Wochenpläne schon fertig?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von gypsy2701 19.08.07 - 16:37 Uhr

Hallo,

mein Mann muß heute arbeiten, deshalb habe ich Zeit, mich schon mal an die Wochenplanung zu machen. Da meine Nichte diese Woche bei uns Ferien macht und mein Göttergatte auf der Arbeit essen wird, wird es wohl sehr kindgerecht ausfallen.

MO: hole ich die Kleine ab (200km), mal sehen was es dort gibt
DI: Kartoffelpuffer mit Apfelmus
MI: Putenschnitzel mit Pommes und Salat
DO: wird bei meinem Mann auf der Arbeit gegessen
FR: Kartoffeln mit Spinat und Ei
SA: Nudeln mit Sosse (welche weiß ich noch nicht)
SO: Schnupfnudeln mit Rahmkraut

Mal sehen, ob ich mich daran halten kann, es ist mein erster Wochenplan. Laßt mich doch mal in eure sehen.

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von monchibaer 19.08.07 - 17:36 Uhr

Hallo,

kannst du mir bitte erklären, was Rahmkraut ist? #kratz Das hab ich ja noch nie gehört.

lg
Monchi

Beitrag von gypsy2701 19.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo, ich werde dir bei Gelegenheit das Rezept raussuchen. Muß jetzt leider los, aber ich vergesse ich nicht, versprochen.

Bis bald

Sandra

Beitrag von gypsy2701 19.08.07 - 19:59 Uhr

So, ich bin wieder da.

Das Rezept:

2 Zwiebeln anschwitzen,
1 Kohlkopf (ich nehm immer Weißkohl, du kannst auch Spitzkohl nehmen) in Rauten schneiden, dazugeben, mit Deckel glasig dünsten
1 Flasche Rama Cremefine zum Kochen (oder 1 Becher Sahne) dazugeben, nochmals aufkochen lassen, evtl. Wasser dazugeben,
mit angerührter Stärke abbinden, mit Salz u. Pfeffer abschmecken, wenn du magst Käuter oder Speck dazu, fertig.

In die Schupfnudeln gebe ich beim Anbraten immer etwas Mohn, schmeckt super.

Das Rahmkraut kannst du super einfrieren, es schmeckt aufgewärmt immer besser.

Ich hoffe, du kannst mit meiner Beschreibung was anfangen, ich koche halt immer nach Gefühl, deshalb können die Mengenangaben ein wenig abweichen. Sorry!

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von monchibaer 20.08.07 - 09:29 Uhr

#danke#mampf Das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

lg
Monchi

Beitrag von colli26 19.08.07 - 18:19 Uhr

Hallo Sandra,
ich mach meinen Wochenplan immer Freitags, da geh ich nämlich einkaufen. Diese Woche sieht bei uns so aus:

Sa: Waren wir beim Italiener

So: Zucchini-Sherperd's-Pie

Mo: Geschnetzeltes mit Spätzle und Salat

Di: Kürbis in Gorgonzola-Sauce mit Nudeln

Mi: Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Salat

Do: Spinat-Feta-Rolle

Fr: Spagetti mit Auberginen-Krabben-Sauce

Guten Appetit und eine schöne Woche!

Coli
mit Jule und Lena (2J 3M)

Beitrag von curlysue2 19.08.07 - 19:08 Uhr

Hallo Sandra!

Hier unser Wochenplan:

So.: Gulasch mit Nudeln

Mo.: Apfelpfannkuchen

Di.: Zucchini, Ebly und Würstchen

Mi.: Leberkäse, Kartoffelbrei und Spiegelei

Do.: Tortellini (Soße muss ich noch überlegen, wahrscheinl. irgendwas mit Gemüse drin)

Fr.: Grießnockerlsuppe

Sa.: Rotkohl, Schnitzel und Kartoffeln (kann auch sein, dass ich mit Fr. tausche, da wir Sa. unseren Kirmeswagen schmücken müssen)

So.: Wahrscheinlich Pommes und Co, da wir vormittags am Kirmesumzug (ist wie ein Sommerkarnevall) teilnehmen und anschl. noch mit auf den Festplatz gehen. Ansonsten gibt es was schnelles.

LG

curlysue

Beitrag von jana1975 19.08.07 - 20:01 Uhr

Hallo Sandra

Die Woche wird nach Wünschen von meinem Mann gekocht. Das sieht man an den Fleischmengen und dem wenigen Gemüse.;-)

Montag: Gulasch, Kartoffeln (für meinen Männe abends Nudeln), Salat

Dienstag: Reste von Montag

Mittwoch: Currywurst mit Pommes

Donnerstag: Brot, Rohkost, Backcamenbert

Freitag: Fischstäbchen, Spinat, Kartoffelpüree

Samstag: Kotlett, Rotkohl, Kartoffeln

Sonntag: Schnitzelpfanne mit Reis und Salat


Schöne Woche
Lieben Gruß, Jana.

