wer kennt sich aus mit ZS. warum ist er jetzt weg???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liurin 19.08.07 - 13:28 Uhr

hallöchen,

hab mal ne frage... eigentlich merke ich an den ZS und ziehen im unterleib immer ganz genau wann mein ES ist. rein rechnerisch würde mein ES heute sein. am 16.08. hab ich dann gespürt, dass mein ES in anmarsch ist. ZS war wieder auffällig und hatte ziehen im unterleib. am 17.08. dann auch und abends haben wir geherzelt... gestern abend dann auch wieder, aber seit gestern hab ich kaum noch ZS #augen
versteh das gar nicht.,.. normalerweise war der ZS immer so 5 tage sehr ausgeprägt, halt immer um den ES herum. und nun ist er nach nur 2 tagen wieder weg? hat das irgendwas zu sagen? also ich will ja gar nicht unbedingt davon ausgehen, dass es am 17.08. gleich geschnackelt hat, find es nur komisch, dass seitdem der ZS gleich wieder so auffällig schnell weg ist. hat irgend jemand erfahrungen damit?

danke und liebe grüße,

LIU

Beitrag von nigna 19.08.07 - 15:26 Uhr

Hallo,

der ZS kann sich von Zyklus zu Zyklus anders verhalten. Und eine "Austrocknung" nach ES ist völlig normal. Diesmal ist sie eben schneller passiert. Schlimm ist das auf keinen Fall !
Ich hatte letzten Monat auch irgendwie mehr ZS und diesmal ist momentan auch nix da (ES+8)...

#blume LG,
nigna

Beitrag von bella4566 19.08.07 - 17:02 Uhr

hallo
Ich wollt auch mal eben schnell etwas dazu sagen .
Habe sonst den ganzen Zyklus imer Zs. Kurz vorm Eisprung dann einfach mehr bis der Eissprung da ist dann denke ich regelrecht ich laufe aus .sorry. Aber jetzt hatte ich garkein zs nur 2 Tage um den Eisprung herum der gestern oder vorgestern war und heute ist nichts mehr da .Auch das Ziehen war dezenter als sonst (totale schmerzen beim Eisprung)Fand das auch komisch. das es bei jedem anders ist ,ist ja klar.Aber wenn das immer so war . Man kann sich eben nicht so 100% darauf verlassen wie ich gemerkt hab -. Hab mich übrigens vor 8 Jahren darauf verlassen mit ZS und schmerzen weil ich nicht schwanger werden wollte .da hatte ich das auch nicht und ich bin unbemerkt schwanger geworden heute ist meine jüngste 7 Jahre. bin übrigens im 4 üz und hoff das es der letzte ist . muss wohl noch bis zum 1 sep warten . lg isa

Beitrag von liurin 19.08.07 - 19:18 Uhr

danke für eure antworten. ich werd dann auch mal bis anfang sep. warten müssen. mal schauen, ob ich schon eher teste oder einfach warte... wir fliegen nämlich am 02.09. in urlaub *freu*

danke und schönen abend noch.

Liu