Schmerzen im Unterbauch - kann mein Mann zu Hause bleiben ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne82 19.08.07 - 19:37 Uhr

Hallo zusammen

ich bin ab morgen 38. SSW und seit gestern habe ich urplötzlich komische Schmerzen im Unterbauch. Die Schmerzen sind nicht über den ganzen Bauch, sondern nur auf der linken Seite. So fühlte sich mal eine Eierstockzyste an. Aber wo sind im Moment die Eierstöcke ?? #kratz
Ich hab ein bisschen bedenken, weil ich vor 1,5 Jahren einen KS hatte, nicht dass es doch die innere Narbe ist, weil außen sieht man nix.

Meine 2. Frage:
Was ist wenn es morgen noch nicht besser ist und mein Mann von der Arbeit zu Hause bleibt ? Muss er Urlaub nehmen ?


#danke schon mal für eure Antworten !

LG ANNE mit Wirbelwind Ben(1,5 Jahren)#schwitz und babygirli (morgen 38. SSW)

Beitrag von blackmerlot 19.08.07 - 19:56 Uhr

huhu,

ich denke schon das er urlaub nehmen muss.

wünsch dir alles liebe

diana mit erik 24 ssw

Beitrag von anne82 19.08.07 - 20:00 Uhr

wie ist das mit der KK ? Übernimmt die nicht einen Teil des Lohns, wenn ich nicht für mein Kind sorgen kann ? Ich kann ihn nicht tragen o.ä.

LG

Beitrag von leonie278 19.08.07 - 20:00 Uhr

Hallo,
wenn du dir eine Bescheinigung vom Fa geben lässt das du krank bist und nicht in der Lage bist auf euer Kind aufzupassen müsste dein Mann damit einen Antrag auf teilweise Erstattung des Arbeitsentgelts (Haushaltshilfe) bei der Krankenkasse stellen können.
Er sollte aber auf jeden Fall vorher mit seinem AG sprechen - evtl stehen ihm in dem Fall das du krank bist und er dich und das Kind pflegen muß auch bezahlte Tage frei.
Gute Besserung
leonie

Beitrag von anne82 19.08.07 - 20:04 Uhr

#danke für deine Antwort, genau sowas hab ich gemeint.

Dann werd ich morgen vormittag mal gucken, wie es mir geht, vielleicht war auch einfach nur das WE zu streßig ;-)

Kann die KK eine "Haushaltshilfe" ablehnen ?

LG

Beitrag von leonie278 19.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,
bei uns war es am Anfang der SS mal ähnlich und die Frau von der KK hat mir gesagt das man bei der "Diagnose Schwangerschaft" fast nie eine Ablehnung für die Haushaltshilfe bekommt...
Also viel Glück und in 1. Linie gute Besserung :-)
LG