Was muss ich vorm 1. Mal machen?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von johannchen91 19.08.07 - 11:21 Uhr

hallo.
ich bin jetzt 16 und mache mir so langsam gedanken, da ich ja früher oder später nun vielleicht mein erstes Mal haben werde. sowas kann man ja nicht immer vorhersehen. und dazu hab ich jetzt eine frage. muss man sich davor rasieren?
und wenn ja, komplett?

danke für eure antworten.

Beitrag von simone_2403 19.08.07 - 11:34 Uhr

----------Was muss ich vorm 1. Mal machen?------------

VERHÜTEN!!!
--------------------------------------
Müssen mußt du garnichts.Ich allerdings finde es angenehmen ohne Haare.Ganz oder Teil...bleibt ganz dir überlassen und ist Geschmacksabhängig.

lg

Beitrag von lumi81 19.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo Johanchen!
Müssen tust du gar nichts! Aber es ist hygienischer ohne Haare, wobei ich persönlich finde ein kleiner Streifen sollte stehen bleiben, denn sonst wirkt das immer so klein Mädchen mäßig...aber das musst du für dich entscheiden! Nur ein kleiner Tip noch, solltest du dich dafür entscheiden, dann fang schon mal etwas vorher damit an, und mach es regelmäßig (sonst können so kleine hässliche Pickelchen kommen #heul) und danach kannst du z.B. Baby Panthenol Salbe drauf machen, zum beruhigen der Haut.
Und wie die vorposterin schon sagte----VERHÜTEN------!!!!!
Nicht vergessen! ;-)
Toy Toy Toy.
LG

Beitrag von keksiundbussi 19.08.07 - 12:57 Uhr

Hallo Johanna,

das wichtigste ist:

a; Verhüten! Geh zum Frauenarzt u. lasse Dir die Pille verschreiben!

b; Rasieren, wäre wirklich nicht schlecht! Am besten unten rum alles weg u. oben nur einen dünnen Streifen, in der Mitte lassen. Wirst sehen, es ist ein besseres Gefühl! Nicht so Haarig zu sein! Auch unter den Armen u. Beinen, wäre nicht schlecht(ausser Du machst das eh schon). Männer hassen Haarige Frauen!

c; Natürlich vor dem Poppen duschen(evtl. gemeinsam)! Denn Sauberkeit u. gut riechen ist alles!

PS: Schön, dass Du Dir Zeit lässt!#pro Es gibt nicht mehr viele Mädels, die mit 12/13J noch nich Sex hatten! Hut ab! Ich war 17J.;-)

#klee Viel Spass beim 1.Mal ;-)

#herzlich Karin

Beitrag von johannchen91 19.08.07 - 18:50 Uhr

also ich finde es eher peinlich mit 12 oder 13 schon sex gehabt zu haben als "erst" mit 16 oder 17. das ist total unnatürlich und man ist dafür meiner meinung nach noch nicht reif genug. außerdem sagen das die meisten nur ohne, dass es stimmt. es ist außerdem wichtig sich wohlzufühlen, bisher hatte ich dieses gefühl noch nicht 100 prozentig, aber irgendwann kommt es halt - vielleicht schneller als gedacht.
und ich will dann auch, dass es einfach stimmt und das war einfach eine frage, die mich noch beschäftigt hat. danke. ;)

Beitrag von syrene 19.08.07 - 13:35 Uhr

Tu dir selbst nur einen Gefallen und vergiss die seltsamen Antworten auf deine Frage!
"Männer hassen haarige Frauen" - Da scheint wohl jemand sämtliche Männer dieser Welt zu kennen #kratz#kratz#kratz
Lass dich "einfach" nur nicht verunsichern von den ganzen Kommentaren, die du wohl zu dem Thema hören wirst, sei du selbst und mach dir und deinem Partner/Partnerin klar, was DU willst und was DU nicht willst! :-)

Und hab viel Spass #cool - So oder so ;-)

Beitrag von fr.antje 19.08.07 - 14:40 Uhr

Schlecht geschlafen???#kratz

Sie haben ihr nur Tipps und ihre Erfahrungen (Koerperbehaarung) weiter gegeben. 2 von 3eien haben sogar noch dazu geschrieben "muessen musst Du gar nix".

