SS-Anzeichen schubweise - normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 11:24 Uhr

Hallo #freu Ich habe erst vor einigen Tagen positiv getestet und BT beim FA war auch positiv. Nun hat man aber noch nix gesehen, und bevor ich auf dem US noch nix sehe, drücke ich mich noch hauptsächlich im Kiwu-Forum rum. Trau mich noch nicht, ganz hier rüber zu wechseln #gruebel

Jetzt hab ich aber doch mal eine Frage....

Ist es normal, das man SS-Anzeichen immer nur schubweise hat. Mir geht es die meiste Zeit eigentlich ganz gut. Dann gibt es wieder Momente (die letzten beiden Tage meistens um die Mittagszeit) da geht es mir so hundeelend :-( mir ist übel, ich hab Kreislaufprobleme (schwarz vor Augen), könnte dann nur liegen, kann nix Essen und kaum was Trinken....

Nach 1-2 Stunden ist es dann wie weggeflogen, und mir geht´s wieder gut, ich bin fit und hab dann auch gleich Hunger...

Meine Brüste tun auch nur zeitweise weh... Mal tun sie sehr weh, dann so gut wie gar nicht... Dann spannt der BH wieder... usw....

Ich bin ja froh, dass mir nur zeitweise nicht gut ist, frage mich aber trotzdem, ob das normal ist? #kratz Dachte immer, Brustschmerzen hätte man immer...


LG Miri + #ei 4+4 (das schreib ich jetzt zum ersten mal #huepf)

Beitrag von ladyalia77 19.08.07 - 11:27 Uhr

Hi Miri,

völlig normal! ist bei mir genauso. An manchen Tagen fühle ich mich überhaupt nicht schwanger und an anderen Tage leide ich nur. Naja, müssen wir durch ;-)

lg
Janine

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 11:35 Uhr

Es ist ganz komisch... Sobald es mir gut geht, denke ich gleich - oh Gott, du bist nicht mehr schwanger #schock. Bin wohl etwas "geschädigt" durch meine unschöne Vorgeschichte.
Und wenn´s mir schlecht geht, denke ich - oh man wann ist das endlich vorbei ;-)

Beitrag von puschok 19.08.07 - 11:38 Uhr

Hallo!!!

Genau mir geht es genauso. Wenn es mir gut geht dann denk ich mir irgendetwas ist nicht ok. Und wenn es mir schlecht geht, dann denkt ich mir oh gott und andererseits weiss ich dann es ist alles ok.

Ich denke es geht jeden so, der schon mal eine FG hatte und man hat jetzt jedesmal Angst, das es wieder passiert.#


Alles Gute wünsche ich Dir



Puschok+#babyLeandra 1Jahr+#ei10.SSW

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 11:39 Uhr

#danke

Ich hoffe, das ich nach dem nächsten FA-Besuch ganz hierher wechseln kann

Beitrag von anni0182 19.08.07 - 11:51 Uhr

Hallo Miri,

Erst mal Herzlichen Glückwunsch!!!

Wann hast du denn Positiv getestet???

Ich habe bei es+9 Positiv getestet und heute wieder bei es+11.

Meine Brust tut mir leicht weh und ul schmerzen habe ich aber starke:-(

Lg Antje

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 11:55 Uhr

Hallo Anjte...

Dir auch Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test #huepf

Hab seit 12.08. bei ES+11 schwach positiv getestet und Test wurde immer stärker #freu (s. VK)

UL-Schmerzen hab ich auch ziemlich, allerdings hat mein FA bei mir auch eine Gelbkörperzyste entdeckt, was der Grund sein könnte. Brustschmerzen hab ich manchmal mehr, manchmal weniger....

Beitrag von anni0182 19.08.07 - 12:02 Uhr

Was hast du denn für tests genommen???
Ich habe die von ebay, laborbedarf braun.

Lg Antje

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:06 Uhr

Also die Tests in der VK sind 10er Tests von Mr. Storch. Hab aber schon die "ganze Palette" an SST´s verbraten, weil ich irgendwie nicht glauben konnte.

Clearblue Digital Frühtest, Testamed 25er und 25er SST von Baby-or-not

Alle positiv #huepf

Hast du auch ein Foto?? Das in der VK sind doch Ovus oder??

