bundeserziehungsgeld! vom 13-24 lebensmonat zu spät eingereicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von froggerl 19.08.07 - 14:29 Uhr

hallo !

ich könnt mich in den hintern beißen.

jetzt, da moritz am 05. sept. ein jahr alt wird, hab ich in den unterlagen gekrahmt und mir ist der o.g. antrag in die hände gefallen.

jetzt hab ich auch noch drauf gelesen, dass man den ab dem 9. lebensmonat schon einreichen hätte können.

jetzt einfach meine frage dazu:

dauert das jetzt ewig, bis der bearbeitet wird und entsteht da eine lücke von der zahlung her? denn normalerweise so wie ich das verstehe endet der ja nach dem 12. monat und man muss ja neu einreichen.

oh mann ich schaf könnt mich treten, dass ich das jetzt erst so spät bemerkt hab.

kann mir da viell. jemand von euch auskunft geben wie das bei euch so gelaufen ist, als ihr auf den folgeantrag umgestellt habt.

herzlichen dank im vorraus!

liebe grüße und das mal wieder "grasgrüne" froggerl vor lauter wut über sich selber! mit moritz 05.09.2006

Beitrag von schnuckimausi86 19.08.07 - 14:38 Uhr

Hallo,

Was bitte ist das Bundeserziehungsgeld?
Ich dachte es gibt nur 1 Jahr das Elterngeld.

LG Susi +Justin *01.04.07

Beitrag von murmel72 19.08.07 - 14:46 Uhr

In einigen Bundesländern gibt es nach dem 1 Jahr Elterngeld auch noch Bundes- bzw. Landeserziehungsgeld. In Bayern zum Beispiel.

Einfach mal googlen.

Beitrag von katrinchen85 19.08.07 - 17:43 Uhr

Ne, ichg laub sie meint das ganz normale 2. Jahr Erziehungsgeld, Ihr Kind ist ja vor dem 1.1.2007 geboren, da bekommt man noch 2 Jahre was unter Umständen.

LG,Kati

Beitrag von hsi 19.08.07 - 15:31 Uhr

Hallo,

also es muss wieder alles neu bearbeitet werden, dein u. das Einkommen deines Mannes etc. Wir haben es zum glück rechtzeitig beantrag wieder #hicks, aber es entsteht eine lücke, kannst also mit einer gute Wartezeit rechnen, bis du das Bundeserziehungsgeld für das 13-24 Lebenmonat bekommst, schick aber auch gleich den Antrag fürs Landeserziehungsgeld mit ab!!

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von froggerl 19.08.07 - 21:50 Uhr

hallo hsiuying!

dank dir für deine schnelle antwort.

aber: was ist denn bitteschön landeserziehungsgeld?#kratz

hab ich noch nicht gehört.

na ja viell. liest ja nochmal nach und kannst mir nochmal antworten.

vielen dank

und grüße vom froggerl mit moritz 05.09.2006

Beitrag von haihappn06 19.08.07 - 18:11 Uhr

hallo


wenn es so ist wie bei uns und ihr den antrag ohne das die erziehungsgeldkasse nachfragen muss ausfüllt, gehts fix.

ich hatte den antrag hingeschickt und paar tage später hatten sie sich schon bei mir gemeldet, weil noch fragen offen waren und was fehlte. hätte ich alles "richtig" gemacht, würd ich schon den bescheid drinne haben.

ich drück die daumen das es schnell geht #pro

lg jenny

Beitrag von darkvenusgirl20 19.08.07 - 18:12 Uhr

hallo.
wenn du den ganz normalen erziehungsgeld antrag meins: da dauert die bearbeitung 6-8 wochen.
also wenn du ihn jetzt schon abgegeben hast könntest du glück haben das er für oktober fertig ist.
habe den 2 antrag jetzt auch abgegeben und muss nur noch was nachreichen.
hoffe das das dann reibungslos weiter läuft

Beitrag von chrischu 19.08.07 - 18:20 Uhr

Hi
wir haben auch einen Moritz, aber geb. am 01.05.07, also noch ein bischen jünger!#freu
hab da mal ne Frage: Wo bekomme ich den Antrag fürs Bundes- bzw. Landeserziehungsgeld her? Mein kleiner ist zwar erst 3,5 Monate, aber ich will mich da auch schonmal informieren.

#danke und #herzliche Grüße
chrissi mit Moritz

Beitrag von froggerl 19.08.07 - 21:46 Uhr

hallo chrissi!

wir haben das über den steuerberater bekommen, bzw. machen lassen.

viele liebe grüße vom froggerl und vom moritz an den moritz;-)

Beitrag von carrymarry 19.08.07 - 23:01 Uhr

du bekommst doch gar kein bundes und landeserziehungsgeld. deiner ist doch 2007 geboren. und wenn dann hättest du bundeserziehungsgeldantrag schon gleich nach der geburt abschicken sollen. Landeserziehungsgeld gibts nicht mal in allen Bundesländern.

LG Gudrun

P.S.: hab meinen antrag ausm internet gedruckt

Beitrag von cathrin1979 19.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Iris !

Ich Schussel hab's auch verbummelt #augen

Wir haben den Antrag online am 07.08. eingereicht und haben gestern schon den Bewilligungsbescheid bekommen !

Ging also innerhalb von 10 Tagen :-)

Geh mal auf die Seite:

http://www.zfbs.de

Da registrierst Du Dich kostenlos und reichst den Antrag online ein, schickst die Unterlagen per Fax oder Post und gut ist !



LG

Cat & Lukas

Beitrag von froggerl 19.08.07 - 21:48 Uhr

hi cat!

danke für deine antwort.
hat sich eh erledigt, denn hab morgen eh einen termin beim steuerberater.

wollt nur wissen, ob sich da eben eine riesen lücke auftut.

schönen abend noch wünschen dir s`froggerl und moritz