Babywippe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ule 19.08.07 - 16:54 Uhr

Hallöchen!

Hört mal, wer hat Erfahrungen mit Babywippen? Welche Marke ist gut und günstig? Im Netz gibts ja tausend Modelle#schwitz

L. Grüsse

Beitrag von minimal2006 19.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo Ule

Ich hab die CHICCO Schaukelwippe Relax Design Hawaii.
Da ist ein Spielbügel mit dabei, verschieden einstellbare Positionen.
Habe sie günstig bei ebay erstanden.
Die Bezüge lassen sich abnehmen und waschen...also somit von der Hygiene her auch kein Problem!

Bin sehr zufrieden mit der Wippe, sie ist schön weich gepolstert und Maike liegt gerne drin...

Liebe Grüße
Tanja mit Kids

Beitrag von eowyn06 19.08.07 - 17:43 Uhr

hallöchen,

wir hatten auch erst überlegt uns so eine wippe zu kaufen, da wir einen hund haben und unser baby nicht so ohne weiteres auf den boden legen wollen (also auf eine babydecke;-)) da dachten wir wäre eine solche wippe eine gute alternative, falls man mal grad was zu tun hat und nicht so drauf achten kann was der hund macht, kann man darin das baby außer reichweite zum hund halten. jetzt haben wir uns aber doch für ein laufgitter entschieden, bei dem der boden höhenverstellbar ist, denn darin kommt der hund auch nicht an das baby ran und der kleine ist aber auch nicht festgeschnallt wie in einer wippe und hat bewegungsfreiheit.
außerdem soll die köperhaltung in einer solchen wippe auf längere zeit ungünstig für babys rücken sein. besser wäre da vielleicht so eine art babyhängematte, die man an der decke befestigen kann. gibt es z.b. bei hans natur. kannst du ja mal im netz schauen. es kommt halt darauf an aus welchen gründen du eine solche wippe haben willst.

liebe grüße Ines+Joshua 39.ssw

Beitrag von jule2801 19.08.07 - 18:17 Uhr

Hallo,

ich würde auf eine Wippe verzichten und statt dessen das Geld lieber in ein ordentliches Laufgitter investieren. Die Wippen sind nicht besonders gesundheitsfördernd für dein Baby und können dem Rücken sogar gravierend schädigen (wie allerdings auch einige andere Dinge, wenn man das ganze zu ausgiebig betreibt...).

lg Jule 25.SSW mit Nr.3