Eisprung verschoben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaeferle1 19.08.07 - 17:18 Uhr

Hi

Kann es vorkommen das sich der Eisprung um 20 Tage verschiebt?

Wenn ich von meinem längsten Zyklus der letzten 12 Monate ausgehe hätte ich spätestens vor 2 Tagen meine Mens bekommen müssen.

Hab am 17.08 und 18.08 einen Ovulationstest gemacht und er war an beiden Tagen positiv. Kann es sein das ich jetzt erst meinen ES hatte obwohl ich den schon am 1.08 haben sollte?


Würd mich freuen wenn mir jemand von euch weiterhelfen kann.

LG Jasi

Beitrag von jelly_buttom 19.08.07 - 17:25 Uhr

Ja möglich ist so einiges!

Es gibt ja auch Mens-lose Zyklen ;-)

Also sprich du hast mal keine Mens, aber dann trotzdem irgendwann einen ES!

An welchem ZT bist du denn heute?

Beitrag von kaeferle1 19.08.07 - 17:31 Uhr

Ich merk schon muss noch einiges lernen. :-)

Ich bin heut im 41 ZT. Und noch keine Spur von der Mens.

Ich hatte um 1.08 ungeschützen GV da ich davon ausgegangen bin laut Kalender das ich da meinen ES hatte.

Eine Woche später war mir übel hatte in der Leistengegend ein ziehen und meine Brüste taten mir weh. 2 Tage später war alles wieder weg.

Seit dem bin ich eigentlich nur am warten was passiert aber es tut sich nichts.

Beitrag von jelly_buttom 19.08.07 - 17:32 Uhr

Und nen SST haste noch nich gemacht oder wie?!

*laaaaaaaaaaach* Nee echt, also wenn nich, dann mal HOPPS #huepf

Beitrag von kaeferle1 19.08.07 - 17:34 Uhr

Oh Sorry hätte ich noch dazu sagen sollen

Einen SST hab ich heute morgen gemacht der ist aber negativ ausgefallen.

Weiß jetzt auch nicht was ich davon halten soll.

Wie sollte den der Ausfluss sein?