Entspannung bei Rückenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gnelfchen 19.08.07 - 11:39 Uhr

Hallo ihr,

momentan werd ich heftig von Rückenschmerzen geplagt - mal oben, mal unten, mal in der Mitte, mal überall - und da dachte ich, vielleicht hat hier ja irgendwer DEN Tipp für mich, was ich dagegen tun kann.... Normalerweise würd ich mir meinen Freund schnappen und mich massieren lassen, der macht das unheimlich gut, aber dummerweise ist der vor ein paar Tagen im Schwimmbad ausgerutscht und hat jetzt 2 verstauchte Handgelenke und einen gebrochenen Mittelhandknochen - da is nix mit massieren. :-( (Mal ganz davon abgesehen, dass wir uns grad beide gern umsorgen würden und beide nicht können *grummel*)

Liegen kann ich kaum, weil mein Mini dann protestiert, ist ja auch langweilig, wenn die Mama einfach so faul rumliegt und man nicht mehr geschaukelt wird. ;-) In der Badewanne kann ich auch kaum den ganzen Tag liegen - aber weiß jemand vielleicht einen guten muskelentspannenden Badezusatz oder so? Oder eine entlastende Sitzposition? Ich find nämlich keine.... Oder...ach, ich weiß auch nicht. Bin so unkreativ und werd langsam schrecklich jammerig, was ich gar nicht leiden kann. Hmm, vielleicht will auch auch nur einach etwas Mitleid, damit ich mich ein wenig besser fühle. #hicks

Jammernde Grüße,
Melli und ihr Trampeltierchen

Beitrag von johanneskraut 19.08.07 - 12:05 Uhr

Wärmflasche, Rotlichtlampe oder einfach in die Sonne.
Gute Besserung!

Beitrag von gnelfchen 19.08.07 - 12:10 Uhr

Rotlichtlampe! Ha, daran hab ich gar nicht gedacht, dabei müsste meine Oma noch eine bei sich rumstehen haben - danke für den Tipp! :-)