Lustig "Über das Belohnen!"

Archiv des urbia-Forums Erziehung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Erziehung

Kinder fordern Eltern täglich neu heraus zu Auseinandersetzung und Problemlösung. Kinder brauchen Grenzen - doch welche und wie setzt man sie durch? Welche Erziehung ist die richtige? Nutzt hier die Möglichkeit, euch hilfreich mit anderen Eltern auszutauschen.

Beitrag von finchen226 19.08.07 - 17:12 Uhr

Hallo! Habe am Freitag Erziehungswissenschaften gehabt udn wir haben einen total interessanten TExt gelsen! Denn muss ich euch schreiben:

Belohnung motiviert nicht

Ein alter Mann wurde täglich von den Nachbarskindern gehänselt und beschimpft. Eines tages griff er zu einer List. Er bot den Lindern einen Euro an, wenn sie am nächsten Tag wiederkämen und ihre Beschimpfungen wiederholten. Die Kinder kame, ärgerten ihn und holten sich dafür den Euro ab. Und wieder versprach der alte Mann: "Wenn ihr morgen wiederkommt, dann gebe ich euch 50 Cent." Und wieder kamen die Kinder und beschimpften ihn gegen Bezahlung. Als der alte Mann sie aufforderte, ihn auch am nächsten tag zu ärgern, dafür würde er ihnen 20 Cent geben, waren dieKinder empört: Für so wenig Geld wollten sie ihn nicht beschimpfen. Von da an hatte der alte Mann seine Ruhe.




Quelle: Pädagogik BildungsverlagE1NS Stam Seite 255
ISBN: 97823750000


Liebe Grüße Nicky ^^

Beitrag von hummelinchen 19.08.07 - 18:14 Uhr

da war ja einer wirklich clever... ;-)

Beitrag von lily76 20.08.07 - 21:52 Uhr

:-p:-p:-p

Beitrag von sapf 21.08.07 - 23:41 Uhr

Das ist ja mal lustig!

So was schönes haben wir in unseren Vorlesungen nicht bekommen.#schmoll



LG, sapf