nicht die heilige kuh, wird man angegiftet. finde ich noch ätzender, als die zu kleinen hände. #augen

Beitrag von OjeOjeOjeOje 19.08.07 - 11:40 Uhr

Du sagst, dass Du dazu stehst, und dass es nunmal Geschmackssache ist. Genau so ist es doch auch. Also muss es Dir auch egal sein, was andere sagen.

Ich finde es auch übertrieben einen Mann wegen zu kleinen Füssen abzuservieren. Das hat aber nix mit Scheinheiligkeit zu tun.

Das hat allein mit dem eigenen Geschmack zu tun. Wenn ich Dir z.B. sage, dass ich NUR auf blonde Männer stehe, dann wirst Du mich vielleicht auch fragen, was an dunkelhaarigen denn anders als an blonden ist?!

War das ein bisschen verständlich?#kratz#schwitz#hicks

Ich möchte Dir halt nur sagen, dass Du Dich nicht gleich angegriffen fühlen musst, wenn jm. halt nicht Deiner Meinung ist.#schein

Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 11:57 Uhr

ja ist ok. bin ja froh über meinungen, deshalb hab ich ja hier gepostet.

ich weiß ja auch nicht, warum das so ist, das mich kleine hände und so so abturnen....aber ist schon immer so gewesen...#kratz ich finde das so unerotisch wie feinrippunterbuxen....

ja, mag oberflächlich sein, das ich männer dann deswegen ablehne. aber ich bin da echt ganz ehrlich und sage das denen dann auch weswegen.

Beitrag von OjeOjeOjeOje 19.08.07 - 12:07 Uhr

Ich stehe übrigens auch auf richtige Männerhände.;-)

Hatte aber auch noch nie einen Mann mit kleinen Händen. Kann also auch nicht sagen, ob ich jm. auf Grund kleiner Hände abservieren würde.#kratz Kann es mir aber nicht vorstellen.#gruebel

Beitrag von benefizium 19.08.07 - 15:25 Uhr

Ätzend ist, wenn man Menschen aufgrund von Tatsachen, die sie weder beeinflussen konnten noch ändern können, etwas absprechen will, z.B. Männern ihre Männlichkeit wegen kleiner Hände oder Füße! Das ist typisch für Oberflächkeit. Meine Meinung. ;-)

Beitrag von scarlett23 19.08.07 - 11:14 Uhr


wie wäre es wenn du dir eine Puppe schnitzt die genau deinen Vorstellungen entspricht???

SOnst fällt mir keinen Lösung ein...


das du gut aussiehst entschuldigt deinen oberflächlichen Anspruch nicht... es gibt wichtigeres auf Erden... Schönheit mit Menschlichkeit ist viel Schöner aus eine leere Hülle zu sein...


Beitrag von bloody-mary 19.08.07 - 11:31 Uhr

gott sei dank vereine ich beides - schönheit UND menschlichkeit. dennoch muss ich doch nicht eine äusserlichkeit die mich abstösst aktzeptieren, nur um als gutmensch dazustehen, oder? ich bin halt ehrlich und stehe dazu, das äusserliches wichtig ist für mich und das kleine hände voll der abturner sind.

aber hast recht...der mann für mich muss echt erst gebacken werden....#freu

Beitrag von scarlett23 19.08.07 - 17:47 Uhr

Hi


naja irgendwie versteh ichs ja auch... schau auch sehr gut aus und bin sehr anspruchsvoll.. aber eher vom Charakter her.. und braune Augen und Südländisch musste er sein... und wenn ich ehrlich bin haben mich seine Schöngeformten sauberen Fingernägel fasziniert
#hicks

Beitrag von benefizium 19.08.07 - 15:21 Uhr

Und warum stellst du deine Meinung hier zur Diskussion, wenn du keine dir abweichende Meinungen lesen willst.

Ich gebe dir Recht: jeder hat seinen Geschmack. Für meinen Geschmack finde ich es absolut albern einen Mann nach der Größe seiner Hände, Füße oder sonstigen Körperteile zu beurteilen! #augen

Beitrag von mooncat70 19.08.07 - 11:37 Uhr

Hallo


Also um das Ganze hier mal ein bisschen zu entschärfen ,ich sehe das so ,JEDER hat seinen eigenen Geschmack und wenn einem dies oder das nicht gefällt dann ist das eben so ,das hat mit Oberflächlichkeit absolut NICHTS zu tun .

Ich sag dir ganz ehrlich und so entscheiden die meisten bei ihrer Partnerwahl ,ich würde auch keinen Mann nehmen der mir äusserlich nicht gefällt nur weil er lieb ist .

Und ich gehe bestimmt nicht nur nach Äusserlichkeiten aber gefallen muss ER mir schon und genau ,Geschmäcker sind verschieden und da ist gut so;-)

LG Moon

  • 1
  • 2