Wie lange ist die Frist für den Elterngeldantrag?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von joeli 19.08.07 - 11:03 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage:

Meine Tochter ist schon 4 Wochen alt und ich habe noch immer nicht den Antrag für`s Elterngeld losgeschickt weil mein Arbeitgeber sich so viel Zeit mit der Bescheinigung über Zahlung von Mutterschaftsgeld lässt. Bis wann nach der Geburt muss man den den Antrag spätestens abgegeben haben?

Hoffe jemand kann mir helfen.

Sina und Joel Maurice, 2 Jahre, und Jolice Marielle, 18.7.2007

Beitrag von nina001 19.08.07 - 11:08 Uhr

der antrag muss bei der elterngeldstelle spätestens eingegangen sein, wenn deine kleine 3 monate alt ist. danach ist schluss. also schnell schnell, du brauchst ja auch nocch die unterlagen der KK und deines AG.
grüße

Beitrag von goldtaube 19.08.07 - 11:34 Uhr

Elterngeld wird rückwirkend für drei Monate gezahlt. Wenn du es jetzt noch beantragst, dann bekommst du es noch.
Beantragst du es erst im 4. Monat bekommst du erst ab dem 4. Monat das Geld und das Elterngeld für die ersten 3 Monate ist futsch.