neg. Orakel, kann man trotzdem weiter hibbeln?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Also, ich habe morgen NMT und konnte es nicht mehr aushalten#hicks und habe heute nachmittag orakelt. Leider negativ.#heul Schließt das eine SS aus, oder kann man trotzdem weiter hoffen? Wollte erst am Mittwoch richtig testen...
Ach ja, habe den Test im Bad liegen lassen und nach dem Duschen war ein Hauch einer zweiten Linie zu sehen. Allerdings lag der Test da auch 10 Min und nicht nur 5. Das gilt dann ja nicht, oder?
#danke schon mal für Eure Antworten! Möchte mich doch noch nicht entmutigen lassen von einem neg. Orakel... und möchte noch ein wenig hibbeln#huepf#huepf
Liebe Grüße, Finobino

Beitrag von sonnenscheinkim 19.08.07 - 20:17 Uhr

Hallöchen, also ein Orakel ist ja nur zu 70 % sicher also wenn deine Mens weg bleibt und falls du ein ZB führst und die Tempi weiter oben bleibt kannst du sichlich weiter HIBBELN nur nicht aufgeben #freu. Hast du ein ZB wo man mal schauen kann? Drück dir trotzdem beide #pro viiiiiiiiel #klee. lg

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:22 Uhr

Das mit den 70% dachte ich bezieht sich auf positive Orakel... Habe leider keinen ZB, ich beobachte nur meinen Zyklus. Aber ich habe immer ziemlich gleiche Zyklen von 26 Tagen. Und demnach ist morgen NMT. Ich werde NIE MEHR orakeln, ich dummes Huhn! :-[
Aber danke für die lieben Worte. Noch ist die Pest nicht da... Und ich hoffe weiter!

Beitrag von silkesommer 19.08.07 - 20:22 Uhr

Es nennt sich ORAKEL, weil es alles kann aber nix muss, verlassen kannst dud ich eher auf nen SST als auf dieses Orakel... es macht Spaß, aber kostet auf Dauer Nerven und vor allem Geld,

ich drück dir weiterhin fest die Daumen#liebdrueck

lg

silke

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:27 Uhr

Ja, ihr habt ja Recht. Habe auch schon gesagt dass ich es demnächst wirklich sein lasse. Das macht einen ja noch hibbeliger! Ich habe einfach diesen ÜZ ein echt gutes Gefühl, alles ist ein wenig anders als sonst.
#danke für die Antwort!

Beitrag von silkesommer 19.08.07 - 20:30 Uhr

haste denn mal ne kürvchen für mich???

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:33 Uhr

Nein, leider nicht. Wollte mich ja eigentlich nicht soooo verrückt machen! (hat ja gut geklappt...) Verlass mích auf Zervixschleim und auf mein Gefühl. Werde wenn es nicht geklappt hat nächsten Zyklus mit Tempi beginnen. Habe nur eine Kurve mit meinen Beobachtungen, aber das hilft Dir wohl nicht weiter!

Beitrag von silkesommer 19.08.07 - 20:41 Uhr

mmmhh. kannst ja mal zeigen.

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:44 Uhr

Oh habe auf das falsche Antworetn gedrückt. Hast Du die Kurve trotzdem gefunden?

Beitrag von silkesommer 19.08.07 - 20:49 Uhr

hab ich, haste aber echt genau gemacht, auch ohne tempi, die bienchen sitzen sehr gut, da kam keines zu spät, also heisst es echt nur noch abwarten, ich denke, ein SST wird es klären,

drück dir die daumen

silke

Beitrag von finobino 19.08.07 - 21:00 Uhr

Ja, und ich bin sooooooo aufgeregt! Danke für die lieben Antworten, hat mir echt gut getan. War etwas deprimiert nach dem negativen Orakel, werde das aber jetzt wirklich sein lassen! Wer´de also Mittwoch testen und gebe dann noch mal Bescheid!#danke

Beitrag von silkesommer 19.08.07 - 21:13 Uhr

#liebdrueckoh jaaaaa, mach das und lass dich nicht unterkriegen, orakle ist orakel und sst ist einfach sicherer,

viel glück und geduld

silke

Beitrag von finobino 19.08.07 - 21:16 Uhr

Danke!
Ich werde mich melden und Bescheid geben.

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:39 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=202406&user_id=623544

Also hier wäre mein Blatt. Habe eine kurze zweite Zyklushälfte, laut FA aber OK. Habe wie gesagt immer regelmäßige Zyklen von 26 Tagen. Oder aber diesmal ist alles anders und der NMT hat sich verschoben...

Beitrag von sonnenscheinkim 19.08.07 - 20:46 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202406&user_id=623544

So jetzt ists besser #freu.

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:49 Uhr

UPS, Danke! was habe ich denn da gemacht??? Naja, habe noch nicht so viel Übung hier...#schwitz#hicks

Beitrag von sonnenscheinkim 19.08.07 - 20:49 Uhr

sieht soweit doch gut aus Bienchen sitzt perfeckt n mal abwarten und Tee trinken ach ja hab dein ZB ml geöffnett ok. lg

Beitrag von finobino 19.08.07 - 20:58 Uhr

Ja ja, immer dieses Abwarten... Also ich werde nicht mehr orakeln und Mittwoch testen!