Beitrag von anni0182 19.08.07 - 12:14 Uhr

Die in meiner Vk das sind Ovus sind aber schon älter, habe ich noch nicht rausgenommen#hicks

Bei dir haben auch 25er positiv angezeigt????

Soll ich meine Test in die Vk mal reinstellen ???

Antje

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:16 Uhr

Ja, warte mal.... Ich stell mal noch ein Foto rein #schein

Sind die Tests von ES+14 also NMT

Ja, stell doch deine auch mal rein

Beitrag von anni0182 19.08.07 - 12:27 Uhr

So meine sind schon drinne, aber etwas schlecht zu sehen.
Aber eindeutig positiv oder???

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:31 Uhr

Also bei ES+9 kann ich zwar keinen 2. Strich erkennen, aber ES+10 und ES+11 sehen super aus... Da kann man eindeutig eine 2. Linie erkennen...

Kommt ja mit meinen Tests ja in etwa auch hin #freu
Wenn du weiter testes, dann siehst du das die Linie jeden Tag stärker wird....

Beitrag von anni0182 19.08.07 - 12:37 Uhr

Ja denke ich mal, mal sehen ob ich morgen nochmal einen mache, ab wann hast du nen 25er genommen????

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:42 Uhr

Am NMT, also bei meinem erechneten ES+14 (lt. Urbia Rechnung ES+13)

Sag Bescheid, oder besser noch - mach Bilder und setz sie in die VK!!

LG Miri


Beitrag von anni0182 19.08.07 - 12:44 Uhr

Alles klar, ich denke mal das man von einander liest:-p

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:47 Uhr

Bestimmt #freu

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 13:18 Uhr

Mir fällt grad was ein.... SST´s war doch von Babytest und Ovus von Mr. Storch... Hab ich wohl verwechselt #hicks

Beitrag von bine0072 19.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo Miri #freu

jepp! Das ist normal - noch ist der HCG-Spiegel noch nicht so hoch, als dass er uns 24 Stunden rund um die Uhr mit SS-Anzeichen traktieren kann ;-)

Ist bei mir genauso - schubweise ein flaues Gefühl im Magen und die Brüste schmerzen am meisten morgens direkt nach dem aufstehen - wahrscheinlich weil nach dem Sprung aus dem Bett sofort die Erdanziehungskraft in Kraft tritt #hicks

Bauchziehen habe ich so gut wie gar nicht mehr....#kratz

Auch ich bin noch ständig im Kiwu-Forum und traue mich noch nicht recht hier rüber....nur mal sporadisch #hicks

LG Bine + #ei 5+1 #huepf

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo Bine #huepf

Solang ich auf dem US noch nix seh, bleib ich auch lieber mal noch drüben...

Bei mir tun die Brüste am meisten weh, wenn ich abends den BH ausziehe - auch die Erdanziehung #augen

Gestern und vorgestern mittag hab ich echt gedacht ich sterbe #gruebel so elend war mir.... Aber am Nachmittag war´s mir wieder super... Wirklich komisch :-D

Beim ersten mal hab ich ja erst in der 7. Woche erfahren das ich schwanger bin und von dem Tag an, wars mir nur elend ;-)

Jetzt haben wir dann wohl noch etwas "Schonfrist" bevors richtig losgeht

Beitrag von bine0072 19.08.07 - 12:35 Uhr

Hallo #huepf

tja....erst wartet man, dass etwas gesehen wird - dann wartet man....bis das Herzchen schlägt - dann bis die ersten 12 Wochen um sind.... - Ich werde noch bei 40+1 im Kinderwunsch-Forum sein #schock ;-)

Ist bei mir auch so.....die Brüste schmerzen entweder nach dem Ausziehen des BH´s (und ich habe wirklich nicht "viel" #hicks)....oder morgens nach dem Aufstehen *aua* - aber.....sie sind noch nicht größer geworden - im Gegensatz zu meiner letzten SS - in der ich bereits in der 6. - 7. SSW eine BH-Größe mehr hatte!

In der ersten SS hatte ich rein gar nichts und somit auch keinen Vergleich #augen

LG

Bine

Beitrag von mtspa 19.08.07 - 12:41 Uhr

Hahaha #freu Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon.... Ich häng auch noch kurz vom ET im Kiwu-Forum rum....

Eigentlich kann man ja froh sein, dass man noch nicht so geplagt ist, oder??

Werde mich jetzt mal ausloggen - bis bald #liebdrueck