Wie lange dauert es bis PCO festgestellt wird?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tammy2005 19.08.07 - 10:14 Uhr

Meine Frage steht oben.

Meine FÄ möchte am 24.08 Progesteron abnehmen. Soll ich lieber zu meinem HA der auch Internist ist gehen und ihn bitten alle Tests zu machen? Ich hab nämlich keine Lust noch länger zu warten.

Und wie ist das bei euch hattet oder habt ihr auch wenig Lust auf #sex? Ich freue mich über eure Antworten.

Désy

Beitrag von schnuffi128 19.08.07 - 11:05 Uhr

hi tammy

ich habe auch PCO! Bei mir wurde es in der frauenklinik festgestellt per Ultraschall und wie du schon sagtest das Blut wurde genommen. Da hat sich dann nach ein paar tagen rausgestellt das ich PCO habe. Gemerkt das etwas nicht stimmt habe ich nachdem ich die Pille abgesetzt habe und meine Tage nicht mehr bekommen habe. Das Problem mit Lust auf #sex habe ich leider auch, mein Frauenarzt meinte das sei normal und käme von den Hormonen. Ich habe auch eine total unreine Haut und leider zugenommen. So ich hoffe ich habe dich nicht so viel vollgelabert. Liebe Grüße Schnuffi128 wenn du noch irgendwelche fragen hast meld dich einfach

Beitrag von tweety44 19.08.07 - 13:02 Uhr

Hallo tammy2005,

ich habe mir hier Info`s geholt und dann meinem FA meine Symptome beschrieben. Darauf habe ich dann meinem FA gebeten meine Blutwerte zu untersuchen u. Ultraschall zu
machen!
Und es stellte sich raus das ich zuviele männl. Hormone habe.
Sprech deinen Fa einfach mal darauf an.

LG tweety44 ;-)

Beitrag von mingo 20.08.07 - 14:13 Uhr

Hallo zusammen....
Bei mir würde bei einer Hormonuntersuchung Hyperandrogenämie (zu viele Mänliche Hormone) festgestellt.
Zysten habe ich aber keine.
Müsst ihr Medikamente einnehmen??? Mein FA meinte, ich soll mal abwarten.... Tooolllll.....

Beitrag von tweety44 30.08.07 - 20:55 Uhr

Hallo mingo,

ich nehme zur Zeit die Pille, die meine männl. H. senken soll u. danach will mein FA mir etwas zur Stimulierung geben. Was kann ich dir noch nicht sagen (da gibt es mehrere Varianten). Sorry

LG

Beitrag von babylove05 19.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo

Also wenn du mal den verdacht hast PCO dann dauer die Test einige tage. US kann ja sofort gemacht werden und Bluttest dauert dann so 2-3 tage bis die ergebnise kommen.

Aber bis ich mal eine Fa gefunden hatte die weiss was PCO ist war ne andere Story. Meine alte FÄ meinte immer nur das ich Blasen in den Eierstöcken hätte , hat mir aber nie erklärt das dies Zysten sind .

Bin dann mit meine Mann für knapp 2 Jahre nach America gezogen und als wir dann wieder nach Deutschland kam , hab ich auf der Army Base eine super Ärztin kennengelernt und sie hat mich nur angeschaut und gesagt das ich bestimmt PCO hab ( hat viel gewicht auf den rippen und das fast alles PCO typisch um den Bauch rum ) .Und was soll ich sagen sie hatte recht.

Nun nach 1 Jahr Metformine, knapp 50kg gewichts abnahmen und Kopf klar bekommen hab ich im April positive getestet und werd im Naovember unseren Sohn zuwelt bringen.

Martina

Beitrag von tammy2005 19.08.07 - 17:34 Uhr

Mensch bin ich froh das ich nicht die einzige bin und das ihr es mir so erklärt.

Ich hab schon seit 3 Wochen keine Lust auf#sex und ansonsten sehr oft Unterleibschmerzen das kommt wohl von den Follikeln die am linken Eierstock sind. Also ich habe dort drei Follis und sie haben ne Größe von 11,1-12,5 mm und auch dieses Übergewicht und auch Hautprobleme.

Ich hoffe ja das es sich ändert wenn ich diese Therapie anfangen kann,denn so langsam mag ich net mehr warten. Es dauert mich jetzt echt zu lang,denn am 13.08 hat sie Östrogen messen lassen und am 24.08 kommt Progesteron dazu.

Ich bin fest der Meinung das ich PCO hab und mein Gefühl täuscht mich nur selten.

Ich danke euch für eure Antworten und freue mich wenn es noch mehr gibt. Wer mag kann mich auch über meine VK anschreiben ich schreibe immer zurück.

#herzlich Tammy2005