WANN einladungen verteilen?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von zahnfee84 19.08.07 - 18:39 Uhr

Hi,

ich hab mal eine Frage.
Wie lange vorher habt ihr eure Einladungen verteilt?

Ich hab mal so die Leute gefragt, die es wissen wann wir heiraten, manche meinten 2Monate reicht es, manche das muss 6 Monate vorher sein?!

Ich weiss absolut net weiter...
Ach ja unsere Hochzeit findet am 02.05.2008 statt, #freu #huepf standesamtlich und kirchlich.


Vielen Dank für eure Antworten.#danke


Lg Zahnfee

Beitrag von sternentage 19.08.07 - 18:47 Uhr

Hallo,

wir haben damals Ende Juni geheiratet und haben unsere Einladungen mit der Weihnachtspost verschickt. Das war auch gut so, denn hinterher haben wir erfahren, dass viele in den Weihnachtsferien ihre Urlaubsplanung für das nächste Jahr gemacht haben und so unseren Hochzeitstermin berücksichtigen konnten. Das Ergebnis war, dass von den 70 Gästen, die wir eingeladen haben, 68 kamen. Die zwei, die nicht konnten waren meine beiden 89 bzw 92jährigen Großtanten, weil ihnen der Weg zu weit war und beide gesundheitlich nicht auf dem Damm waren. Aber alle anderen von unseren Lieben waren an unserem schönen Tag dabei #huepf
Ich würde sagen: lieber zu früh als zu spät!

LG, Kristina

Beitrag von muffin357 19.08.07 - 18:48 Uhr

also es kommt nicht wirklich auf die einladungen an sich an, finde ich, --- aber das Datum sollten alle schon ein halbes Jahr vorher wissen, damit die sich an dem wochenende nix anderes vornehmen... .wenn allen das datum klar ist, dann kann auch die schriftliche einladung an sich etwas später bei den gästen eintreffen...

lg
tanja

Beitrag von anyca 19.08.07 - 18:55 Uhr

Den Termin solltest Du frühzeitig bekanntgeben (wir haben z.B. für unsere Hochzeit im Juni 05 die Leute mit der Weihnachtspost 2004 informiert), damit da nicht schon jemand Urlaub gebucht hat o.ä. Die offizielle Einladung mit genauem Tagesablauf etc. reicht auch 8 Wochen vorher.

Beitrag von yamie 19.08.07 - 21:00 Uhr

huhuu zahniiiiiiiiii,


hmm also allen uns wichtigen leuten haben wir bereits 1 jahr vorher mündlich bescheid gesagt (wegen urlaubsplanung etc.) und verschickt wurde 6 monate vorher.

viele rufen paar wochen vorher nochmal alle durch, um die leute an die hochzeit "zu erinnern".



lg
yamie





#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

Beitrag von schnullabagge 23.08.07 - 23:08 Uhr

Hallo!
Da der 1. Mai ein Feiertag ist und der 2. Mai Woe nehme ich an?! Würdeich auf jeden Fall schon mal die Leute vorab informieren. Denn oft nutzt man ja solche langen Woe um einen Kurztrip zu buchen/machen. Die Konkrete Einladung 8 Wochen vorher!
Lg Steffi