Gibts eine Puppe o.ä. der man die Zähne putzen kann?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gaeltarra 19.08.07 - 19:36 Uhr

Hi Mädels,

meine Kleine ist beim Ich-lasse-mir-die-Zähne-nicht-putzen angelangt, obwohl es sonst immer gut ging.

Jetzt habe ich gedacht, wenn sie einer Puppe die Zähne putzen dürfte, würde sie es bei sich vielleicht einfacher bzw. wieder machen lassen. Mama/Papa-Putzen geht net so gut.

Hat jemand Tipps, ob es sowas zu kaufen gibt?

Danke schon mal vorab für eure Hilfe!

LG
Gael

Beitrag von engelchen28 19.08.07 - 19:43 Uhr

hi gael!

bei uns putzt der kuschelfuchs oder der teddy manchmal die zähne #:-)! sind aber ganz normale stofftiere, wir tun dann nur so und sophie (2 1/4) findet das toll und spielt mit.

manchmal putzen mein mann oder ich zusammen mit sophie, das klappt auch immer ganz gut.

erst putzen wir immer sophie die zähne, dann darf sie alleine putzen.

sophie hatte auch solche phasen, in denen sie zähneputzen ganz doof fand. hat ihr aber nichts genützt, sie musste da durch. da lassen wir nicht mit uns reden. nach 1 oder 2 wochen waren diese phasen immer wieder vorbei und es klappte wieder.

lg

julia mit sophie und paulina (10 wochen)

Beitrag von gaeltarra 19.08.07 - 20:04 Uhr

Hallo Julia,

wie habt ihr das gemacht? Franziska macht ja partout den Mund nicht auf #heul, sprich wir müssten mit Gewalt ran, da ist mein Mann strikt dagegen. Bitte Tipps, bitte, bitte, bitte.....

Nur so tun ist grade mal nicht bei unserer Kleinen, habe ihren Pimboli da schon zweckentfremdet;-) - aber so zum Abwaschen ein Tier oder eine Puppe wären halt super.

Ach ja, egal ob Mama oder Papa oder alle beide oder ob sie uns die Zähne putzt: zur Zeit nichts zu machen. Mund zu, kneif, kneif, kneif und wehe die Bürste kommt. Echt. Ich habe Panik, dass sie schlechte Zähne bekommt.

LG
Gael

Beitrag von ceebee272 19.08.07 - 21:29 Uhr

Hi
es gibt von Ravensburger ein nettes Buch "Mein erstes Zahnputzbuch". Auf der Titelseite ist ein Teddybär abgebildet und dem kann man mit einer dicken Pappzahnbürste die Zähne putzen. Das heisst man kann die Bürste hin und her schieben. Echt nett und witzig gemacht. Innen drinnen wird dann erklärt und gezeigt wie es richtig geht. Echt lieb gemacht.
Eine Puppe kenne ich nicht.
Carmen

Beitrag von gaeltarra 20.08.07 - 09:23 Uhr

Guten Morgen Carmen,

dankeschön für den Tipp - ich schau gleich mal nach wegen des Buches. Oh Mann - es müsste was geben, das die Kinder lutschen und was gleichzeitig dann die Zähne putzt...;-)

LG
Gael