Seit 2 Wochen will meine Maus alle 3 Stunden ihre Flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von darline04 19.08.07 - 10:57 Uhr

Hallo ihr lieben

Erst hab ich gedacht Wachstumsschub aber 2 Wochen lang??
Sie meckert schon nach 2 1/2 Stunden rum,da geb ich bissel Tee und spiel mit ihr.Aber länger als 3 Stunden am Tag ist nicht drin.Aber nachts schläft sie durch.Hab auch versucht die Trinkmenge zu steigern (gebe 1er Milch von Hipp) aber da spuckt sie das was mehr ist wieder aus.
Was kann ich noch machen?
Achso sie ist 13 Wochen und 4 Tage alt.

Danke Susi

Beitrag von lummybaer 19.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo Susi,
Das ist ganz normal.
wir sind Bereitschaftspflegeeltern und haben bisher mit unseren beiden eigenen Kindern jetzt insgesamt 10 Babys gehabt. "Unsere" Kinder trinken die Flasche auch nicht ganz genau im 4 Stunden Takt. Mal trinken sie die Flsche schon nach 2 oder 3 Stunden, dann trinken sie die Flasche erst nach 5 oder 6 Stunden. Es kann sein das deine Maus gerade wächst, oder auch das die 1er Milch nicht mehr ausreicht. Ich gebe "meinen" Kinder die Flasche nach Gefühl. Einige Kinder kommen 5 Monate mit der 1er aus und anderen habe ich die 2er bereits nach 3 Monaten gegeben. Wenn du das noch nicht willst, gib ihr die Flasche einfach öfter. Wie gesagt es kann gut sein das sie gerade einen Wachstumsschub durchmacht.

Ich hoffe dir damit geholfen zu haben
liebe Grüße
Sabine

Beitrag von darline04 19.08.07 - 11:21 Uhr

Danke Sabine

Hab auch schon dran gedacht ihr vielleicht die 2er schon zu geben.Aber nach dem was man hier hört hab ich das garnicht erst angesprochen.Ich kann ja auch versuchen erst mal nur 1Flasche mit 2er Milch zu geben.Am besten die 1 Flasche die sie gegen 6 Uhr bekommt.Denn sie schläft ja durch (9-10 Stunden).vielleicht klappts da besser.

Vielen Dank nochmal Susi

Beitrag von mitzl 19.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo Susi,

Du kannst die 1er-Milch nach Bedarf füttern, d.h. so viel sie will wann sie will. Also ruhig schon nach 2 1/2 Stunden eine kleine Portion, so viel sie will, und dann später wieder, wenn sie sich meldet. Meine Tochter (gestillt) hatte im 4. und 5. Monat standardmäßig einen 2-Stunden-Rhythmus, das ist völlig normales Trinkverhalten in dem Alter. Ich würde da nichts ändern. Wenn sie nachts durchschläft, dann scheint es ja auch zu reichen und ihr so gut zu tun.

LG Mitzl :-)