Also komm mal wieder runter!#augen

LG
Katharina

Beitrag von deluxe26 19.08.07 - 15:01 Uhr

Ich kenne keinen Mann der Haare bei Frauen toll findet außer auf dem Kopf #huepf

Voll eklig ist das.

Beitrag von simone_2403 19.08.07 - 17:18 Uhr

Ja nee,is klar.Jeder Mann kämpft sich gerne mit der Machete durch den Busch um ans Ziel zu kommen.

Abgesehen von der Hygiene ist das was du da abgelassen hast ziemlicher Käße.Ich will nicht bestreiten das es Männer gibt,die darauf stehn,aber die stehn sicher auch auf Stinkefüße und schlechten Atem.

Gruß

Beitrag von keksiundbussi 19.08.07 - 17:53 Uhr

#pro #freu Ich schmeiss michhhhhhhh wechhhhhhh #huepf ;-)

Machete #huepf#huepf#huepf

Beitrag von babycherry 19.08.07 - 21:18 Uhr

sry aber selbst ich die sich komplett enthaart kann zu deinem posting nur sagen: SO EIN BLÖDSINN

es gibt männer die stehen drauf, dann gibts welche die hassen es und dann gibts welche denen isses komplett egal und nur weil man sich nicht rasiert hat das doch nix mit mangelnder hygiene und stinken zu tun! wer sich täglich duscht stinkt nicht und rasieren erspart einem die körperhygiene auch nicht ... so what.

leben und leben lassen! ich mach meine haare weg weil ich es schöner finde und nicht weil ich sonst stinke!

Beitrag von mummy84 19.08.07 - 23:57 Uhr

Jawolla...du sagst es...

*rechtgeb* :)

Beitrag von mutig 20.08.07 - 10:16 Uhr

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen der sie ausspricht.

Und wie sie jetzt alle rumblöken, ist ja echt witzig.

Also unhygienisch ist Intimbehaarung überhaupt nicht, wer setzt immer solchen Quatsch in die Welt. Wir leben im Zeitalter von Wasser, Seife und Duschgel, schon mal was von gehört? Eine rasierte Frau die sich 2 Wochen lang nicht wäscht stinkt auch zum Himmel, die Schmiere kann man dann mit dem Spachtel abkratzen und schmecken wirds eher auch nicht.

Es muss halt jeder selber wissen ob er sich rasiert oder nicht. Ich rasiere mich nicht, ich stuzte die Haare nur da ich eine Komplettrasur nicht vertragen kann und mein Mann leckt mich auch mit Härchen.

Mit Pauschalurteilen wie "alle Männer hassen behaarte Frauen" bringt man eine unerfahrene 16jährige nicht weiter das ist nur wichtigtuerisches Geschwätz. Mit so einem Unfug verunsichert man doch junge Leute nur. Das wäre genauso als wenn man sagt alle Männer stehen nur nur auf blonde langhaarige oder nur auf Frauen mit Modelkörpern.

Beitrag von inselhopper 19.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo,

Verhüten ist das A und O. Geh zum FA und informiere Dich, was für Dich in Frage kommt, am besten wahrscheinlich eine Pille.

Was das Rasieren angeht: Ja, es ist praktischer und hygienischer und manche Dinge sind ohne einen Berg von Haaren wirklich angenehmer. Du mußt ja keinen Kahlschlag machen, sondern z.B. nur unten rasieren und oben einfach nur kürzen, damits nicht so kahl aussieht - und oft muß man ja auch mal irgendwo, z.B. nach dem Sport, mit anderen duschen, da käme ich mir ganz ohne etwas "nackt" vor.#hicks

Das Rasieren ist Geschmacksache; wie gesagt, ich finde es praktischer und hygienischer und viele Männer mögen es lieber als sich erst durch einen Berg von Haaren wühlen zu müssen. Es soll aber auch Leute geben, die mögen es gerne behaart - es ist eben Geschmacksache, und wichtig ist ja, daß Du Dich wohlfühlst.

