Spirale setzen lassen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von andrea87 19.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo,

und zwar haben wir beschlossen jetzt nach der Geburt unseres Sohnes das wir mit der Spirale verhüten wollen. Nun hab ich da mal eine Frage und zwar wie ist das mit dem setzen lassen? Tut das<arg weh?

LG Andrea mit Mika(4 Wochen)

Beitrag von cosica 19.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo,

bei mir war es unangenehm, tat aber nicht weh. Ich hatte eine Stunde vorher 2 Nurofen 400 genommen (auf Anraten der Sprechstundenhilfe).

lg,

cosica

Beitrag von hering_04 19.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo,

habe mir 6 Wochen nach der Geburt auch die Spirale einsetzen lassen u mir hat es kein bißchen weh getan.

LG, Kerstin, die auch echt Bammel davor hatte;-)

Beitrag von galaxis81 21.08.07 - 08:31 Uhr

Hey, ich habe mir ca 3 Monate nach der Entbindung die Kupferspirale setzen lassen und es tat gar nicht weh, kurz merkt man etwas wenn die Gebärmutter vermessen wird aber von weh tun ist da nicht die Rede.Ich bin total begeistert von ihr,keine starke Blutung keine Schmerzen und auch nicht sehr lange,lediglich etwas mehr Ausfluss,war anfangs komisch aber jetzt stört es mich nimmer.

lg Bekki+Jannik Noah*30.01.07