er schreit mich an sodas ich angst bekomme

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von in schwarz 19.08.07 - 11:46 Uhr

Hallo.
ich habe hier schonmal vor kurzem reingeschrieben unter dem : 3jahre mit freund zusamm und nur chaos!!
ich habe gestern mit ihm schluss gemacht weil er mir wieder unterstellt hat das ich nen anderen habe.aber ich habe wirklich keinen anderen!!
ich habe jetz totale angst,er ruft die ganze zeit an und schreit mich voll zusammen oder schreibt mir sms von wegen ich bin das letzte und ich soll aufpassen und wie ich ihn das antun kann einfach so schluss zu machen.

ich habe sone angst das er mich jetz wieder immer auflauert und mich nich in ruhe lässt!!
und ich habe angst davor das ich nich so stark bin und ich es nich schaffe meiner meinung stand zu halten!!
Ich möchte doch einfach nur mal mein leben leben,ich kann doch nich nur das tun was er will und mir immer alles gefallen zu lassen.
:(

Beitrag von simone_2403 19.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo

Erklär dem jungen Mann mal das DAS Stalking ist was er da treibt und dies strafbar ist.

Läßt er dich nicht in ruhe,geh zur Polizei und zeig ihn an.Sag ihm das auch.Ich denke mal dadurch wird er ruhiger werden.

Bei Anrufen,auflegen,SMS nicht lesen,wegdrücken.

lg

Beitrag von bluehorizon6 19.08.07 - 13:37 Uhr


Deine Analyse ist schon richtig, und an diesem Problem, deine Angst in den Griff zu bekommen mußt du intensiv arbeiten.

Führe dir vor Augen, dass er glaubt die Macht über dich zu haben oder sogar hat. Er wird immer wieder auf deine schwachen Stellen angreifen und wissen, dass du sofort zusammen brichst.

Seine Aktionen sind die eines Stalkers und das ist auf gut deutsch Psychoterror. Diesem Terror zu widerstehen ist sehr sehr schwer und du mußt klare Ansagen treffen was du tun willst um das zu unterbinden. Und... du mußt es tun und nicht nur mit Aktionen drohen.

!. Wenn er anruft auflegen, lass dich auf keine Diskussion ein. Sage ihm nicht du würdest jetzt auflegen, lege auf, sofort. Höre dir seine Scheiße nicht an. Das Problem was oft da ist, du hast das Gefühl ihn noch "zu lieben" und es könnte besser werden... Vergiss es, Stalker haben ein eigenes Problem. mangelndes Selbstwertgefühl und Machtbedürfnis um ersteres zu Verdrängen.

2. Wenn die Situation schon eskaliert, sei dir gesagt, das stalking strafbar ist und geahndet wird. Ich rate dir dich mit einem Anwalt zu beraten und zu überlegen was nötig ist um das in den Griff zu bekommen. Gut ist der Anwalt setzt sich mit ihm in Verbindung und taktet ihn mal ein. Alles weitere wird er dir sagen.

Warte nicht werde initiativ, es geht nicht darum ihn zu belatsten sondern für dich eine Leben zu erlangen.

BlueH6

Beitrag von jacky 19.08.07 - 17:06 Uhr

Wahrscheinlich hört der Terror nach wenigen Tagen auf. Verletzte männliche Eitelkeit. Für den Fall, dass es nicht aufhört, würde ich die SMS aufbewahren und notfalls die Telefonanrufe aufzeichnen. Wenn es nach kurzer Zeit nicht aufhört, würde ich ihn anzeigen. Abgesehen davon würde ich, wenn es geht, nicht mehr ran gehen und keinesfalls antworten.