56 Stunden "Der Horror"

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von amentia2084 19.08.07 - 15:49 Uhr

Am 4.8 bin ich mit vorzeitigem Blasensprung (eigentlich sollte die Maus am 14.8.kommen) ins KH gefahren. Ich dachte Jaaaa es geht los!!!! Sie haben mich an den Schreiber angeschlossen....aber nichts passiert. Gehen Sie mal ein wenig laufen sagten Sie. Das tat ich auch... alle 2 stunden immer wieder an den Schreiber....nichts. Das war so den ganzen Tag. Am nächsten morgen bemerkte ich,das ich edn Pfropf verloren hab. Wieder dachte ich Juhu es geht los!!!!
und alles ging wieder von vorn los schreiber,laufen,schreiber laufen. Nicht´s passiert.Dann wurde mir eine Tab. gesetzt die 2 Stunden Wehen machte dann aber wieder nachließ. Am abend das selbe nocheinmal. Sie löste Wehen aus öffnete den MuMu 2 cm aber mehr passierte nicht mehr.Dann haben Sie mich schlafen gelegt. Am nächsten morgen rann an den Tropf. Anschließend sollte ich wieder laufen,aber da bin ich nicht zu gekommen ich reagierte mit rotem Arm und pusteln. Das Resultat war ein Kaiserschnitt mit PDA. Doch ich hatte dabei schmerzen und bekam eine Vollnarkose tolle wurst

Beitrag von ina11 19.08.07 - 17:03 Uhr

na DAS nenne ich einen Geburtsbericht!#gruebel#gruebel#gruebel#gruebel#augen


trotzdem
Glückwunsch zu deinem Würmchen

Beitrag von crazyhasi1981 19.08.07 - 19:27 Uhr

#schock#schock 140 Std. Wehen???? #schock#schock

Du arme... Gott sei Dank haben sie dich dann endlich erlöst!!! Ging das nicht früher??? Da hätt ich aber drum gebettelt!!! #hicks

LG von Crazyhasi + Alicia Sophie (*1.6.07) (war auch ne Spontan nach Einleitung ;-))
http://www.unsernachwuchs.de/alicia-sophie/schwangerschaft/geburtsbericht.html

Beitrag von anyca 19.08.07 - 19:45 Uhr

Wenn ich richtig verstanden habe bekam sie eben KEINE Wehen, jedenfalls nicht von selber!

Beitrag von crazyhasi1981 19.08.07 - 19:47 Uhr

Ich hab die Visitenkarte von der Ina gelesen. Sie hatte 140 std. wehen. ;-)
Ich hatte ihr geantwortet!

Beitrag von anyca 19.08.07 - 19:52 Uhr

#aha

Beitrag von ina11 20.08.07 - 08:58 Uhr

nein leider nicht....ich habe gebettelt...anstatt Hilfe bekam ich irgendwelchen homöo. kram der mich aufs klo gezwungen hat,weils hinten und vorne kam.Alles kam...nur nicht der kleine mann.#schock

Der Chefarzt in einer privatklinik (bin kassenpatient) hatte Erbarmen mit mir und hat US gemacht...kind viel zu groß...Eiweiß im Urin...ab auffm Tisch..rauskam...er hätte NIE durchs becken gepasst,weil A: becken zu eng und B: kind schief lag(er hatte Abdrücke meiner inneren Beckenknochen im Gesicht)...naja nu isser da und quitschfidel#freu#freu#freu

und nun nach 64 ÜZ mittlerweile wollen wir noch eins.Wenn es wieder sooooo groß wird,wird es ein geplanter KS aber wenn nicht...wünsche ich mir,einmal gaaaaanz normal entbinden zu können.Notfalls auch wieder mit 140 Std. Wehen.
#hicks:-D#freu#freu#freu#freu#freu

Beitrag von ina11 20.08.07 - 09:24 Uhr

PS: ich hab ma n Bild von dem 140 Std.-Wehen-baby an deine Pinwand gehängt ;-)#cool#cool#cool#cool

Beitrag von crazyhasi1981 20.08.07 - 10:45 Uhr

Der ist aber süß, der kleine Mann!!! #freu

Und die Mütze fetzt! ;-)

Lg von Crazyhasi

Beitrag von ina11 20.08.07 - 11:48 Uhr

he he dieser kleine Furz sieht aus wie Michel Lönneberger....aber nennen dürfen wir ihn nicht so,...dann meckert er..unser Großer sieht genauso aus..nur n bissel schmaler im Gesicht aber er ist genauso frech wie der kleine....#freu#freu#freu#freu#freu

Beitrag von elfchenmama 19.08.07 - 21:10 Uhr

ehrlich gesagt finde ich es ja ok das du sagst deine Entbindung war mist,aber du hättest ja dann wenigstens schreiben können wir du das erste mal dein Schatz gesehen hast oder ähnliches....wie groß ist dein kind,wie heißt es ,wie schwer usw


#kratzschade das du einem das nichts erzählst

Beitrag von lady-yuna 20.08.07 - 02:05 Uhr

#herzlich Glückwunsch #flasche

Beitrag von amentia2084 20.08.07 - 08:34 Uhr

mein Schatz Jolina Leticia wog bei der Geburt 3190g und war 52cm und hatte einen Kopfumfang von 33cm. Meine Mutter sagte nur : oh schau mal sie wird wach,na hast du deine Tochter schon gesehen? Ne dachte ich ,da warst du aber nicht dabei!!!war total benommen und hab nichts richtig wargenommen.Aber jetz ist alles gut und wir freuen uns!!!