Hallo Maikäferchen von 2005 !!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eddi1511 19.08.07 - 21:00 Uhr

Hallo ich hoffe Euch gibt es hier alle noch#gruebel

Bei uns ist alles bestens #freu Alina plappert wie ein Wasserfall #bla#blaund schläft seit ein paar Wochen im Juniorbett #huepf, außerdem haben wir tagsüber den heiß#herzlich Schnuller verbannt #freu

Im September gehts für 1 Woche an den Chiemsee !!

Urbia hat doch die neue VK ins Leben gerufen und ich wollte gerne alle Maikäfermamas von 2005 zu "meinen Freunden" hinzufügen #hicks ....

Nur mir fallen nicht alle Nicks ein#schock#hicks#schwitz


Naja ich werde es hiermit sicherlich schaffen ;-)


Lg Steffi und Alina #freu


Beitrag von krokolady 19.08.07 - 21:20 Uhr

Hab auch son Maikäferchen.....Kimberly.
Nur leider ist sie auf Grund ihrer schweren Epilepsie stark entwicklungsverzögert.......kann also leider nicht soooo viel berichten.....sie brabbelt auch wie nen Wasserfall....aber spricht kein Wort.

Aber sie ist ne ganz süsse und Liebe.....und wenn sie mich anlacht und mich mit ihren kleinen Ärmchen umarmt .....dann vergess ich meist das sie nicht "normal" ist


http://www.energyblue.de/kim/3_jahr/picture-0019.jpg

Beitrag von janozka 19.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo Steffi,

Emily ist am 02.05.05 geboren, ist also auch ein Maikäfer!
Seit ca.3 monaten ist sie "schnullerfrei", seit 5Wochen Tagsüber "windelfrei" und seit einer Woche hat sie jetzt auch nachts keine Windeln mehr! Tagsüber klappt es super, wenn sie muss, geht sie ganz alleine auf ihr Töpfchen und ich muss ihr nur beim wieder anziehen helfen. Nachts hat sie bisher einen "Unfall" gehabt, was mir aber schon vorher klar war, das es etwas länger dauert als tagsüber.
Sie plappert auch schon ganz viel, wenn sie mit der Oma spazieren war, versucht sie mir dann alles zu erzählen wo sie waren und was sie gamacht hat :)
Ein großes Bett ist auch schon bestellt, kommt bestimmt in der kommenden Woche. Da sind wir auch schon ganz gespannt, wie es ihr gefallen wird.


Also ich wünsche euch noch alles Gute!

LG janozka und Emily

Beitrag von relda 19.08.07 - 22:07 Uhr



Hallo,

na da bin ich froh, dass dir mein Nick eingefallen ist! ;-)

Max geht es auch sehr gut, er spricht immer besser, es verstehen ihn sogar langsam auch andere ausser Mama und Papa! #hicks

Schnuller hatten wir zum Glück nie!

Wir sind gerade beim Hausbau, werden im Winter umziehen, mir graut es schon ein wenig, wie ich das alles mit max organisieren kann!

Ansonsten ist Max ein kleiner, süßer Wildfang, immer auf Achse, immer in Bewegung, am liebsten auf dem Bobby Car!

Max ist nicht sehr groß, er ist 82cm groß, na ja, bei den Eltern!#cool

Liebe Grüsse
Mandy+ Max Linus *20.05.2005

Beitrag von sabrina_24 20.08.07 - 08:43 Uhr

Hallo!!

Unser Großer ist am 29.05.2005 zur Welt gekommen und wir haben bereits nachgelegt!!
Der Kleine wurde am 26.06.2007 geboren!!

Konstantin redet mittlerweile so gut wie alles!! Fasziniert mich immer wieder wenn er mit nem Wort kommt, dass ich selber fast nie benutze!! *gg*

Er schläft seit März in seinem großen Bett!! Ist praktisch, weil wir das Gitterbett so fürs Baby nutzen konnten!!

Schnullis braucht er nachts noch!! Unter tags hatte er selten welche!!

Das mit dem trocken werden sind wir auch am üben, allerdings möchte ich ihn jetzt, wo das Baby da ist und er sowieso etwas zurückstecken muss nicht mit solchen großen Veränderungen konfrontieren!!
Wenn sich bei uns alles wieder eingespielt hat werden wir aber wieder etwas intensiver daran arbeiten!!

Er ist ein richtig lieber großer Bruder und ich bin froh, dass er schon so selbständig ist!!

lg
Sabrina mit ihren Jungs
Konstantin und Sebastian

Beitrag von ichclaudia 20.08.07 - 10:43 Uhr

Hallo Steffi,

Rouven ist am 31.05.05 geboren. Auch er redet wie ein Wasserfall. Den Schuller braucht er seit einem Jahr gar nicht mehr (auch nicht nachts).

Und zum Thema Trockenwerden: Naja: Sagen wir: Wir arbeiten dran !;-) Mal klappts, dass er rechtzeitig Bescheid sagt und mal nicht, aber er hat ja noch ein wenig Zeit ;-)

Wie läuft das denn mit "Freunde hinzufügen" ??? Hab in meiner VK nichts dazu gesehen ??#schwitz

LG Claudia

Beitrag von eddi1511 20.08.07 - 12:59 Uhr

Hallo

Schau mal in Urbia Intern;-) da gibt es eine neue VK zwar erstmal nur in der Testphase #freuaber super klasse von denen gemacht #huepf


lg Steffi und Alina

Beitrag von zwergenkoenigin21w 20.08.07 - 11:58 Uhr

Juhu,

Marvin Michael ist auch ein Maikäferchen 2005. Reden kann er auch wie ein Wasserfall. Er ist jetzt in den Kindergarten gekommen und hat seinen Wortschatz jetzt noch mehr erweitert. Leider eher zum negativen.#schmoll #augen

LG Jenny

Beitrag von ruhrpottfee 21.08.07 - 13:45 Uhr

Hallo Ihr alle.
Unser Sohn Till ist auch ein Maikäferchen 21.04.2005.
Er hat sich super entwickelt, er erzählt den ganzen Tag, mal verständlich und mal nicht. Er glaubt das alle Tiere immer hunger haben, so wie er sagt"Hunger glaub ich"..lol
Das mit dem Trockenwerden ist allerdings der Horror#wolke. Töpfchen wird nur mit voller montur benutzt, wehe ich ziehe ihm die Windel aus, dann wird geschriehen als würde ich ihm gottweiß was antun. Toilettenaufsatz will er auch nicht. Vielleicht braucht er halt noch ein bisschen..will ihn nicht zwingen, denke das schadet nur. Er geht jetzt seit ende der Ferien in eine Spielgruppe ohne Mutti und das klappt super er ist der liebste #freuvon allen, so die Gruppenleiterin.
Schön#huepf das es euren Kindern auch so gut wie unserem geht.
Bis bald
Sabine und kleen Till