Krabbelschuhe,Lauflernschuhe in Leipzig????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baerle999 19.08.07 - 15:38 Uhr

hallo !!


meine kleine ist jetzt 10 monate und fängt an zu stehen und erste geh versuche zu machen.

also sie zieht sich überall hoch und macht ein paar schritte.

normalerweise denke ich . erst krabbelschuhe und wenn sie richtig anfängt mit laufen ,würde ich ihr lauflernschuhe kaufen.

ich glaube jeder hatte schon das problem das man in einem laden ist und wird nicht richtig beraten weil jeder sein zeug loswerden will.!!#schmoll :-[

ich will mein kind kein schiefen rücken und kaputte füsse verpassen.

wo kann ich hingehen,wo bin ich gut beraten??der preis ist egal es sollte blos nicht in die 100euro gehen.

sind die schuhe von deichmann ok ??
mir hat jemand gesagt das die von Naturino ,Bundgaard und bunny`s super sind.

ich wohne in leipzig wo gibts da läden für die kleinen(mit guter beratung)???

meine schwimu arbeitet bei deichmann hat verkäufer gelernt aber nich schuhverkäufer also hat sie auch in meinen augen keine ahnung.sie wollte meiner kleinen schon schuhe mitbringen da war sie 5monate mit der aussage sie wächst rein !!#gruebel


ich danke allen muttis und papis schon mal vorher!!

gruß laura angelina 10 mon.und mama

Beitrag von tigerin73 19.08.07 - 16:46 Uhr

Laura ist 11 Monate und bei ihr ist es seit einiger Zeit genauso. Mein KA meinte, dass sie "richtige" Schuhe, also welche mit fester Sohle erst braucht, wenn sie längere Zeit sicher und frei draußen rumläuft. Naja, davon sind wir noch etwas entfernt. Laura hat vor 10 Tagen ihre ersten 2 Schrittchen frei gemacht, es wird also noch dauern. Seit ein paar Monaten hat sie Krabbelpuschen. Damit steht und läuft sie gerne, durch die Wildledersohle kann sie nicht rutschen und da die Sohle dünn ist, biegt sie sich auch mit und es kann nicht zu Haltungsschäden kommen.
Für mich steht fest, dass sie bis auf Weiteres keine anderen Schuhe bekommt und später die Krabbelpuschen in jedem Fall noch als Hausschuhe behalten wird, sind einfach klasse die Dinger.
Die gibt es jedem Babyfachmarkt, allerdings oft recht teuer und einfarbeig. Falls es dich interessiert, kann ich dir eine Webadresse geben (über VK), bei der ich Lauras Puschen bestellt habe. Sind deutlich günstiger und werden nach deinen Maßen und Wünschen gemacht.
LiebeGrüße

Jutta

Beitrag von baerle999 20.08.07 - 11:09 Uhr

hallo jutta

ich danke dir!

musste erstmal grinsen als da laura stand!hab schon gedacht das das mein text wäre ,den ich geschrieben hab.

aber meine kleine ist ja erst10mon.

ich werde das auf jedenfall mit dem puschen machen.ich werde sie mir aber in einem laden kaufen,die farbe ist mir egal das sehe ich nicht so eng.

aber ich werde auf jeden fall mal reinschauen in dein vk.meine kleine hat zwar ein paar schuhe und auch mit dünner sohle aber sie wächst raus.daher muss ich auch erstmal schauen wegen der größe,will sie nicht zu klein und auch nicht zu groß kaufen.

lieben dank und gruß anett#freu