Ovu - TEsts immer negativ.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vicki77 19.08.07 - 18:43 Uhr

hallo,

hoffe, dass mir irgendwer helfen kann.

meine ovutests sind immer negativ. ich habe die Pregnafix vom dm und verwende sie morgens und abends.

mein zyklus ist regelmäßig und mein ovu-mikroskop zeigt farne, aber 2 striche beim ovutest bekomme ich nie.

danke schon mal im voraus

lg vicki

Beitrag von knuppelchen 19.08.07 - 19:19 Uhr

Hallo Vicki,
versuche es doch mal mit anderen Test. Bei EBay sind die billig. Habe gute Erfahrungen damit gemacht.
Ich habe festgestellt, dass mein Morgenpippi duenner ist, als 2 Stunden spaeter. Leider kann ich Dir nicht mehr dazu sagen.
VG Britta

Beitrag von floh79 19.08.07 - 19:30 Uhr

Hallo,

ich würde auch mal andere Ovutests ausprobieren, aber ich dachte man sollte Ovutests eben NICHT mit Morgenurin durchführen #kratz ? (Stand zumindest immer so in den Beschreibungen).

Führst du nebenher ein ZB ? Vielleicht hast du ja wirklich keinen ES,

LG Kerstin (32.SSW)

Beitrag von missmib 19.08.07 - 19:48 Uhr

das war bei mir auch so, hab dann gar nicht lange weiter rumprobiert, sondern gleich mal ein Zyklusmonitoring machen lassen. Dabei kam raus, das die Schilddrüsenwerte und der Prolaktinspiegel grenzwertig waren, daraufhin hab ich L-Thyroxin bekommen und irgendwas zum Senken vom Prolaktinspiegel...und gleich im ersten Zyklus hats dann geklappt!#huepf
Ich kann das echt nur weiterempfehlen, auch wenns erstmal ziemlich nervig ist, ständig zum Arzt zu rennen.
Wünsch dir auf jeden Fall auch so schnell so viel Erfolg!

LG

Beitrag von vicki77 20.08.07 - 08:07 Uhr

danke schön für eure tips!!