Viele Grüße
Susi

Beitrag von arienne41 19.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo

Verhüten wäre das wichtigste. Geh mal zum FA und mach dich da schlau. Nimm eine Ärztin denn es ist leichter mit einer Frau zu reden.

Körperbehaarung ist weder iiii noch unhygenisch denn es kommt nur darauf an wie du dich besser fühlst.

Das eine Intimrasur nichts mit sex zu tun hat kannst du dich ja mal rasieren und dann weißt du was dir besser gefällt. Die Haare wachsen bei nicht gefallen ja schnell nach.

zum ersten Mal:

Nimm dir mit deinem Freund viel Zeit und mach nichts was du nicht willst und er sollte nichts mit dir machen was du nicht willst. Das gilt auch andersrum.

Gruß Arienne

Beitrag von babycherry 19.08.07 - 21:14 Uhr

verhüten is das wichtigste - aber pls nicht ausschließlich mit der pille, sondern nen kondom dazu, man kann sich beim sex nicht nur eine schwangerschaft einfangen, viel schlimmer sind krankheiten wie herpes, hepatitis, aids usw !!!

Beitrag von sternchen-09 19.08.07 - 23:35 Uhr

hi,
bin ja auch erst 17 (2Jahre mit meim freund zusammen) erst ma würde ich am deiner stelle zum Frauenarzt gehen und mir die Pille holen (wenn man schon plarnt dann das WICHTIGSTE zuerst :-p
mit dem rasieren mach das womit du dich am wohlste fühlst nicht alle Männer stehen auf das gleiche ih persönlich bin lieber rasirt wobei es meinem Freund "egal" ist, ab und an kommt er dann schon mal und äussert Wünsche :-)

Beitrag von kicki21 20.08.07 - 13:04 Uhr

Also rasieren würd ich dir auf jeden fall empfehlen... wirkt sexier und gepflegter... also an allen bereichen auch beine und achseln.... willst doch nich müffeln...dann ja auf jeden fall verhüten und locker an die sache rangehen... wenn ich an mein erstes mal zurückdenke... zemlich unspektakulär... hat ein wenig wehgetan.... und pass auf wenn ihr fertig seit steh bloss nicht direkt danach auf das war meine bisher peinlichste panne.... ich hab das gemacht ohne einen gedanken an die schwerkraft zu verschwenden und das ganze zeug aus mir über ihn vergossen wenn du verstehst was ich meine bleib liegen und frag ihn nach klopapier taschentuch zewa etc... Lg und viel vergnügen Kicki

Beitrag von johannchen91 20.08.07 - 18:04 Uhr

achso... da kommt was raus? sorry (schäm) #kratz ich wusste gar nicht... ist das nur beim ersten mal???

Beitrag von mondheulerin 20.08.07 - 18:25 Uhr

Nein, das ist immer so.

Beitrag von simone_2403 20.08.07 - 19:05 Uhr

Nö,nicht nur beim ersten mal.

Mit Kondom bist du da aber ausm Schneider ;-)

Beitrag von drea238 21.08.07 - 16:42 Uhr

Also um eines klar zu stellen,auch beim ersten Mal kann man HIV bekommen,deshalb verhüte mit Kondomen und evtl Pille.Was das Rasieren angeht ,mußt Du es selber wissen.Ich finde es ganz angenehm und viele männer die ich kenne mögen teilrasierte Frauen auch lieber.

Beitrag von ringelpietz 21.08.07 - 10:48 Uhr

ganz wichtig!































WASCHEN#aha



















also fragen gibt es neeeeeeeeeee#schock