Hat jemand Papageien???????????????????????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von knuschelwuschel 19.08.07 - 14:30 Uhr

Hallo,

ist hier jemand bei von Euch der einen Papagei hat???
Welche Rasse habt Ihr??
Lebt Ihr in einer Wohnung?
Wie lebt der Vogel bei Euch???
Bleibt er allein wenn Ihr ausm Haus geht( Arbeiten, EInkaufen usw)

Was für negative Erfahrungen habt ihr gemacht??


Bitte erzählt mir alles...!!!!!!!! Auch die schlechten Sachen..

Beitrag von okraschote 19.08.07 - 17:20 Uhr

Ich hab mehrere, alle immer mindestens paarweise gehalten. Einzelhaltung ist echt ne Quälerei. Und auch wenn sie zu mehreren sind, muss man viel Zeit einplanen und sich mit ihnen beschäftigen. Ich habe zwei Graupapageien und 4 Mohrenkopfpapageien. Letztere sind etwas scheue Gesellen, die beiden Graupis sind aber sehr zutraulich.

Den Platzverbrauch sollte man nicht unterschätzen und die Vögel machen unglaublich viel Dreck, gerade die Graupis schleudern ihr Futter gern meterweit durch die Wohnung. Staub wischen ist sehr häufig notwendig. Also alles in allem viel Arbeit und auf tolerante Nachbarn muss man hoffen, denn die Vögel können sehr laut sein. Trotz allem macht es natürlich total viel Spaß, sich mit den Vögeln zu beschäftigen.

Beitrag von mondheulerin 20.08.07 - 09:56 Uhr

Meine Freundin hat zwei Papageien. Es sind Graupapageien.
Sie wohnt in einem Haus, denn die Vögel sind sehr laut und das würde in einer Wohnung nicht gehen. Sie hält die Tiere in einer sehr großen Voliere und im Haus haben sie auch Freiflug, den sie auch brauchen.
Sie müssen auf jeden Fall zu zweit gehalten werden, alles andere ist Tierquälerei. Sie machen viel kaputt, denn sie knabbern alles an.

LG
Rebecca

Beitrag von susanne1973 20.08.07 - 13:58 Uhr

Hallo,

ich kenne auch jemanden mit zwei Graupapageien. Wenn ich dort war habe ich Kopfschmerzen ohne Ende. Dieses Gekrächze und Geschreie halte ich nicht aus.
Außerdem fliegen überall die kleinen Federchen rum, Körner, Schalen und Obstreste, sind die Vögel draußen rennt derjenige mit der Spachtel hinterher um die Kaka vom Boden zu kratzen, die Vögel greifen mich an wenn ich nur auf dem Sofa sitze usw.

Ne ne. Schön sind sie, aber nur im Vogelpark. In der Wohnung wollte ich keine haben.

Gruß Susanne

Beitrag von burny 20.08.07 - 17:20 Uhr

was denn für papageien??????? Es gibt so viele verschiedene, jeder papageienart ist anders.

Beitrag von elzahid 21.08.07 - 11:05 Uhr

Bitte eins bedenken: Papageien sind erstens KEINE Schmusetiere, zweitens sind sie sehr zerstörerisch, drittens sollten sie NIEMALS ohne einen artgleichen Partner gehalten werden, viertens können Papageien sehr ungehalten werden (äußerst schmerzhafte Bisse) und zu guter Letzt: sie brauchen unheimlich viel Platz und Freiflug.

Wenn man sich Papageien in einer Wohnung halten möchte, dann bitte nur in einem Vogelzimmer, wo sie sich den ganzen Tag frei bewegen können und auch mal fliegen können und dort ihr eigenes Spielparadies haben. Was ebenfalls oft vergessen wird: Papageien in Wohnungshaltung entwickeln oft eine chronische Atemwegserkrankung, da sie auf beengten Verhältnissen leben müssen und nicht genügend Freiflug erhalten.

Ideal ist eine große Außenvoliere mit Schutzhaus. Aber meiner Meinung nach, gehört ein Papagei/Kakadu nicht in die Wohnung. Wer jemals diese Tiere in freier Natur hat fliegen sehen, wird verstehen, dass ein Raum von 20m² Größe niemals ausreichen wird. Diese Tiere sind wunderschön und die absoluten Flugkünstler - d. h. VIEL Platz, Geduld und Akzeptanz/Toleranz sind gefragt.

Hier geht es zwar um Kakadus, aber mit Papageien verhält es sich nicht viel anders, also bitte unbedingt diesen Link betrachten: http://www.papageien.org/USER/B_Manges/kakadu/kakadu.html
Dort wird nichts verschönert und ich finde die Seite sehr hilfreich und auch abschreckend für diejenigen, die diese Vögel für ein verliebtes, süßes Schmusetier halten... ;-)