Beitrag von salem82 19.08.07 - 21:57 Uhr

Hallo,

ich hoffe ich halte mich auch dran#schwitz

MO: Bauerntopf

DI: Gulasch mit Nudeln oder Kartoffeln#gruebel

MI: Fischstäbchen mit Kartoffelsalat

DO:Chilli Con Carne und dazu Brötchen oder Baguette

FR: Hochzeit Eingeladen#huepf

SA: ? Mal gucken wie voll wir von der Hochzeit sind ;-)

SO: Spinat und Kartoffelbrei und Ei...


#mampf


lg salem

Beitrag von shamrock1972 20.08.07 - 07:08 Uhr

Guten Morgen!

Unser Wochenplan ist auch mal wieder fertig und gleich starten wir zum Wocheneinkauf#cool

Mo: Süße Lasagne#mampf

Di: Cordon Bleu, Bratkartoffel und Blumenkohl#mampf

Mi: Sandwiches und Salat#mampf

Do: Spaghetti Bolognese und italienischer Salat#mampf

Fr: Rest als Nudelauflauf mit Salat#mampf

Sa: Chicken sticks mit Pommes und Salat #mampf

So: Sind wir alle auf einem Kinderfest, weil mein Mann da zaubert#cool und im Anschluss holen wir uns traditionsgemäß was vom Chinesen#huepf#mampf

Schöne Woche wünscht Michaela und das ganze Rudel

Beitrag von curlysue2 20.08.07 - 09:25 Uhr

Guten Morgen Shamrock!

Würdest Du mir Dein Rezept für die süße Lasagne verraten?

LG

curlysue

Beitrag von shamrock1972 20.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo Curlysue,

ich mach die Lasagne heut zum ersten Mal - kann also noch nix dazu sagen#hicks, Rezept stammt aus dem "Lieblingsgerichte für Kids/American Cooking" Kochbuch.

Süsse Pflaumen - Lasagne

Aus 500ml Milch, 3 El. Zucker und 1 Pk. Vanillepuddingpulver einen Pudding zubereiten. Während dem Abkühlen 600g Pflaumen waschen, entsteinen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
350g Speisequark mit
2 Pk Vanillezucker und
2-3 EL braunem Rohrzucker ( ich hab allerdings normalen genommen) und
1/2 - 1 EL abgeriebene Zitronenschale glatt rühren.
Den Vanillepudding nach und nach unterheben.
3 Eier einzeln unterrühren

Eine Auflaufform mit Butter ausfetten, mit 3 Lasagneblättern (ohne Vorkochen) auslegen und einen Teil der Pflaumen darauf verteilen. Mit einem Teil der Quarkmasse bestreichen und mit Lasagneblättern abdecken. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind; mit Quarkmasse abschließen.
Ca. 50g Butter in Flöckchen darauf verteilen und bei 200 Grad (Umluft) ca. 1 Stunde goldgelb backen.
Mit etwas Zimtzucker betreuen, kann warm oder kalt serviert werden.

Ich finde, es liest sich gut - bin gespannt...sie brutzelt im Ofen vor sich hin und duftet schon ziemlich lecker#mampf!

LG Michaela

Beitrag von curlysue2 20.08.07 - 18:55 Uhr

Hallo Michaela!

Danke für Deine Antwort. Hört sich echt lecker an. Viell. kannman ja auch mit dem Obst variieren. Werde ich mal versuchen, denn mein Kleiner ist eher Kirschen als Pflaumen;-).

LG

Manuela

Beitrag von shamrock1972 20.08.07 - 20:16 Uhr

Hallo Manuela,

wir haben ja heut mittag getestet und für gut befunden#mampf!
Kann ich mir vorstellen, dass die Lasagne mit Kirschen auch gut schmeckt...ich würds auch ganz gerne mal mit Erdbeeren versuchen, ich weiss aber nicht, ob die die Stunde Backofen überleben#kratz? Oder Himbeeren#kratz?

Kannst ja mal bei Gelegenheit berichten, wenn du es ausprobiert hast!

LG Michaela

Beitrag von curlysue2 20.08.07 - 20:57 Uhr

Mache ich:-D

Bei Erdbeeren und Himbeeren könnte ich mir vorstellen, dass die matschig werden. Aber viell. gehen auch Mirabellen, Äpfel usw. Gibt ja viele Möglichkeiten.

LG

Beitrag von vonrogall 20.08.07 - 09:55 Uhr

Hallo!

Also unser Plan sieht so aus:


Montag #mampf Gyros mit Pommes & Gemüse
Dienstag #mampf Spinat mit Kartoffeln & Ei
Mittwoch #mampf Nudeln mit Sauce
Donnerstag #mampf Gulasch mit Klösen & Gemüse (Tortellini für mich)
Freitag #mampf Fisch, Fischstäbchen, Kartoffelbrei & Gemüse
Samstag #mampf Maccaroni mit Fleischwurst, Käse & Ketchup
Sonntag #mampf Hähnchenbrustfilet mit Gemüse, Reis & Pilzsauce



Grüße
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.2006) & Joel (*29.07.2007)